Kanton Rees

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie:

Regional > Historisches Territorium > Kaiserreich Frankreich > Lippedepartement > Arrondissement Rees > Kanton Rees

Inhaltsverzeichnis

Großherzogtum Berg

Friedensgericht 1813

  • Friedrich von Rouviere, Friedensrichter
  • Casimir Gantesweiler, 1. Supplement
  • vacat. 2. Supplement
  • Friedrich Schulz, Greffier (Gerichtsschreiber)
  • Grote, Hussier (Gerichtsvollzieher, -diener)

Kantonalversammlung

Die Kantonal – Versammlungen bestehen aus allen Bürgern, die in die Bürger- Register eingetragen sind.

Mairien

Quelle

  • Almanach des Lippe-Departements für das Jahr 1813, hrsg. v. J. v. Münstermann. Münster 1812 (mit Angaben über die Entstehung des Departements und Geschäftskreis der Behörden).

Daten aus dem GOV

GOV-Kennung object_1158132
Name
  • Rees (deu)
Typ
  • Kanton (1808 - 1813)
Einwohner
  • 7772 (1808)
Karte
   

TK25: 4306

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Essen (1808 - 1810) ( arrondissement )

Rees (1811 - 1813) ( arrondissement Bezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Haldern Mairie object_1160514 (1808 - 1815)
Rees, Rees Land Mairie Bürgermeisterei object_1160512 (1808 - 1815)
Isselburg Mairie object_1160513 (1808 - 1815)
Persönliche Werkzeuge