Kanton Schledehausen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Schledehausen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Schledehausen (Begriffserklärung).


Hierarchie

Regional > Historisches Territorium > Königreich Westfalen > Departement der Weser > Distrikt Osnabrück > Kanton Schledehausen

Politische Einteilung

Weblinks

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_275700
Name
  • Schledehausen (fre)
  • Schledehausen (deu)
Typ
  • Kanton (1807 - 1811)
Karte
   

TK25: 3715

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Osnabrück, Osnabrück (1807 - 1811) ( Distrikt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Schledehausen Gemeinde object_1141526 (1807 - 1811)
Jeggen Gemeinde object_1141512 (1807 - 1811)
Wissingen Gemeinde object_1141528 (1807 - 1811)
Haltern Gemeinde object_1141760 (1807 - 1811)
Vehrte Gemeinde object_1141776 (1807 - 1811)
Westrup Gemeinde object_1176507 (1807 - 1811)
Wulften Gemeinde object_1141529 (1807 - 1811)
Ellerbeck Gemeinde object_1141495 (1807 - 1811)
Lüstringen Gemeinde object_1143318 (1807 - 1811)
Schelenburg Gemeinde object_1141522 (1807 - 1811)
Belm Gemeinde object_1139416 (1807 - 1811)
Powe Gemeinde object_1141759 (1807 - 1811)
Darum Gemeinde object_1143299 (1807 - 1811)
Icker Gemeinde object_1141766 (1808 - 1811)
Linne Gemeinde object_1141521 (1807 - 1811)
Gretesch Gemeinde object_1143301 (1807 - 1811)
Krevinghausen Gemeinde object_1141493 (1807 - 1811)
Grambergen Gemeinde object_1141492 (1807 - 1811)
Wellingen Gemeinde object_1176506 (1807 - 1811)
Astrup Gemeinde object_1141486 (1807 - 1811)

Umleitung fehlt



Kantone im Distrikt Osnabrück (Departement der Weser) (1807-1811)

Anckum | Berge | Bissendorf | Bramsche | Buer | Dissen | Essen | Fürstenau | Gehrde | Glandorf | Iburg | Melle | Neuenkirchen | Osnabrück | Osnabrück-Land | Ostercappeln | Quackenbrück | Schledehausen | Uffeln | Vörden

Persönliche Werkzeuge