Heinsberg/ Gedenktafel 1866 - 1870/71

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gedenktafel für die Opfer der Kriege von 1866 und 1870/71

Die Gedenktafel in der Kirchhofsmauer

An der Kirchhofsmauer der Propsteikirche St. Gangolf ist die Gedenktafel angebracht.


Die Inschrift lautet:

Sie waren bereit für das
Vaterland zu sterbe
n
2. Mach. 8,21


Zum frommen Andenken an die
in den Feldzügen 1866 u. 1870/71
gebliebenen Krieger
aus der Pfarrgemeinde Heinsberg



Die Namen der gefallenen Krieger

Feldzug Name, Vorname(n) aus
1866
Bartz, Wilh. Hub. Heinsberg
Jülicher, Pet. Hub. Heinsberg
Hilgers, Joh. Jos. Schleiden
Schmitz, Reiner Hub. Aphoven
1870/71
Hermanns, Heinr. Hub. Th. Heinsberg
Darius, Heinr. Jos. Hub. Heinsberg
von den Driesch, Reiner Heinsberg
Wahlen, Franz Aug. Hub. Heinsberg
von den Driesch, Jos. Heinsberg
Boßinger, Karl Heinsberg
Voßen, Leonard, Hub. Unterbruch
Schreinermacher, Joh. Unterbruch
Herpers, Joh. Hub. Unterbruch
Tetz, Wilh. Jos. Aphoven



Persönliche Werkzeuge