Johannes a Lasco Bibliothek

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte und Bestände

Die Große Kirche zu Emden beherbergt eine der ältesten protestantischen Kirchenbibliotheken Deutschlands. Diese Bibliothek wurde im 16. Jahrhundert von Emder Bürgern gegründet und seitdem immer weiter ausgebaut und erweitert. In ihrem Bestand befinden sich außer theologischen Werken wertvolle Bücher aus nahezu allen Wissensgebieten. Die Sammlung umfasst inzwischen ungefähr 60.000 Bücher aus fünf Jahrhunderten. Den Kern bilden private Gelehrtenbibliotheken aus der Zeit vom 16. bis 20. Jahrhundert und viele bedeutende Einzelstücke. Die Bibliothek des ostfriesischen Reformators Johannes a Lasco wurde namengebend, es gehören aber zum Beispiel auch Werke aus der Bibliothek des Erasmus von Rotterdam zum Bestand.

Im zweiten Weltkrieg wurde die Große Kirche zerstört; die Bibliothek war in den ersten Jahren des Krieges rechtzeitig ausgelagert worden und blieb erhalten. Inzwischen ist die Große Kirche neu aufgebaut worden und beherbergt wieder die Johannes a Lasco Bibliothek.

Adresse

Johannes a Lasco Bibliothek
Kirchstraße 22
D-26721 Emden
Tel.: +49 (0)4921 29779
http://www.jalb.de

Öffnungszeiten

  • Dienstags und Donnerstags von 11:00 bis 17:00 Uhr
  • Mittwochs, Freitags und Samstags von 11:00 bis 14:00 Uhr
  • Sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr
Persönliche Werkzeuge