Köthen (Anhalt)/Adressbuch 1947

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hier kann jeder mitmachen: Dieses Adressbuch wird mit Hilfe des DatenEingabeSystems (DES) erfasst.
Editionsrichtlinien lesen.
Bedienungsanleitung lesen.
Bitte auch die hier genannten buchspezifischen Hinweise beachten.
Mit der Erfassung beginnen.


Dieses Adressbuch wurde bisher nur in Teilen für die Adressbuchdatenbank erfasst. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte der Rubrik „Bearbeitete Orte“ bzw. der Rubrik „Bearbeitungsstand“. Bisher erfasste Inhalte sind in der Adressbuchdatenbank abfragbar. Wir suchen Erfasser, die helfen, diese Adressbucherfassung zu vervollständigen. Wie Sie uns dabei helfen können, erfahren Sie hier.
GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Köthen (Anhalt)/Adressbuch 1947
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch 1947 Köthen Stadt und Land
Erscheinungsjahr: 1947
freie Standort(e) online: DigiBib
Umfang: 522 Seiten
Enthaltene Orte: Städte
Köthen, Gröbzig, Radegast
Landgemeinden
Arensdorf, Baasdorf, Biendorf, Bobbe, Cattau, Cörmigk, Cosa, Cösitz, Crüchern, Diebzig, Diesdorf, Dohndorf, Drosa, Edderitz, Elsdorf, Elsnigk, Fernsdorf, Fraßdorf, Frenz, Friedrichsdorf, Gerlebogk, Glauzig, Gnetsch, Görzig, Großbadegast, Großpaschleben, Großwülknitz, Hohnsdorf, Hohsdorf, Ilbersdorf, Kleinbadegast, Kleinpaschleben, Kleinweißandt, Kleinwülknitz, Kleinzerbst, Körnitz, Lausigk, Lennewitz, Libehna, Lingenau, Löbnitz an der Linde, Locherau, Maasdorf, Meilendorf, Merzien, Mölz, Naundorf v. d. H., Osternienburg, Pfaffendorf, Pfitzdorf, Pfriemsdorf, Piethen, Pißdorf, Plömnitz, Porst, Pösigk, Preußlitz, Prosigk, Reinsdorf, Repau, Reppichau, Reupzig, Riesdorf, Rohndorf, Schortewitz, Sibbesdorf, Sixdorf, Gem. Cörmigk, Storkau, Thurau, Trebbichau an der Fuhne, Trebbichau b. Wulfen, Trinum, Wehlau, Weißandt-Gölzau, Wenndorf, Werdershausen, Wiendorf, Wohlsdorf, Wörbzig, Wulfen, Würflau, Zabitz, Zehbitz, Zehmigkau, Zehmitz, Zehringen, Ziebigk
Objekt im GOV: source_1139318

Weitere Informationen

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen Mitmachen
Editionsrichtlinien · Bedienungsanleitung · Mailingliste für Hilfe bei Online-Erfassung
Projektbetreuer: Joachim Buchholz
Kontakt: some mail
Vorlage: DjVu von Originalvorlage
Datenbankabfrage: Adressbuch 174
Bearbeitungsstand: A bis C tws. sind eingereicht (2012-09-19)
Bearbeiter: gesucht
Hanno Schenkling (Buchstabe A bis C tws.) OTRS-Ticket 2009122010000039 (lesbar nur für OTRS-Betreuer)

