Haus Altenbernsau

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Haus Altenbernsau

Lage

Früherwähnung

  • 1222

Einführung

Erbauer: Ritter von Bernsau, (ehem.) Besitzer: Abtei Siegburg (1348), Familie von Bellinghausen (bis Ende 17.Jh.), Freiherren von Elverfeldt, Freiherren von Droste, nach 1715 verfallen.

Gestreuter Besitz

26.06.1681 Haus Syburg: Wilhelm Rutger von Bellinghausen zu Syburg schreibt an den Apostolischen Notar Christian Latomus in Köln über die Ansprüche, die sein seit 9 Monaten kranker Bruder auf das von der Abtei Deutz her lehnrührige Gut Brüninghoff (Bauerschaft Leithe im Amt Bochum (historisch)) gegenüber den sonstigen Erben des + Marschalls von Dobbe geltend mache.

Bibliografie

  • Firmenich, Heinz, Burgen und Schlösser im Rheinisch-Bergischen Kreis, Bergisch Gladbach 1974

Archiv

Die Familie von Bellinghausen war im 16. / 17. Jhdt. mit den von Dobbe zu Lyren und den von Asbeck im Amt Bochum (historisch) verwandt, wodurch sich das Vorhandensein von Archivalien dieser Familie im Erbbesitz dieser Familien erklären, welche mit der Übernahme dieser Archive in den Besitz der Freiherrn von Ketteler-Harkotten zu Schwarzenraben kamen. Im Jahre 1930 kam das Archiv durch Kauf an die Stadt Wattenscheid und besteht aus 30 Urkunden (1479 – 1681).

Zufallsfunde

Auch in anderen Archivalien und Aufschreibungen können Informationen zu diesem Thema gefunden, werden. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Heimat- und Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde mit Quellenangabe zu diesem Thema eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die zu diesem Thema Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Thema anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge