Haus Dellwig

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Historisches Territorium > - Portal:Grafschaft Mark > Grafschaft Mark > Amt Bochum (historisch) > Haus Dellwig

Lage des Rittergutes Dellwig bei Kirchlinde

Inhaltsverzeichnis

Lage

Status

Wasserschloß

Einleitung

Das bei Lütgendortmund gelegene Haus Dellwig war seit dem 13. Jahrhundert für fast 500 Jahre im Besitz der gleichnamigen Familie. Nach dem 30-jährigen Krieg ist das Wasserschloss dann fast völlig zerstört und wird zwischen 1658 und 1690 wieder aufgebaut. Über dem Eingang im Portalturm zeugt heute noch das Wappen der Familie von Dellwig von den einstigen Besitzern.

Drostenamt

  • (1540)- Droste zu Bochum, Melchior van Dellwig

Rittersitz

18.10.1552 Ingeseten vam Adell des Ampts Boickum sampt des Gerichts Castrop mit Anzeigunge oerer Wonungen: Melchior van Delwich to Delwich Delwich.

Kohlegrube

1596 erfolgte die Anlage der Kohlengrube "Am Dorney" im Kirchspiel Lütgendortmund durch Melchior van Delwig zu Dellwig.

Besitzwechsel

Im Jahr 1727 geht der Herrensitz mit dem mittlerweile erworbenen Haus Holte durch die Heirat der letzten Tochter an die Familie Droste zu Erwitte über.

Besitzwechsel

1792 Erbschaft durch Friedrich von Hörde zu Schwazenraben.

Verkauf

1816 kaufte Carl Theodor von Rump zu Crange die Güter Dellwig und Holte:

  • 1832 Maria Anna Freiin von Kerckering-Borg, Wwe. Rump, Besitzerin von Rittergüntern und Mahlmühlen, Wohnsitz in Dellwig.

Grafen von Landsberg-Velen

Ende des 19. Jahrhunderts fiel Ahausen mit den Gütern Güter Dellwig und Holte an den Grafen von Landsberg-Velen fielen.

Erwerb durch die Stadt Dortmund

1904 wurden Dellwig und Holte an die Gelsenkirchener Bergwerks-AG verkauft bis dann Haus Dellwig 1978 von der Stadt Dortmund erworben wird.

Archiv

Stadtarchiv Dortmund, Depositum Dellwig, Holte und Goldschmieding.

  • Bestand: 141 Akten (16.-20. Jhdt.) Gutsverwaltung Dellwig, Holte und Goldschmieding (19. Jhdt.); Höfe und Kotten; Marken; Jagd und Forsten; Kirche und Schule; Wege, Straßen, Kanäle; Bergbau; Rechnungen; Prozesse.
  • Haus Dellwig (Ahs.Dlw)
Persönliche Werkzeuge