Hiddenhausen/Gedenktafel Sundern

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gedenktafel für polnische Zwangsarbeiter (1945)

In der Friedhofskapelle (Friedhof Sundern). hängt eine Gedenktafel für polnische Zwangsarbeiter, die infolge von Kriegseinwirkungen ums Leben kamen.


Die Inschrift lautet:


Selig sind die da Leid ertragen,
denn sie sollen getröstet werden.
Matth. 5,4


Zum Gedenken
an die polnischen Arbeiter
(Lohmann Werke AG, Bielefeld)
die durch den Krieg
am 3. April 1945 in Sundern
ums Leben gekommen sind
Janina Bochenek
19 Jahre, geb. in Warschau
Zdzisław Książczyk
19 Jahre, geb. in Pabianice
Waldemar Spionek
18 Jahre, geb. in Pabianice
3. April 1992

Gedenktafel
Persönliche Werkzeuge