Irschenberg

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberbayern > Landkreis Miesbach > Irschenberg

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Miesbach.[1]

Zur Gemeinde Irschenberg gehör(t)en folgende Teilorte[2] und Wohnplätze:

  • Ableiten
  • Alb
  • Aufham
  • Bergbauer
  • Bernrain
  • Buchbichl
  • Buchfeld
  • Deßl
  • Eichbichl
  • Falter (mit Irschenberg verbunden)
  • Fehleiten
  • Gasteig
  • Hackling
  • Harrain
  • Hochholz
  • Imbuchs
  • Immenfeld
  • Jedling
  • Kindler
  • Kirchsteig
  • Krinning
  • Lanzing
  • Leiten
  • Loiderding
  • Niederhasling
  • Nußbaum
  • Oberhasling
  • Obermoos
  • Obholz
  • Oed
  • Pfaffing
  • Reiter
  • Riedberg
  • Rieding
  • Salzhub
  • Schlachtham
  • Schwamham
  • Sonnenhub
  • Sperlasberg
  • Stolzenberg
  • Unterholz
  • Untermoos
  • Wendling
  • Wilparting
  • Winastött
  • Wöllkam

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[3] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[2] zu Irschenberg eingemeindet:

  • Niklasreuth bis 1.5.1978[4] selbständige Gemeinde
    • Ahrain
    • Aigenthal seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Angl
    • Aschbach
    • Bach
    • Bichl
    • Briefer
    • Deining
    • Effenstätt seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Ehgarten
    • Eyergraben
    • Eyrain
    • Frauenried seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Fülling seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Furt
    • Fußstall
    • Gasteig seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Granzer seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Großhalmannseck seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Großhub
    • Großkirchberg seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Groschschönau
    • Grub
    • Grünberg seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Grund
    • Grundbach
    • Harraß
    • Hatzl
    • Heißkistler
    • Hilgenrain
    • Hinterholz
    • Hofreuth
    • Kalten
    • Karrenhub
    • Kleinhalmannseck seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Kleinhub
    • Kleinkirchberg seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Köck
    • Kolmberg
    • Kolmbergalm
    • Lehermann
    • Leitzach seit 1.5.1978 bei Miesbach
    • Lengfeld
    • Loder
    • Moos
    • Moosweber
    • Neuhäusler seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Neuradthal
    • Oberkretzach
    • Öd seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Offenstätter
    • Oppenried seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Poschanger
    • Radthal
    • Rank seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Riedl
    • Schlosser
    • Schönberger seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Sinnetsbichl
    • Sonnenreuth seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Starzberg
    • Streitau
    • Tiefenthal seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Unterfußthal
    • Untergasteg seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Untergrünberg seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Unterkretzach
    • Unteröd seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Unterschönau
    • Unterschönberg seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Unterwartbichl seit 1.5.1978 bei Miesbach
    • Wartbichl
    • Westengern seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Westner seit 1.5.1978 bei Fischbachau
    • Wiedmann
    • Wieser
    • Windwart
    • Zieglhaus
  • Reichersdorf bis 1.7.1972[5] selbständige Gemeinde
    • Auerschmied
    • Bäck
    • Berger
    • Biberg
    • Brandlberg
    • Brandstatt
    • Fuß
    • Gehrer
    • Giglberg
    • Grainholzer
    • Graßau
    • Heimatsreut
    • Heimberg
    • Hinterholz
    • Hinteröd
    • Hofer
    • Huber
    • Karlinger
    • Kasthub
    • Katzenberg
    • Kogel
    • Marksteiner
    • Moos
    • Neukirchen seit 1.5.1978 bei Weyarn
    • Pfisterer
    • Ponlehen
    • Ponleiten
    • Riedgasteig
    • Schwibich
    • Seeried
    • Wienbauer
    • Willenberg
  • Frauenried bis 1.5.1978[6] bei Parsberg
  • Hollerthal bis 1.5.1978[6] bei Parsberg
  • Schwaig bis 1.5.1978[6] bei Parsberg
  • Staudinger bis 1.5.1978[6] bei Parsberg
  • Thalhamer bis 1.5.1978[6] bei Parsberg

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Irschenberg

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 619, 637
  2. 2,0 2,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 135-139
  3. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 122
  4. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 581
  5. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 581
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 6,4 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 581

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_300264
Name
  • Irschenberg (deu)
Typ
  • Gemeinde
Postleitzahl
  • W8167 (- 1993-06-30)
  • 83737 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q165036
  • BLO:382
  • opengeodb:18867
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09182123
Karte
   

TK25: 8137

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Miesbach ( Bezirksamt Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Harraß Einöde HARRAS_W8161
Holzer Einöde HOLZERJN57WU
Kalten Einöde KALTEN_W8161
Leiten Einöde LEITEN_W8161
Schlachtham Weiler SCHHA1_W8161
Locher Einöde LOCHERJN57WT
Unterberg Ort UNTERG_W8167
Unterholz Einöde UNTOLZ_W8161
Untermoos Einöde UNTOOS_W8161
Obholz Weiler OBHOLZ_W8161
Schwamham Weiler SCHHAM_W8161
Harrain Einöde HARAIN_W8161
Schwibich Einöde SCHICH_W8161
Reiter Einöde REITER_W8201
Sporer Einöde SPORERJN57WU
Reichersdorf Ort REIORF_W8161
Reichersdorf Ort REIORF_W8151
Sonnenhub Einöde SONHUB_W8161
Wieser Einöde WIESER_W8161
Radthal Dorf RADHAL_W8161
Staudinger Einöde STAGER_W8160
Wienbauer Einöde WIEUERJN57WT
Neuradthal Einöde NEUHAL_W8161
Thalhamer Einöde THAMER_W8160
Buchfeld Einöde BUCELD_W8161
Wöllkam Dorf WOLKAM_W8161
Auerschmied Weiler AUEIED_W8161
Riedberg Einöde RIEER1_W8201
Rieding Weiler RIEING_W8161
Riedler Weiler RIELER_W8153
Willenberg Einöde WILERG_W8161
Hinteröd Einöde HINROD_W8161
Moarhof Einöde MOAHOFJN57WS
Wiedmann Einöde WIEANN_W8161
Haslinger Mühle Weiler HASHLEJN57WU
Katzenberg Einöde KATERG_W8161
Immenfeld Einöde IMMELD_W8161
Eichbichl Einöde EICCHL_W8161
Deining Einöde DEIINGJN57WS
Offenstätter Einöde OFFTER_W8161
Windwart Weiler WINART_W8161
Fehleiten Einöde FEHTEN_W8161
Loiderding Dorf LOIING_W8161
Brandlberg Einöde BRAERG_W8161
Brandstatt Einöde BRAAT1_W8161
Heimberg Einöde HEIERG_W8161
Kirchsteig Weiler KIREIG_W8161
Salzhub Weiler SALHUB_W8161
Aschbach Einöde ASCACH_W8161
Hinterholz Einöde HINOL1_W8161
Hinterholz Ort HINOLZ_W8161
Karrenhub, Karrenhub Einöde KARHUBJN57XS
Imbuchs Einöde IMBCHS_W8161
Hollerthal Einöde HOLHAL_W8160
Schwaig Dorf SCHAIGJN57WT
Hochholz Weiler HOCOLZ_W8161
Seeried Einöde SEEIED_W8161
Ponleiten Einöde PONTEN_W8161
Hofreuth Weiler HOFUTH_W8161
Buchbichl Dorf BUCCHL_W8161
Sperlasberg Weiler SPEERG_W8161
Niederhasling Weiler NIEING_W8201
Riedgasteig Weiler RIEEIG_W8161
Wendling Dorf WENING_W8161