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Inhalts-Verzeichnis 10
Geleit 11
Geleitwort 17
I. Teil
Einwohner-Verzeichnis der Stadt Köthen 23 Seite 23 bis 42 wurden offline erfasst
II. Teil
Einwohner-Verzeichnis nach Straßen geordnet 207
III. Teil
Verzeichnis der Landbewohner
Stadt Gröbzig 318
Stadt Radegast 329
Gemeinde Arensdorf 338
Gemeinde Baasdorf 340
Gemeinde Biendorf 343
Gemeinde Bobbe 346
Gemeinde Cattau 347
Gemeinde Cörmigk 347
Gemeinde Sixdorf, Gem. Cörmigk 350
Gemeinde Cösitz 350
Gemeinde Cosa 351
Gemeinde Crüchern 352
Gemeinde Diebzig 353
Gemeinde Diesdorf 355
Gemeinde Dohndorf 355
Gemeinde Drosa 357
Gemeinde Edderitz 360
Gemeinde Elsdorf 365
Gemeinde Elsnigk 368
Gemeinde Fernsdorf 372
Gemeinde Fraßdorf 373
Gemeinde Frenz 374
Gemeinde Friedrichsdorf 376
Gemeinde Gerlebogk 376
Gemeinde Glauzig 378
Gemeinde Gnetsch 380
Gemeinde Görzig 381
Gemeinde Großbadegast 385
Gemeinde Großpaschleben 387
Gemeinde Großwülknitz 390
Gemeinde Hohnsdorf 390
Gemeinde Hohsdorf 391
Gemeinde Ilbersdorf 392
Gemeinde Kleinbadegast 392
Gemeinde Kleinpaschleben 394
Gemeinde Kleinweißandt 398
Gemeinde Kleinwülknitz 398
Gemeinde Kleinzerbst 399
Gemeinde Körnitz 401
Gemeinde Lausigk 401
Gemeinde Lennewitz 402
Gemeinde Libehna 402
Gemeinde Lingenau 403
Gemeinde Locherau 404
Gemeinde Löbnitz a. d. Linde 404
Gemeinde Maasdorf 406
Gemeinde Meilendorf 408
Gemeinde Merzien 409
Gemeinde Mölz 410
Gemeinde Naundorf v. d. H. 411
Gemeinde Osternienburg 411
Gemeinde Pfaffendorf 420
Gemeinde Pfitzdorf 420
Gemeinde Pfriemsdorf 421
Gemeinde Pißdorf 421
Gemeinde Plömnitz 422
Gemeinde Piethen 423
Gemeinde Pösigk 425
Gemeinde Porst 425
Gemeinde Preußlitz 427
Gemeinde Prosigk 429
Gemeinde Reinsdorf 431
Gemeinde Repau 433
Gemeinde Reppichau 433
Gemeinde Reupzig 435
Gemeinde Riesdorf 437
Gemeinde Rohndorf 438
Gemeinde Sibbesdorf 438
Gemeinde Schortewitz 439
Gemeinde Storkau 442
Gemeinde Thurau 442
Gemeinde Trebbichau a. d. Fuhne 443
Gemeinde Trebbichau b. Wulfen 444
Gemeinde Trinum 445
Gemeinde Wehlau 446
Gemeinde Wenndorf 447
Gemeinde Weißandt-Gölzau 447
Gemeinde Werdershausen 452
Gemeinde Wörbzig 454
Gemeinde Wohlsdorf 455
Gemeinde Würflau 456
Gemeinde Wulfen 457
Gemeinde Wiendorf 463
Gemeinde Zabitz 464
Gemeinde Zehbitz 465
Gemeinde Zehmigkau 467
Gemeinde Zehmitz 467
Gemeinde Zehringen 468
Gemeinde Ziebigk 469
Anzeigen 471
IV. Teil
Industrie, Handel, Gewerbe und Behörden der Stadt Köthen
Industrie-Betriebe 478
Großhandel 480
Einzelhandel 482
Verschiedenes 489
Handwerk 492
Dienststellen der Stadt Köthen 501
Behörden im Kreis Dessau-Köthen 501
Reichs- und sonstige Behörden in Köthen 501
Kirchliche Behörden 503
Ärzte in Stadt und Kreis Köthen 504
Anzeigen 506

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Es wird nichts abgeändert oder hinzugefügt.
  • Abkürzungen werden nicht aufgelöst. Ein „Aug.“ bleibt ein „Aug.“ und wird kein „August“, ein „Tischlermstr.“ wird kein „Tischlermeister“ und ein „u.“ wird kein „und“
  • Straßennamen werden nicht vereinheitlicht. Die „Calvinstr. wird nicht zur„Calvinstraße“ und ein „Berl. Pl.“ wird nicht zum „Berliner Platz“

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Die Straßennamen der Städte Köthen, Gröbzig und Radegast sind der Auswahlliste zu entnehmen
    • sollte ein Name nicht vorhanden sein, "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag röten
  • In den Gemeinden wird als Adresse Nr. 123 angegeben - Nr. nicht erfassen - nur die Zahlen


Besonderheiten beim Erfassen des Gewerbeverzeichnis

  • Alle Einträge werden als Firmeneinträge erfasst, zusätzlich Nachname und Vorname.

Beispiel:

Feld Erfassung
Nachname Schneider
Vormame Willi
Anschrift ABC Straße 5
Firmenname Willi Schneider, Schmied

Hinweis zum Erfassungsfenster

Für Einsteiger: Allgemeine Hinweise zum Erfassungsfenster, FAQ zum Erfassungsfenster und Einführungsviedeo

Automatische Korrektur

  • Die korrekte Groß- und Klein-Schreibung wird bei verlassen eines Feldes automatisch geprüft und gegebenenfalls korrigiert.
  • Beispiel: Aus BArtels oder bartels wird automatisch Bartels.
  • Liefert die Funktion nicht das korrekte Ergebniss kann man sie durch voranstellen eines "=" am Beginn eines Datenfeldes umgehen. Der Text wird dann wie eingegeben übernommen.
  • Beispiel: Aus McDonald wird automatisch Mcdonald. Wenn man jedoch =McDonald eingibt, wird es korrekt übernommen.

Wer lieber ohne diese Funktion erfasst kann sie unten links komplett abschalten.

Der 't'-Button
Dieser Button hat die selbe Funktion wie die t-Taste bei geschloßenem Fenster, die vorhandenen Datensätze werden ein- oder ausgeblendet.

Tabstop-Kontrolle
Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.
Soll ein Tabstop ausgelassen werden habt ihr die Möglichkeit das mit einem Haken im linken Kästchen vor dem Erfassungsfeld zu steuern. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tabstop. Das Datenfeld ohne Tabstop könnt ihr normal mit der Maus anwählen oder - wenn es wieder häufiger gebraucht wird - den Haken entfernen. Einführungsvideo
Cookie-Unterstützung
Das rechte Kästchen vor dem Erfassungsfeld aktiviert die Cookie-Unterstützung, wird das Häkchen gesetzt wird der eingetragene Wert in das nächste Erfassungsfenster übernommen. Einführungsvideo

Bearbeiter

Bearbeitungsstand

Projektvorstellung: September 2009

  • DES-Projekt in der Erfassung
  • Offline-Teilerfasstes Adressbuch Datenbankabfrage


Bearbeiter (DigiBib)

Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge