Herrschaft Breisig

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Historische deutsche Staaten > Niederrheinisch-Westfälischer Reichskreis > Stift Essen > Herrschaft Breisig

Herrschaft Breisig mit Rheineck und Hammerstein aus dem "Theatrum orbis terrarum, sive, Atlas novus" von Willem Janszoon und Joan Blaeu, erstellt 1645/1662.

Inhaltsverzeichnis

Herrschaft Breisig

Die Herrschaft Breisig gehörte zu den großen Schenkungen an das hochadelige Reichsstift Essen zur Zeit der Äbtissin Mathilde (971-1011) und verbieb dort bis zum Einmarsch der französischen Revolutionstruppen im Jahre 1794.

Herrschaftsgebiet

Diese Herrschaft umfaßt die Orte Niederbreisig, Oberbreisig, Gönnersdorf, Niederlützingen, Oberlützingen, Brohl und zur Hälfte Tal-Rheineck. Die andere Hälfte von Tal-Rheineck gehörte zur Burg Rheineck und somit dem Kölner Erzbischof.

Befestigung

Unter der Fürstäbtissin Berta von Arnsberg (1241 -1292) erfolgte gegen 1280 eine Befestigung des Ortes mit Graben und Ringmauer. 1362 schloß Breisig zum Schutz seines Ortes mit der Stadt Andernach eine Bürgergemeinschaft, wofür jährlich 800 kleine Florenzer Gulden zu zahlen waren.

Marktrecht, Minderstadt

Auf Drängen des Stiftes Essen als Landesherr erhielt Breisig im Jahre 1374 von Kaiser Karl IV. Marktrechte. Der Warenaustausch mit Essen bildete bald einen Schwerpunkt des Handels.

Amtmänner

  • 1596 Heinrich, Graf zu Isenburg und Grensau, Schwager der Äbtissin

Steuern

Register der Türckenstewr (Türkensteuer)

  • zu Breysach Anno 1542

Türckenstewr zu Breysich de anno 1542

Ausschnitt aus der gedruckten Lister der Erhebung der Türkensteuer
  • Item Lentz im Locher Hof 2 batzen
  • item Keuntzgen 2 batzen
  • item Beren Thonges 3 batzen
  • item Willem Nellenslon 1 batzen
  • item Scheffen Victor 1 batzen
  • item Hermann 1 batzen
  • item Baren Hinrich 3 batzen
  • item der Licht 1 batzen
  • item 1 batzen
  • item Zyrbiß Kerssen Johans Eyden 3 batzen
  • item Schlecht Juhan 10 batzen
  • item der Alte Zumer 10 batzen
  • item Nyß Hanß 1 batzen
  • item Dhill 1 batzen
  • item Wirtz Victor 4 batzen
  • item Lamprecht im Reinecker Hoff 3 batzen
  • item Jacob Scheffen 3 batzen
    • Summa 3 Floren iiij. batzen
  • item Georg Drost 12 batzen
  • item Junges Teß 1 batzen
  • item Kerenwiller 1 batzen
  • item Dellen Dhonges 2 batzen
  • item Bernhardt im Spithael 2 batzen
  • item Heinrich Weihnaths Margen 5 batzen
  • item Ruprechten Margen 8 batzen
  • item Kerffer Johan 4 batzen
  • item Nellis Braemharß 1 Floren
  • item Donges Braemhaes 3 batzen
  • item der alte Landtscheidt 3 batzen
  • item Georg Landtscheidt 4 batzen
  • item Toniß Click 2 Floren
  • item Leonhart Braenhaeß 2 batzen
  • item Ludwigs Johan 2 batzen
  • item Thewes Zimmerman 1 batzen
  • item Melcher 4 batzen
    • Summa VI Floren iiij. batzen
  • item Nickenichsts Zerbeß 3 Floren
  • item Georg Zieyffl Hanß 2 batzen
  • item Isenburgs Paulß 1 Floren
  • item Dhewes Brinck 2 Floren
  • item Thiederich 1 batzen
  • item Jacob von Sintzig 1 batzen
  • item der alte Dorst 1 batzen
  • item der Smi 1 batzen
  • item Boden Johan 3 batzen
  • item Wilhelm Kesseler 2 batzen
  • item Ziyfferin 1 batzen
  • item Caspar am Rhein 1 batzen
  • item Bauer 2 batzen
  • item Duyfft Thrin 10 batzen
  • item Johan von Köningen 2 batzen
  • item Marrin am Rhein 2 batzen
  • item Thonges Drunck 10 batzen
  • item Schiffen Zirffes 10 batzen
  • item Hinrich Feigs Eiden 5 batzen
  • item Schultheiß 3 Floren
  • item Muller uff der Brull Stuff.
    • Summa Xiij. Floren 1 batzen
  • item Conrad Hauth 2 batzen
  • item Kesselers Victor 2 batzen
  • item der Ferber 1 batzen
  • item Tilgen 1 batzen
  • item Kerstgen von Westerberg 2 batzen
  • item Georg Schmall 1 Floren
  • item JohanKonß Meff 1 Floren
  • item der junge Zinten 1 Floren
  • item Kesselers Hinrich 1 batzen
  • item Nillis Fassbender 2 batzen
  • item Simon von Noenen 1 batzen
  • item Meister Hans Koch 4 batzen
  • item Feysarten Hanß 10 batzen
  • item Wilhelm von Koll 1 batzen
  • item die Kellers 1 Floren
  • item Victor Becker 1 Floren
  • item Herman Schumacher 2 Floren
  • item Wilhelm von Hamerschen 2 Floren
  • item Johan von Westerburg 1 Floren
    • Summa 19 Floren
  • item Johan Becker 1 batzen
  • item Höningen Dringens 4 batzen
  • item Mullers Thongens 2 batzen
    • Summa 7 Batzen
      • Summa zu nidder Breysich 32 Floren 2 Creutzer.