Hackling Weiler HACING_W8161
Nußbaum Einöde NUSAUM_W8201
Gmoabauer Einöde GMOUERJN57WU
Jedlinger Mühle Einöde JEDHLEJN57WT
Starzberg Einöde STAERG_W8161
Sinnetsbichl Weiler SINCHL_W8161
Stolzenberg Einöde STOERGJN57WU
Jedling Dorf JEDING_W8161
Alb Einöde ALBALB_W8161
Fuß Einöde FUSUSSJN57WU
Oed Einöde OEDOED_W8161
Angl Einöde ANGNGL_W8161
Bach Einöde BACACHJN57WS
Deßl Einöde DESESL_W8201
Bäck Einöde BACACKJN57WU
Furt Einöde FURURT_W8161
Fuss Ort FUSUSS_W8161
Grub Weiler GRURUBJN57WT
Moos Einöde MOOOOSJN57WT
Köck Einöde KOCOCK_W8161
Obermoos Einöde OBEOOS_W8161
Bichl Einöde BICCHLJN57XT
Grund Einöde GRUUND_W8161
Hatzl Einöde HATTZL_W8161
Hofer Einöde HOFFER_W8161
Huber Einöde HUBBER_W8161
Kogel Einöde KOGGEL_W8160
Loder Einöde LODDER_W8161
Riedl Einöde RIEEDL_W8161
Unterkretzach Einöde UNTACH_W8201
Frauenried Pfarrdorf FRAIED_W8160
Neuhäusel Einöde NEUSELJN57WT
Fußstall Weiler FUSALL_W8161
Karlinger Einöde KARGER_W8161
Wartbichl Einöde WARCHL_W8161
Kolmberg Einöde KOLERG_W8161
Heimatsreut Einöde HEIEUT_W8161
Ponlehen Einöde PONHEN_W8161
Kasthub Einöde KASHUB_W8161
Sonnenleiten Einöde SONTEN_W8206
Lehermann Einöde LEHANN_W8161
Niklasreuth Pfarrdorf NIKUTH_W8161
Ehgarten Einöde EHGTEN_W8161
Irschenberg Pfarrdorf IRSERGJN57XU
Pfaffing Weiler PFAINGJN57XT
Pfisterer Weiler PFIRER_W8161
Giglberg Einöde GIGERG_W8161
Kindler Einöde KINLER_W8201
Großschwaig Einöde GROAIGJN57WT
Großschönau Einöde GRONAU_W8161
Grundbach Einöde GRUACH_W8161
Grainholzer Einöde GRAZE1_W8161
Zieglhaus Weiler ZIEAUS_W8161
Hilgenrain Einöde HILAIN_W8161
Gasteig Einöde GASEIGJN57WU
Marksteiner Weiler MARNER_W8161
Moosbauer Einöde MOOUERJN57WS
Moosweber Einöde MOOBER_W8161
Ableiten Einöde ABLTEN_W8161
Lanzing Weiler LANING_W8161
Oberhasling Dorf OBEING_W8161
Heißkistler Einöde HEILER_W8161
Winastött Einöde WINOTT_W8161
Brunnmoos Einöde BRUOOSJN57WT
Briefer Einöde BRIFER_W8161
Oberleiten Einöde OBETEN_W8206
Unterschönau Einöde UNTNAU_W8161
Streitau Einöde STRTAU_W8161
Bernrain Weiler BERAIN_W8161
Kleinhub Einöde KLEHUB_W8161
Binzerhütte Einöde BINTTEJN57WT
Oberkretzach Einöde OBEACH_W8161
Ahrain Einöde AHRAIN_W8161
Großhub Einöde GROHUB_W8161
Aufham Weiler AUFHAM_W8161
Berger Einöde BERGER_W8161
Poschanger Einöde POSGER_W8161
Lengfeld Einöde LENELD_W8201
Wilparting Einöde WILING_W8161
Bergbauer Einöde BERUER_W8201
Schlosser Einöde SCHSER_W8161
Eyrain Weiler EYRAIN_W8161
Falter Einöde FALTERJN57XT
Gehrer Einöde GEHRER_W8161
Graßau Weiler GRASAU_W8161



Städte und Gemeinden im Landkreis Miesbach (Regierungsbezirk Oberbayern)

Städte: Miesbach | Tegernsee
Gemeinden: Bad Wiessee | Bayrischzell | Fischbachau | Gmund a. Tegernsee | Hausham | Markt Holzkirchen | Irschenberg | Kreuth | Otterfing | Rottach-Egern | Markt Schliersee | Valley | Waakirchen | Warngau | Weyarn
Verwaltungsgemeinschaften: keine

Persönliche Werkzeuge