Herrschaft Castrop

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Historisches Territorium > Grafschaft Mark > - Portal:Grafschaft Mark > Herrschaft Castrop

Übersichtskarte Amt Bochum mit den Gerichtsbezirken Bochum, Castrop (rot), Strünkede, Langendreer, Eickel (n. M.Frisch).

Inhaltsverzeichnis

Herrschaft Castrop

Reichshof Castrop

Familie von Castrop

Die Familie "von Castrop" ist eines Stammes mit der Familie "von Obercastrop" auf Haus Lakenburg.

  • Sibod von Castrop (1253-1265)

Nacherbe

  • (Sohn oder Enkel) Rotger von Castrop (+1334) oo Adelheid von Tedynk (Merklinde), Kinder:
    • Heinrich von Castrop (Kleriker u. Notar der Kölner Kurie)
    • Gerhard von Castrop (+1334)

Sohn Gerhard

  • Gerhard von Castrop (+1334) oo N.N., Kinder:
    • Erbtochter Adelheid von Castrop
      • (Das Gut Tedynk in Merklinde geht an die Familie von Düngelen über).
      • 16.10.1316 Die Strünkeder haben den Hof in Castrop (Castorpe) mit Gericht (iurisdictione), Mühle, Leuten, Rechten und Zubehör in Besitz.

Lage

Zeitzeichen 1750

  • Zustand um 1750

Gerichte

Kirchspiele und Bauerschaften

Adelige Häuser im Gericht Castrop

Landesherrliche Mühlen

Amtmann

  • 1493 Johann van Altenbockum, Amtmann zu Bochum und Castrop
  • 1707 Konrad von Strünkede, Amtmann zu Bochum und Castrop

Gerichtsherren

  • 1256 Errichtung des Gerichts Castrop durch die Grafen von Kleve.
  • 16 Oktober 1316 Die Strünkeder haben nach alten wie neuen Berechnungen den Hof in Castrop (Castorpe) mit Gericht (iurisdictione), Mühle, Leuten, Rechten und Zubehör in Besitz.
  • 1426 zwangsweiser Verzicht der "von Strünkede" auf das Gericht über Castrop.
  • 1645 erlaubte der Besitz in Castrop den Strünkedern jedoch zumindest teilweise, von ihrem Recht als Gerichtsherren Gebrauch zu machen.
  • 1714 gelingt es den Strünkedern die Gerichtshoheit über Castrop (mit Ausnahme derjenigen über die Hörigen der ansässigen Ritterbürtigen) wiederzuerlangen. (Castrop-Alt und Castrop-Neu)

Archive

  • Stadtarchiv Dortmund /Bestand Haus Bodelschwingh, darin Schatzungen im Gericht Castrop ab 1545
  • Stadtarchiv Castrop-Rauxel, Bestand Gericht Castrop, 77 Akten, (1632-1809), Kämmereirechnungen ab 1799, Armenrechnungen ab 1632.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die zu diesem Thema Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Thema anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge