Herscheid (Märkischer Kreis)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Herscheid ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Herscheid.

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Arnsberg > Märkischer Kreis


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Image:Wappen-Herscheid.gif Beschreibung:

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Ortsteile

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Apostelkirche

Katholische Kirchen

Kath. Pfarramt St. Marien

Gartenstr. 25
58849 Herscheid
Telefon: 02357/3079



Geschichte

  • 1784.24. Jan. Pachtvertrag zwischen der Familie von Holtzbrinck und Johann Peter Brüninghaus zu Wenninghausen über den Hammer zur Mühlen im Kirchspiel Herscheid (Oliver Schulz: Heinrich Wilhelm von Holtzbrinck ... In: Der Märker, 61. Jg., 2012, S. 67).
  • 1918. 9. Nov. Die Ausrufung ser Republik. Damit ist die konstitutionelle Monarchie durch die parlamentarische Demokratie abgelöst.
  • 1945.13. Apr.. Amerikaner besetzen Schalksmühle, Herscheid u. Werdohl.
  • 1945. 7 Mai. Generalobert Jodl unterzeichnet für die Wehrmacht gegenüber den Westalliierten in Reims die Kaptitulationsurkunde.
  • 1945. 8. Mai. Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der Großdeutschen Wehrmacht in Karlshorst.
  • 1945. 5. Juni. Die Regierungen Großbritanniens, der USA, der UdSSR und Frankreichs übernehmen die Regierungsgewalt in Deutschland; Aufteilung in Besatzungszonen (Berlin in vier Sektoren); Herscheid ist nun eine Gemeinde in der britischen Besatzungszone.
  • 1946.21. Juni. Die Briten (unter Premierminister Clement Attlee) beschließen d. Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.
  • 1946.23. August. Herscheid gehört zum neugebildeten Land Nordrhein-Westfalen (bisher preußische Rheinprovinz).
  • 1945.15. Sept. Kommunalwahl.
  • 1948.18. Juni. In den Westzonen wird über den Rundfunk die Währungsreform verkündet.
  • 1948.20. Juni. Durchführung der Währungsreform in den Westzonen Deutschlands.
  • 1948.17. Okt. Kommunalwahl.
  • 1949.23. Mai. Mit der Verkündigung des Grundgesetzes wird die Gründung der Bundesrepublik Deutschland vollzogen. Sie umfasst die us-amerikanische, die britische und die französische Besatzungszone. Herscheid ist nunmehr eine Stadt in der BRD.
  • 1975. 1. Jan. Herscheid wird Gemeinde im neugegründeten Märkischen Kreis.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Verkartung
Auskunft über Johannes Turck

Personenstandsregister

siehe: Herscheid (Märkischer Kreis)/Personenstandsregister


Historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung HEREIDJO31VE
Name
  • Herscheid (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W5974 (- 1993-06-30)
  • 58849 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2905587
  • opengeodb:18254
  • wikidata:Q5839
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05962020
Karte
   

TK25: 4812

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Märkischer Kreis (1975 -) ( Kreis )

Ebbe, Herscheid (- 1934) ( Bürgermeisterei Amt )

Altena (1934 - 1968) ( Landkreis )

