Glasmeister in Oberschlesien

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Nummer Name Biographische Daten nachgewiesen in der
1 Gregor Greiner geb. um 1695 in ??
oo Elisabeth
gest. 3.6.1759 (Brinnitzer Kirchenbuch)
2 Franz Greiner geb. um 1717 in ??; oo Anna Bauer
gest. 17.3.1774 (Brinnitzer Kirchenbuch)
vermutl. Sohn des Gregor
erstellt 1767 eine Kostenaufstellung für den Bau der Bodländer Glashütte
3 Procopius Sandiger geb. um 1740 in Hirschberg / Böhmen ?
oo 27.5.1765 (Brinnitzer Kirchenbuch) Marianna Greiner
gest. ??
Schwiegersohn des Franz Greiner (=Nr.2)
4 Anton Joseph Greiner kaiserlicher Glas- und Postmeister aus Rauden
kauft 1739 Land zum Bau einer Glashütte
5 Joseph Handschur Glasmeister in Orzesche
geb. 1706; gest. 29.2.1772 (66 Jahre) in Budzow
oo mit Johanna (gest. 1775 in Busow)
6 Joseph Handschur Glasgeselle in Orzesche und Glasmeister in Busow
geb. um 1740 in Orzesche ?
oo mit Marianna Ulrich (Urlicka)
7 Johann Hupka Glasmeister in Mokrau
geb.um 1740 in Böhmen ?
8 Michael Hupka Glasmeister in Gardawitz
geb. um 1740 in Böhmen ?
oo Johanna Janowski
evtl. Bruder des Johann Hupka
9 Michael Greiner Glasmeister in Orzesche
geb. um 1775 in ?
oo 1.6.1801 Marianna Schier (Td Franz Schier)
10 Franz Schier Glasmeister in Skrzidlowitz und Gardawitz
geb. um 1750 in ?
oo Hedwig Jakschikowkin
Vater der Marianna oo Michael Greiner
11 Franz Greiner geb.?_um 1740
Glasmeister aus Moscisk
1773 genannt als Zeuge einer Taufe
12 Johann Michael Schmaus geb.?_um 1740
Glasmeister aus Moscisk; 1781/2 belegt durch Taufeinträge
oo Antonia Ottlinger
1795/96 Glasmeister in Nieder-Schwirklau
13 Carl Erm geb.um 1733
Glasmeister und (Glas)Maler in Bodland,
dort belegt 1793 durch Hochzeit seines Sohnes Anton
wechselt um 1798 nach Rendzin
oo Anna Johanna Winsdler
sieben Kinder zugeordnet, von denen jeweils nur die Hochzeiten bekannt sind
gest. 21.9.1809 in Rendzin
14 Joseph Erm (der Jüngere_?) geb.um 1740
Glasmeister und (Glas)Maler in (Kozlowitz?) und Bodland,
Unterpächter des Joseph Handschur (=Nr.6)
oo Elisabeth Hakeln / drei Kinder zwischen 1788 und 1794 in Bodland geboren
vermutlich ein Bruder des Carl (=Nr.13)
15 Anton Erm geb.um 1760
(Glas)Maler in Kozlowitz
oo Anna
läßt 1786 eine Tochter in Kozlowitz taufen
wird 1789 bei einer Taufe als Sohn des Glasmeisters genannt
vermutlich ein Bruder des Carl (=Nr.13)
16 Joseph Erm (der Ältere_?) geb.um 1710
Glasmeister in Kozlowitz, wird 1788 zusammen mit Joseph Handschur als Zeuge einer Taufe in Kozlowitz genannt
oo Marianna (?)
evtl. der Vater der von Carl, Joseph und Anton
17 Carl Helgidt (Helgiet) geb.um 1760
um 1785 Glasmeister in Bodland,
oo Appolonia Risch ; kann evtl. auch "nur" Glasmacher gewesen sein
18 Franz Nachtmann geb.um 1760
ab 1779 in der Czarnowanzer Glashütte tätig, ab 1781 in der Koselwitzer Glashütte nachgewiesen, ab 1785 Glasmeister in Bodland,
oo 1.) Marianna (+ vor 1781) und 2.) Hedwig Wrublin ; kann evtl. auch "nur" Glasgeselle gewesen sein
19 Johann Kordt geb.um 1740
im Sterbeeintrag vom 13.3.1786 als Glasmeister in Bodland bezeichnet
20 Johann und Carl Thomani geb.um 1760
Glasmeister in der Thuler Glashütte (Marienfeld); aber auch 1786 in einem Sterbeeintrag für Bodland genannt
21 Sigismund Greiner geb.um 1750
vermutlich Sohn des 2.) Franz GREINER ist 1779 Glasmeister in der Thuler Glashütte, stirbt 1786 erst 39-jährig (vermutlich ermordet), seine Witwe Josepha heiratet 1787 Franz Uttlinger
22 Franz Uttlinger (später Ottlinger) geb.um 1760
wird 1787 durch Heirat mit der Glasmeisterwitwe Josepha GREINER Glasmeister in der Thuler Glashütte (Marienfeld); später Glasmeister in Polnisch Würbitz und in Bodland
23 Johann Greinert geb.um 1780
heiratet 1806 Clara Viern. In seinem Hochzeitseintrag wird er als Glasmeister aus Marienfelde bezeichnet; diese Berufsbezeichnung trägt er auch noch 1817 bei der Taufe seiner Tochter Augusta
24 Anton Greiner vermutlich identisch mit Nr. 4; geb.um 1695
heiratet 1718 in Rauden Magdalena
In seinem Hochzeitseintrag wird er als Glaser aus Böhmen bezeichnet; zwischen 1719 und 1736 läßt er in Rauden Kinder taufen, 1719 steht im Taufeintrag als Berufsbezeichnung "magistri vitriaria" = Glasmeister
24 Barthel, (Jo)Han(n)s (auch Bartholomäus, Hans)[1] Er war ein kunsterfahrener Glaser, wol qualifiziert und ein gutter, ehrlicher, aufrichtiger deutscher Mann;

1685 als Taufpate genannt

25 Berger, Bartl[1] Glasermeister in Jägerndorf, war 1593 in Schloß Groß-Strehlitz tätig
26 Bernsdorffer[1] erwähnt in Rentrechnungen der Herrschaft Pless, kam 1709 (vermutlich aus Sohrau in Niederschlesien) nach Pless wohl als Berater beim Bau der Gostin, Glashütte


(Tabelle in Bearbeitung !!)

Literatur:

  1. 1,0 1,1 1,2 Lit.: Krause, Walter: Grundriss eines Lexikons Bildender Künstler und Kunsthandwerker in Oberschlesien, Band 2, Verlag "Der Oberschlesier", Oppeln, 1935, S.159]


Siehe auch: Alte Glashütten in Oberschlesien

Persönliche Werkzeuge