Hessische Familienkunde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von HFK)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hessische Familienkunde (kurz: HFK) ist die wissenschaftliche Zeitschrift der Arbeitsgemeinschaft der hessischen familienkundlichen Gesellschaften. Sie erscheint im Verlag Degener & Co. (seit 2010).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

  • Arbeitsgemeinschaft der familienkundlichen Gesellschaften in Hessen (Hrsg.): Hessische Familienkunde, Bd. 1-31 Verlagsdruckerei Schmidt, Neustadt/Aisch 1948 ff., Bd. 32 Genealogie-Service.de, Reichelsheim 2009, Bd. 33 ff. Verlag Degener & Co., Insingen 2010 ff. ISSN 0018-1064.

Allgemeines

Die Hefte der Hessischen Familienkunde erscheinen vierteljährlich im Format DIN A4, zweispaltig zu 3-4 Bögen, zwei Jahrgänge ergeben einen Band, in einer Auflage von ca. 1800 Exemplaren. Als Beilage erscheint etwa einmal jährlich ein Heft Hessische Ahnenlisten (HAL). Sie gehen allen Mitgliedern und den Zeitschriftentauschpartnern der hessischen familienkundlichen Gesellschaften zu. Einzelhefte können für z.Zt. Euro 5,- bei allen drei Gesellschaften angefordert werden.

Die HFK setzt seit 1948 die Vorläufer-Zeitschriften Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck und seit 1954 die „Mitteilungen der Hessischen Familiengeschichtlichen Vereinigung“, Darmstadt, fort. Ebenfalls seit 1948 bis 1952 erschien auch Der hessische Familienforscher als Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft der Familienkundlichen Gesellschaften in Hessen.

Die Schriftleitung lag bis 1990 bei Dr. Heinz F. Friederichs, 1991 bei Kirchenarchivar Ernst-Otto Braasch, 1992 kommissarisch bei Archivdirektor Dr. Hellmuth Gensicke und wurde im Juni 1992 von Dr. Lupold v. Lehsten, in Zusammenarbeit mit den Vorsitzenden der Gesellschaften übernommen. Dr. v. Lehsten ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Personengeschichte in Bensheim.

Anschrift der Schriftleitung:
Dr. Lupold v. Lehsten, M.A.
Nussallee 28 D-64625 Bensheim
Tel. (06251) 6 22 11
Fax (06251) 6 22 71
E-Mail: some mail

Die Zeitschrift ist Publikationsorgan der Hessischen Wappenrolle.

Die Zeitschrift bietet personengeschichtliche, genealogische, heraldische, prosopographische, bevölkerungsgeschichtliche, sphragistische, numismatische u.ä. Quellen, Quellenauswertungen, Aufsätze, Datensammlungen zu Familien und Personen aller gesellschaftlichen Gruppierungen des hessischen Raums. Bei der bedeutenden Zu- und Abwanderung von Menschen in Hessen, ergeben sich vielfältige Bezüge in das gesamte deutschsprachige Gebiet, Europa aber auch in Übersee.

Die Zeitschrift bietet Termine und Themen, Hinweise auf Veröffentlichungen (Buchbesprechungen), Nachrufe und Mitteilungen aller Art zur Stellung der Genealogie in der Geschichtswissenschaft und der Öffentlichkeit, und auch aus dem Blickwinkel auf die Gegenwart.

Gesamtregister

Zu allen aufgeführten Zeitschriften sind Gesamtregister als Datenbanken in Bearbeitung bzw. Vorbereitung. Bereits fertig gestellt ist ein Familiennamenregister für die Bände 1-24 der Hessischen Familienkunde, Bd. 1 des Hessischen Familienforschers sowie die Bände 1-4 der Hessischen Ahnenlisten. Das Register umfasst etwa 170 000 Namenseinträge und ist auf CD-ROM zur Veröffentlichung geplant. Das Ortsregister befindet sich in Bearbeitung, nach Fertigstellung werden beide Register erhältlich sein. Interessenten wenden sich an den Bearbeiter, Holger Zierdt.

Gesamtregister Bd. 1-10 als Maschinenmanuskript bei der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW) (Fr. Brendel)

Genealogische Literaturdatenbank

Die Liste der Artikel ist bei jedem Band aufgeführt und außerdem teilweise in dieser Datenbank.

Bisher erschienene Bände

Bände von 1948 bis 1981 Bände von 1982 bis 2007 Bände ab 2008 bis heute
* Band 1 (1948-1951) * Band 16 (1982-1983) * Band 31 (2008)
* Band 2 (1951-1953) * Band 17 (1984-1985) * Band 32 (2009)
* Band 3 (1954-1956) * Band 18 (1986-1987) * Band 33 (2010)
* Band 4 (1957-1959) * Band 19 (1988-1989) * Band 34 (2011)
* Band 5 (1960-1961) * Band 20 (1990-1991) * Band 35 (2012)
* Band 6 (1962-1963) * Band 21 (1992-1993) * Band 36 (2013)
* Band 7 (1964-1965) * Band 22 (1994-1995) * Band 37 (2014)
* Band 8 (1966-1967) * Band 23 (1996-1997) * Band 38 (2015)
* Band 9 (1968-1969) * Band 24 (1998-1999) * Band 39 (2016)
* Band 10 (1970-1971) * Band 25 (2000-2001) * Band 40 (2017)
* Band 11 (1972-1973) * Band 26 (2002-2003)
* Band 12 (1974-1975) * Band 27 (2004)
* Band 13 (1976-1977) * Band 28 (2005)
* Band 14 (1978-1979) * Band 29 (2006)
* Band 15 (1980-1981) * Band 30 (2007)
Persönliche Werkzeuge