Uff der Broil (Brohl)

  • item Thomas 3 batzen
  • item Conrad 2 batzen
  • item Jacob von Keel 4 batzen
  • item Hilgar 1 batzen
  • item der Schneider 2 batzen
  • item Peter Kie 3 batzen
  • item Dock Peter 2 batzen
  • item Philips Daller 1 batzen
  • item Mieß 1 batzen
  • item Scheiffen Thonges 2 batzen
  • item Weist Johan 1 batzen
  • item Knütgen Johan 1 batzen
    • Summa 1 Floren 10 batzen

Obern Breysich

  • item Mannes Hentgen 2 batzen
  • item Nielß Jacob 1 batzen
  • item Hilgen 1 Floren
  • item Schultheiß Harnen 2 batzen
  • item Hamels Mertgen 2 batzen
  • item Pulß Hentgen 2 batzen
  • item Ruben Symon 1 Floren
  • item Lenen Hinrich 2 batzen
  • item Theiß 19 batzen
  • item Philips Eiden 2 batzen
  • item Jacob Kesseler 4 batzen
  • item Zamels Hentgen 1 batzen
  • item der Hofenman 16 batzen
  • item Wihelm Peter Barbelen Sonn 4 batzen
  • item Groyen Hanß 1 batzen
  • item Kubelis Victor 2 batzen
  • item Nellis 1 batzen
  • item Datzerts Thomas 2 batzen
  • item Pauper Johan 2 batzen
  • item Heitz 3 batzen
    • Summa 7 Floren 3 batzen
  • item Dreyn Nonrots 1 Floren
  • item Scheffer Nölgen Eyden 2 batzen
  • item Haunß 1 batzen
  • item Siman Johan 10 batzen
  • item Dryne Mannes 10 batzen
  • item Mannes Merten 1 Kreutzer
  • item Bernn Adam 1 Floren
  • item Ruben Jurge 10 batzen
  • item Toyrtz Tonges 2 batzen
  • item Simon Adgen 2 Floren
  • item der Viehe Schriver 1 batzen
  • item Keetgen 1 batzen
  • item Kollen Johan 6 batzen
  • item Klauß Jacobs Son 2 batzen
  • item Meister Clauß der Schneider 1 Floren
  • item Thunckens Johan 2 Floren
  • item Kaspar von Roeberg 2 batzen
    • Summa 10 Foren, 14 Batzen, 1 Kreutzer
      • Summa in Ober-Breysich 18 Floren, 2 Batzen, 1 Kreutzer

Gunderstorff (Gönnersdorf)

  • item Merß 1 Floren
  • item Nonnen Johan 1 Floren
  • item Sein Eden Jacop 1 Fkoren
  • item Martin des Hanßen Eden 1 batzen
  • item Peter Noidt 2 batzen
  • item Komygens Dieterich 2 batzen
  • item Menner Vehe 1 Floren
  • item Mester Adam 1 Floren
  • item Senger Johan 1 Floren
  • item Mertins Hinrich 1 Floren
  • item Panmans Jacob 2 batzen
  • item Peter Nick 4 Kreutzer
  • item Kiren Hinrich 4 Kreutzer
  • item Jacob Haß 6 batzen
  • item Lamprecht 6 batzen
  • item Jonas 1 batzen
  • item Alexnis 7 batzen
  • item Kristinham 2 batzen
  • item Jacob Schmit 2 Floren
  • item Bunnenfels Johan 6 batzen
  • item Donis 2 batzen
    • Summa 10 Foren 9 Batzen
  • item Dhomas Ben 2 batzen
  • item Mester Dieterich 3 batzen
  • item Mester Lentz 2 batzen
  • item Job 1 batzen
  • item Martins Peter 1 Floren, 1 batzen
  • item Knitz 2 batzen
  • item Marx 7 batzen
    • Summa 2 Floren 2 Batzen
      • Summa zu Güdersstorff 12 Florem 10 Batzen

Lütznick (Lützingen)

  • item Schumechers Meß 1 Floren
  • item Meß Schultheiß 2 Floren
  • item Gabel 1 Floren
  • item Lamprechts Peter 2 Gulden
  • item Suden Donges 1 Floren
  • item Adamus Lentz 6 batzen
  • item Dhonges Schefferey 1 Floren
  • item Johan Horn 1 Floren
  • item Jnitz Lenhardt 1 Floren
  • item Syllen Lenhardt 1 Floren
    • Summa 10 Floren 6 Batzen
  • item Johannes 5 batzen
  • item Syllen Peter 7 batzen
  • item Johan Müller 10 batzen
  • item Jyffers Elle 1 Floren
  • item Knaben Johan 5 batzen
  • item Hansen Johan 2 Floren
  • item Peter von Weiler 2 batzen
  • item Schwiprecht 1 Floren
  • item Kristin Kals 1 Floren
  • item Peter Meuren 1 batzen
  • item Peter Hoffman 1 Floren
  • item Kilbert 1 Floren
  • item Bodart 6 batzen
  • item Johan Scheffer 3 batzen
  • item Kristgen Bertram 2 batzen
  • item Kollen Freyhe 1 batzen
  • item Marx und sein Sohn Peter 1 batzen
  • item Brilges Schwiprecht 1 Floren
  • item Lutzhentgen 2 Floren
  • item Meister Dieterich 4 batzen
    • Summa 10 Floren 7 Batzen
  • item Frantz Peter 2 Floren
  • item Peter Landtwigs 6 batzen
  • item Paulus Herman 6 batzen
  • item Veltins Gerthroude 1 batzen
  • item Peter Schumacher 2 Gulden
  • item Johan Schmit 2 batzen
  • item Zilß Peter der Junge 6 batzen
  • item Gerhardts Johan 6 batzen
  • item der junge Lenhardt 2 Floren
  • item Claus Nelis 1 Floren
  • item Lamprecht 10 batzen
  • item Zilß Peter der Alte 1 Floren, 6 batzen
  • item Martins Adam 1 batzen
    • Summa 7 Floren, 14 Batzen
      • Summa zu Lutznich 28 Foren, 12 Batzen

Obern Lutznich

  • item Theiß Johan 1 Floren
  • item Jax 6 batzen
  • item Jorg 1 Gulden
  • item Roßges Johan 6 batzen
  • item Dhonis Liderhaß 6 batzen
  • item Peter Phengen 3 batzen
  • item Kellen Paulus 4 batzen
    • Summa Summarum zu beiden Brysich/Brull/Gunderstorff und Lutznig an Schatzung Geldt ist

102 Floren, 9 Batzen, 1 Kreutzer

Gegenwertige in sey Bletteren verfasste Copey vergleicht sich durchauß mit einem alten durch reine Handt geschrieben / gleichfalls in sex Bletteren begriffenen Schatzregister, welches ich, Otto loci Gemeiner unnd ahm hochlöblichen Kayserl. Cammergericht immatriculirter Notarius nach fleißiger Collation, also befunden unnd mit dieser meiner eigenen Handt bezeuge.

Archiv

Links

Internet

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge