Institut Deutsche Adelsforschung

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Institut Deutsche Adelsforschung ist eine private, familienkundliche Internetplattform zum deutschen Adel. Sie ging erstmals 1998 online. Das Institut befasst sich mit der Geschichte des deutschen Niederadels und publiziert Informationen zum deutschen Adel vom Mittelalter bis zur Gegenwart und die Fachzeitschrift Nobilitas, die Informationen über und für den deutschen Adel enthält. Der Betreiber ist Claus Heinrich Bill.

Das Institut schreibt auf seiner Homepage: „Über ½ Million Quellen-Nachweise aus unserem bibliographischen Zettelkasten betreffend Archivalien und Literatur zu Genealogien, Wappen, Stammtafeln, Sachakten, Herrensitzen und Biographien zur historischen Familienkunde des deutschen Niederadels, zu Freiherren- und Grafenfamilien vom Zeitraum 1200 bis zur Gegenwart aus dem deutschen Raum.”

Die Dienste des Instituts sollen durch die Zusammenstellung von Fundstellen das eigene Suchen erleichtern. Bei Anfragen nach einer bestimmten Adelsfamilie starten bekommt man – kostenpflichtig – eine Auflistung der vom Institut ermittelten Quellennachweise des gesuchten Namens.

Weblinks

Persönliche Werkzeuge