Lüdenscheid (1969 - 1975) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hervel Ortsteil HERVELJO31UD
Brenscheid Ortsteil BREEIDJO31VD
Kuhlen Ortsteil KUHLENJO31VE
Lingenbecke Ortsteil LINCKEJO31VE
Marlin Ortsteil MARLINJO31UE
Kuhlenkamp Ortsteil KUHAMPJO31VE
Hesewinkel Ortsteil HESKELJO31VF
Sonnenhohl Ortsteil SONOHLJO31UD
Ahemühle Ortsteil AHEHLEJO31UE
Schöttlerei Ortsteil SCHREIJO31VE
In den Erlen Ortsteil INDLENJO31UD
Reblin Ortsteil REBLINJO31UD
Siepen Ortsteil SIEPENJO31UE
Sirrin Ortsteil SIRRINJO31VF
Weiße Ahe Ortsteil WEIAHEJO31VE
Höllmecke Ortsteil HOLCKEJO31UE
Nieder-Mesten Ortsteil MESTENJO31UE
Wellin Ortsteil WELLINJO31VE
Heusprenkel Ortsteil HEUKELJO31UE
Neue Wermecke Ortsteil WERCKEJO31UE
Wäsche Ortsteil WASCHEJO31VF
Bubbecke Ortsteil BUBCKEJO31UE
Deipschlade Ortsteil DEIADEJO31VF
Hohagen Ort HOHGENJO31VF
Waldmin Ortsteil WALMINJO31VD
Vor der Höhe Ortsteil VOROHEJO31UE
Ebbemühle Ortsteil EBBHLEJO31VD
Friedlin Ortsteil FRILINJO31VE
Unterste Vohr Ortsteil UNTOHRJO31VE
Wiebruch Ortsteil WIEUCHJO31VE
Wiehardt Ort WIERDTJO31VE
Bulmecke Ortsteil BULCKEJO31VE
Ludemert Ortsteil LUDERTJO31UF
Rohland Ortsteil ROHANDJO31VE
Schirtenbecke Ortsteil SCHCKEJO31VD
In der Höh Ortsteil INDHOHJO31VE
Danklin Ortsteil DANLINJO31VE
Bauerschaft Ebbe Ortsteil BAUBBEJO31UD
Hardtnocken Ortsteil HARKENJO31VE
Schleifkotten Ortsteil SCHTENJO31UD
Hüinghausen Ortsteil HUISENJO31VE
Auf den Erlen Ortsteil ERLLENJO31UD
Am Spielberg Ortsteil SPIERGJO31VE
Im Ebbe Ortsteil IMEBBEJO31VD
Große Höh Ortsteil HOHHOHJO31VE
Schreiberei Ortsteil SCHRE2JO31VE
Kiesbert Ortsteil KIEERTJO31VD
Vogelsang Ortsteil VOGANGJO31UE
Schlade Ortsteil SCHADEJO31VE
Am Stünnebrink Ortsteil STUINKJO31UF
Jägerhof Ortsteil JAGHOFJO31UE
Wigginghausen Ortsteil WIGSENJO31UE
Schlucht Ortsteil SCHCHTJO31VE
Schwarze Ortsteil SCHRZEJO31UF
Stottmert Ortsteil STOERTJO31UD
Langenbecke Ortsteil LANCKEJO31VE
Weißenstein Ortsteil WEIEINJO31VD
Hochstein Ortsteil HOCEINJO31UD
Ebbefeld Ortsteil EBBELDJO31UD
Ebbetal Ortsteil EBBTALJO31VD
Breitenfeld Ortsteil BREELDJO31VD
Dürhölten Ortsteil DURTENJO31UD
Stucken Ortsteil STUKENJO31VD
Wermecke Ortsteil WERCK2JO31UE
Rammsiepen Ortsteil RAMPENJO31VE
Klingelschlade Ortsteil KLIADEJO31UE
Warbollen Ortsteil WARLENJO31VE
Ober-Stuberg Ortsteil STUERGJO31UE
Vor der Heide Ortsteil VORIDEJO31VD
Rosenthal Ortsteil ROSHALJO31VE
Ahe Ortsteil AHEAHEJO31UF
Höh Ortsteil HOHHOHJO31VD
Beul Ortsteil BEUEULJO31VE
Daum Ortsteil DAUAUMJO31VD
Gern Ort GERERNJO31VE
Hahn Ortsteil HAHAHNJO31UE
Hohl Ortsteil HOHOHLJO31UE
Sohl Ortsteil SOHOHLJO31VE
Pütt Ortsteil PUTUTTJO31UE
Frehlinghausen Ort FRESENJO31VE
Haus Ebbe Ortsteil HAUBBEJO31VD
Becke Ortsteil BECCKEJO31UD
Brink Ortsteil BRIINKJO31UE
Bruch Ortsteil BRUUCHJO31UD
Elsen Ortsteil ELSSENJO31VE
Hardt Ortsteil HARRDTJO31UE
Heide Ortsteil HEIIDEJO31VE
Holte Ortsteil HOLLTEJO31UE
Piene Ortsteil PIEENEJO31UE
Rekäs Ortsteil REKKASJO31VE
Sterl Ortsteil STEERLJO31VE
Umweg Ortsteil UMWWEGJO31VE
Verse Ortsteil VERRSEJO31UE
Rärin Ortsteil RARRINJO31VF
Haushagen Ortsteil HAUGENJO31VE
Heimenthal Ortsteil HEIHALJO31VE
Mühlhoff Ort MUHOFFJO31VE
Höhermühle Ortsteil HOHHLEJO31VD
Rüendanz Ortsteil RUEANZJO31VD
Ober-Mesten Ortsteil MESTE2JO31UE
Distelnblech Ortsteil DISECHJO31UF
Oberste Vohr Ort OBEOHRJO31VE
Friedrichsthal Ortsteil FRIHALJO31VE
Birkenhof Ortsteil BIRHOFJO31VE
Am Berge Ortsteil BERRGEJO31UE
Wiesenkämpen Ortsteil WIEPENJO31VE
Herscheider Mühle Ortsteil HERHLEJO31UE
Pungelscheid Ortsteil PUNEIDJO31VF
Kalthof Ortsteil KALHOFJO31VE
Oberholte Ortsteil OBELTEJO31UD
Höherschule Ortsteil HOHULEJO31VD
Grünewald Ortsteil GRUALDJO31UE
Grünewald Ortsteil GRUALDJO31VD
Schönebecke Ortsteil SCHCKEJO31UE
Blumenthal Ortsteil BLUHALJO31VE
In der Schlade Ortsteil INDADEJO31VE
Grauensiepen Ortsteil GRAPENJO31VE
Katerlöh Ortsteil KATLOHJO31UD
Altenmühle Ortsteil ALTHLEJO31UF
Wiesenfeld Ortsteil WIEELDJO31UF
Lütgenbruch Ortsteil LUTUCHJO31UD
Niederholte Ortsteil NIELTEJO31UE
Vorm Hervel Ortsteil VORVELJO31UD
Stöpplin Ortsteil STOLINJO31UE
Müggenbruch Ortsteil MUGUCHJO31VE
Gasmert Ortsteil GASERTJO31UE
Voßhelle Ortsteil VOSLLEJO31UE
Schluchtsiepen Ortsteil SCHPENJO31VE
Eichholz Ortsteil EICOLZJO31VD
Emmeszaun Ortsteil EMMAUNJO31VD
Kleefeld Ortsteil KLEELDJO31UE
Alfrin Ortsteil ALFRINJO31UE
Grünenthal Ortsteil GRUHALJO31VE
Borbet Ort BORBETJO31UF
Germelin Ortsteil GERLINJO31UE
Berghagen Ortsteil BERGENJO31UE
Wenninghausen Ort WENSENJO31UE



Städte und Gemeinden im Märkischen Kreis (Regierungsbezirk Arnsberg)

Altena | Balve | Halver | Hemer | Herscheid | Iserlohn | Kierspe | Lüdenscheid |
Meinerzhagen | Menden | Nachrodt-Wiblingwerde | Neuenrade | Plettenberg | Schalksmühle | Werdohl .

Persönliche Werkzeuge