Kaiserslautern/Adressbuch 1898

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
Kaiserslautern/Adressbuch 1898
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Jahr- und Adreßbuch für die Nord- und Westpfalz
Untertitel: umfassend die Bezirksämter Kaiserslautern, Kirchheimbolanden, Kusel, die Städte Landstuhl und Homburg, sowie den Kanton Grünstadt unter besonderer Berücksichtigung der Stadt Kaiserslautern
Erscheinungsort: Kaiserslautern
Verlag: Emil Thieme
Erscheinungsjahr: 1898
freie Standort(e) online: Digitalisat in Dilibri Rheinland-Pfalz
Enthaltene Orte: Kaiserslautern

Abtweiler, Adenbach, Albersbach, Albessen, Albisheim, Albsheim, Alsenz, Altenbamberg, Altenglan, Altleiningen, Aschbach, Asselheim, Battenberg, Bayerfeld-Steckweiler, Becherbach, Bechhofen, Bedesbach, Beeden, Bennhausen, Berzweiler, Biedesheim, Bischheim, Bissersheim, Bisterschied, Blaubach, Bledesbach, Bolanden, Bosenbach, Breitenheim, Bruchhof, Bubach, Bubenheim, Callbach, Carlsberg, Colgenstein-Heidesheim, Cölln, Cronenberg, Dannenfels, Dennweiler-Frohnbach, Desloch, Diedelkopf, Dielkirchen, Dirmstein, Dörnbach, Dörrmoschel, Dreisen, Duchroth-Oberhausen, Ebernburg, Ehweiler, Einöllen, Einselthum, Eisenbach, Eisenberg, Elzweiler, Erdesbach, Eschenau, Essweiler, Etschberg, Feilbingert, Finkenbach-Gersweiler, Föckelberg, Frankelbach, Friedelhausen, Frutzweiler, Gangloff, Gauersheim, Gaugrehweiler, Gerbach, Ginsweiler, Godelhausen, Göllheim, Grossbockenheim, Grosskarlbach, Grünstadt, Gumbsweiler, Hachenbach, Hallgarten, Harxheim, Haschbach, Hefersweiler, Heizenhausen, Herchenweiler, Herschweiler-Pettersheim, Hertlingshausen, Hettenleidelheim, Hinzweiler, Hochstätten, Hohenöllen, Homburg, Hoof, Horschbach, Hüffler, Hundheim, Ilbesheim, Immesheim, Jakobsweiler, Jeckenbach, Jettenbach, Kalkofen, Katzenbach, Kaulbach, Kerzenheim, Kindenheim, Kindsbach, Kirchheim a. E., Kirchheimbolanden, Kirrberg, Kleinbockenheim, Kleinkarlbach, Kollweiler, Konken, Körborn, Kreimbach, Kriegsfeld, Krottelbach, Kusel, Landstuhl, Langenbach, Laumersheim, Lauterecken, Lautersheim, Lettweiler, Liebstahl, Lohnweiler, Mannweiler, Marienthal, Marnheim, Marth, Mauchenheim, Medard, Meisenheim, Mertesheim, Morschheim, Mörsfeld, Mühlbach a. Gl., Mühlheim, Münsterappel, Nerzweiler, Neuleiningen, Neunkirchen, Niederhausen a. A., Niederkirchen, Niedermoschel, Niederohmbach, Niederstaufenbach, Niefernheim, Nussbach, Oberalben, Obereisenbach, Oberhausen a. A., Obermoschel , Oberndorf, Oberohmbach, Oberstaufenbach, Obersülzen, Oberweiler, Oberweiler-Tiefenbach, Oberwiesen, Obrigheim, Odenbach, Odernheim, Orbis, Osterbrücken, Ottersheim, Patersbach, Quirnbach, Quirnheim, Rammelsbach, Ramsen, Ransweiler, Rathskirchen, Rathsweiler, Raumbach, Rehborn, Rehweiler, Reichsthal, Reiffelbach, Reipoltskirchen, Relsberg, Rittersheim, Rockenhausen, Rodenbach, Rossbach, Roth, Rothselberg, Rudolfskirchen, Ruppertsecken, Rüssingen, Rutsweiler a. Gl., Rutsweiler a. L., Saal, Sanddorf, Sausenheim, Schellweiler, Schiersfeld, Schmittweiler, Schönborn, Schwarzenbach, Schweinschied, Seelen, Selchenbach, Sitters, St. Alban, Stahlberg, Standenbühl, Stauf, Steingruben, Stetten, Teschenmoschel, Theisbergstegen, Tiefenthal, Trahweiler, Ulmet, Unkenbach, Waldgrehweiler, Wattenheim, Weitersweiler, Welchweiler, Winterborn, Wolfstein, Würzweiler, Zell,

