Klein Karlsruhe

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Karlsruhe ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Karlsruhe (Begriffserklärung).


Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Karlsruhe > Stadtkreis Karlsruhe > Klein Karlsruhe

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Zur Zeit der Stadtgründung von "Carols Ruhe" war das „Dörfle“ ab 1715 eine Ansiedlung von Arbeitern und Handwerkern, außerhalb der Stadtgrenze, ohne Bauvorschriften errichtet. Die Ansiedler bauten einfache Häuser und Unterkünfte, ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten entsprechend.

Das etwa 18 Hektar große Siedlungsgebiet „Dörfle“ liegt nahe beim Marktplatz und ebenso nur wenige hundert Meter entfernt vom Schloß, dem Mittelpunkt des Stadtgrundrisses. Die nördliche Grenze des Areals bilden die Kaiserstr. (früher: Langestr.) als Hauptgeschäftsstraße und die Universität. Das somit zum Rand der Innenstadt gehörende Quartier wird von den unterschiedlichsten Einflüssen des Stadtzentrums mitgeprägt.

Auch die Eingemeindung von Klein Karlsruhe am 28.08.1812 - das später „Dörfle“ genannt wurde - führte zu keiner städtebaulichen Aufwertung.

Die Baracken und Hütten südöstlich und außerhalb der Stadt, wo sich die Hintersassen - Tagelöhner, Bauhelfer, Gärtner, Waldarbeiter oder Soldaten - mit Weib und Kind niederließen, weil sie nicht „mit sattsamen Mitteln" versehen waren, um in den Straßen der Residenz modellmäßig bauen zu können, wohnten also in Klein Karlsruhe.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Siehe Die Kirchenbücher in Baden (E-Book) Mitmachen.

Standesbücher

Adressbücher

Bibliografie

  • Literatursuche nach Klein Karlsruhe in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Kurt Kranich, Werner Kornhas: s Dörfle": illustrierte Geschichte der Karlsruher Altstadt 1715–1964. Karlsruhe 1965

Verschiedenes

Karlsruhe nach dem Ort: Klein Karlsruhe

Weblinks

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

  • Artikel Dörfle im Stadtwiki Karlsruhe

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Klein Karlsruhe findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung DORFELJN49EA
Name
  • Dörfle (deu)
  • Klein Karlsruhe (1715 -) (deu)
Typ
  • Ort (1715 -)
Karte
   

TK25: 6916

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Karlsruhe, Karlsruhe Stadtamt (1809 - 1812) ( Oberamt Amt )

Karlsruhe, Ka-Innenstadt (1812 -) ( Stadt Stadtteil )


Fußnoten


Wappen der Stadt Karlsruhe Stadtteile und Stadtviertel von Karlsruhe (Regierungsbezirk Karlsruhe)

Stadtteile: Beiertheim‑Bulach | Dammerstock‑Weiherfeld | Daxlanden | Durlach | Grötzingen | Grünwettersbach | Grünwinkel | Hagsfeld | Hohenwettersbach | Innenstadt‑Ost | Innenstadt‑West | Knielingen | Mühlburg | Neureut | Nordstadt | Nordweststadt | Oberreut | Oststadt | Palmbach | Rintheim | Rüppurr | Stupferich | Südstadt | Südweststadt | Waldstadt | Weststadt | Wolfartsweier

Stadtviertel (Auszug): Aue | Beiertheim | Bulach

Historische Orte (Auszug): Gottesaue | Klein Karlsruhe | Teutschneureut | Welschneureut

Persönliche Werkzeuge