Haus Goy

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Historisches Territorium > - Portal:Grafschaft Mark > Grafschaft Mark > Haus Goy

Inhaltsverzeichnis

Lage

Einleitung

Der Adelssitz befand sich seit dem 14. Jhdt. im Besitz der Familie von Goy, dann der Herren von Neihoff. Um 1700 gelangte Goy an Rotger von Westhofen.

Erwähnungen der Familie von der Goy

Archivalien

  • Stadtarchiv Bochum, Haus Goy (3 Akten 1690, 1795)

Bibliografie

  • Bau- u. Kunstdenkmäler. Stadtkreis Bochum.
Persönliche Werkzeuge