Objekt im GOV: source_1136967

Weitere Informationen

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Kontakt: some mail
Bearbeiter: Frau Petra Hüther (65%)

[1]


Projektbetreuer: Andreas Job

Inhaltsverzeichnis

. Bezeichnung Seiten[2]  ?
I. Teil
1. Vorwort 7
2. Die Stadt Kaiserslautern 10
a. Geschichte der Stadt 12
b. Ortsbeschreibung 23
c. Ausflüge 27
3. Wahlordnung zum Reichstag, Landtag, Landrat, Distriktsrat und Gemeinderat 37
4. Münztabelle 43
5. Maaß- und Gewichtstabelle 44
6. Post- und Telegraphentarif 45
7. Genealogie und Statistik 47
8. Städte der Erde mit über 300.000 Einwohnern 53
9. Einige interessante statistische Notizen 54
10. Verzeichnis der Behörden, Stellen, Aemter und Anstalten
a. Verwaltung 55
b. Justiz 56
c. Kultus 57
d. Unterricht 58
e. Den Zentralstellen untergeordnete Anstalten 61
f. Militärbehörde 64
g. Gendarmerie-Brigade 64
h. Städtische Behörden und Anstalten 64
i. Städtische und öffentliche Abgaben 71
k. Städtische und private Wohltätigkeits-Anstalten 78
l. Handel, Industrie und Gewerbe 80
m. Pfäzlische Eisenbahnen 82
11. Verzeichnis der in Kaiserslautern verkehrenden Bötinnen und Frachtfuhrleute, sowie Tag und Einstellung derselben 86
12. Gesellschafts-Register des kgl. Bayer. Landgerichts Kaiserslautern 88
13. Telephon-Station Kaiserslautern 94
14. Häuser-Verzeichnis der Straßen und Plätze von Kaiserslautern … 98
15. Alphabetisches Namen -und Firmen-Verzeichnis nebst Angabe des Standes … 190
16. Vereinskalender 398
17. Medinzinalwesen 410
18. Verzeichnis der Handel- und Gewerbetreibenden der Stadt Kaiserslautern 412
II. Teil: Beamte, Gewerbe- und Handeltreibende des Landgerichts-Bezirks Kaiserslautern nebst dem Kanton Grünstadt und der Städte Landstuhl und Homburg
1. Bezirksamt Kaiserslautern
a. Kanton Kaiserslautern 439
b. Kanton Otterberg 449
c. Kanton Winnweiler 458
2. Bezirksamt Kirchheimbolanden
a. Kanton Göllheim 469
b. Kanton Kirchheimbolanden 477
c. Kanton Obermoschel 488
d. Kanton Rockenhausen 501
3. Bezirksamt Kusel
a. Kanton Kusel 509
b. Kanton Lauterecken 524
c. Kanton Wolfstein 532
4. Bürgermeisteramt Landstuhl 542
5. Bürgermeisteramt Homburg 544
6. Kanton Grünstadt 549
7. Bügermeisteramt Meisenheim 570
8. Anhang
a. Personenfahrkartenpreise 573
b. Inserate 595
c. Stadtplan 650
d. Theater-Plan 649

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.



Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Besonderheiten beim Erfassen des alphabetischen Verzeichnisses

  • Die mit einem * bezeichneten Namen und Firmen sind im Handelsregister eingetragen. In diesem Falle ist - neben dem Personeneintrag - zwingend ein Firmeneintrag zu erfassen, siehe auch Adressbücher/Editionsrichtlinien#Firmenname

Besonderheiten beim Erfassen der Behörden-Verzeichnisse

  • Das Behördenverzeichnis für die umliegenden Bezirksämter ist wie ein Personenverzeichnis zu erfassen. Die angegebenen Berufe sind jeweils bei der einzelnen im Feld Beruf zu erfassen.
  • Handelt es sich bei den Personen um Funktionsträgern wie Bürgermeistern etc. ist der Haken bei Funktionsträger zu setzen

Besonderheiten beim Erfassen des Straßen-Verzeichnisses

Besonderheiten beim Erfassen des Gewerbe-Verzeichnisses

Bearbeiter

Bearbeitungsstand

  • DES-Projekt abgeschlossen


Fußnoten:

  1. Erfasser die mehr als 20% eines Projektes erfasst haben werden mit unserem besonderem Dank namentlich genannt
  2. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge