Kirchenbund (GOV)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt GOV
hier: Kirchenbund (GOV)

GOV-Datenbankabfrage:

Infoseiten zum Projekt:

Datenerfassung:

Kontakt:

Kategorien:

Inhaltsverzeichnis

Der Begriff

Ein Kirchenbund ist eine Gemeinschaft von selbstständigen Gliedkirchen vorwiegend in der evangelischen Kirche. Er nimmt übertragene Gemeinschaftsaufgaben gegenüber staatlichen Stellen und anderen Institutionen wahr und bietet somit unterschiedlichen Kirchen ein gemeinsames Dach. Der Kirchenbund dient dem Informationsaustausch und der Koordination zwischen den einzelnen Gliedkirchen.

Einzelne Definitionen

Beispiele für Kirchenbünde sind die Evangelische Kirche Deutschland (EKD), in Preußen die "Evangelische Kirche der altpreußischen Union (EKdapU)", aus der "Die Evangelische Kirche der Union (EKU)" hervorgegangen ist. Ebenfalls ein Kirchenbund waren eine Vorgängereinrichtung der EKD, der "Deutsche Evangelische Kirchenbund" von 1922, aber auch der "Schweizerische Evangelische Kirchenbund".

GOV-Objekttyp

210 - Kirchenbund - {deu=Kirchenbund}
siehe: http://gov.genealogy.net/type/list

Quicktext

Im GOV-Quicktext schreibt man für das Objekt

 ist (auf deu) Kirchenbund,

Eigenschaften

Hierarchie - untergeordnete Objekte/Objekttypen

Am untergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Hierarchie - übergeordnete Objekte/Objekttypen

Am übergeordneten Objekt/Objekttyp steht im GOV-Quicktext:

 gehört zu <GOV-Kennung>,
 ist (auf deu) <GOV-Objekttyp>,

Besonderheiten

Beschreibung der Besonderheiten ...

 TEXT: Besonderheiten :TEXT

Ähnliche Objekttypen

Anmerkungen und Quellenangaben

Persönliche Werkzeuge