Genealogischer Kalender/2019/Dezember/Übersicht

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Monatsübersicht zu den Terminen des Genealogischen Kalenders

November 2019 - Dezember 2019 - Januar 2020


Info
Diese Übersichtsseite ist automatisch generiert, somit können hier keine Änderungen erfolgen.

Wenn Sie in den Genealogischen Kalender Veranstaltungen eintragen möchten, so geschieht dies in 2 Schritten:

  • Tragen Sie zuerst auf der Monatsseite den Veranstaltungsort ein (Hilfe hierzu)
  • Wählen Sie dann von der Monatsseite aus die zugehörige Tagesseite an und tragen Sie dort die genauen Veranstaltungsdaten ein (Hilfe hierzu)


Sonntag, 1. Dezember 2019


Montag, 2. Dezember 2019


Dienstag, 3. Dezember 2019


Mittwoch, 4. Dezember 2019

Köln

Bezirksgruppe Köln der Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V.

Vortrag von Dr. Joachim Oepen:

"Reformation und Konfessionalisierung im Erzbistum Köln, im Rheinland und in Köln"

Ort: Universitätsbibliothek, Köln-Lindenthal, Universitätsstr., (Hintereingang Kerpener Str.) 4. OG Raum 407

Zeit: 18 Uhr

anschließend Weihnachtsessen im "Da Siro" nach dem Treff ab 19.30 Uhr

Dazu bitte Anmeldung bei Dr. Rodekirchen: d.rodekirchen@netcologne.de

Berlin

Interessengemeinschaft Genealogie Berlin

Jahreshauptversammlung
Vorstandsbericht, Finanzabschluss und gemütlicher Jahresausklang
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Schönhauser Allee 182, rechter Seitenflügel, hinterer Eingang, 1. OG im Margarete-Sommer-Raum in 10119 Berlin-Prenzlauer Berg.
Gäste sind stets herzlich willkommen. Für eventuelle Rückfragen zu unseren Veranstaltungen und als Ansprechpartner steht Ihnen Herr Matthias Kohl, Tel.: 030/44389414, Email: mailto:maclema@gmx.de zur Verfügung.

Herzberg am Harz

Monatstreffen der Südharzer Familienforscher

19 Uhr im Wirtshaus Harzklause, Fabrikstraße 4, 37412 Herzberg am Harz

Gäste und Interessenten sind herzlich willkommen !

Wiesbaden

Vortrag bei der Familienkundlichen Gesellschaft für Nassau und Frankfurt e.V.

17 Uhr im Hessischen Hauptstaatsarchiv, Mosbacher Straße 55, Wiesbaden.

Der Stabloer Hof in Oestrich. Ein Vortrag von Prof. Karl-Heinz Eser.

Das Jahr 1637 war für die Geschichte und Entwicklung des Marktfleckens Oestrich ein Wendepunkt. Nach dem Einfall schwedischer Truppen in den Rheingau und der Brandschatzung Oestrichs ? knapp zwei Drittel des Hausbestandes vor allem südlich der Hauptstraße einschließlich Kirche und Rathaus wurden ein Raub der Flammen ? war der Erwerb des ehemaligen Gottesthaler Hofes durch die wallonische Doppelabtei der Benediktiner Stablo-Malmédy das Hoffnungszeichen eines sicher herbei gesehnten Aufschwungs. Verkäufer der großen Hofreite, eines ausgedehnten Hausgrundstückes in der ?Römergass? samt umfangreichen Fluren war Johan Itzstein samt Ehefrau Martha.

In der Folgezeit entwickelte sich der Stabloer oder Stabeler Hof zu einem bedeutenden Wirtschaftszentrum mit Kellerei/Küferei, Schmiede, Häfnerei (Töpferei), Böttcherei, Wagnerei und womöglich auch einer Mühle. Der Vertrag von 1637 stiftete grenzüberschreitend personenintensive Beziehungen zwischen Oestrich und der Ost-Wallonie. War Anlass für die Ansiedlung wallonischer Familien und Unternehmer. Dafür steht die Geschichte zweier ehemaliger Bürger aus Malmédy und Umgebung, die die Wirtschafts- und Gesellschaftsentwicklung des Marktfleckens in ihrer Zeit nicht unwesentlich prägten. Diese Unternehmer sind Johann Huperth van Bergh (~1620?1667) und der Gerbermeister Pierre (Piette) Cunibert (1629?1681), Patrizier und 1670 Bourgemestre von Malmédy.

Insgesamt bietet der Stabeler Hof in gemeindlichen Dokumenten das Bild eines lebendigen Teils des Oestricher Gemeinwesens. Er löste die in ihn gesetzten Erwartungen ein, half nach dem Niedergang im 30-jährigen Krieg und der mörderischen Pest von 1666 ? etwa 250 Menschen wurden allein in Oestrich hinweggerafft, fast zwei Drittel aller Bewohner ?, gemeinsam wieder Zukunft zu entwickeln.

Der Kern des Gottesthaler bzw. Stabloer Klosterhofs überlebte die beiden Klöster, ist als Weingut nützlich bis heute. Und der dem Klosterhof zugerechnete Grundbesitz war mit Flurnamen versehen, die als Relikte hohen Alters von immensem sprachlichem und kulturhistorischem Wert zu erheblichen Teilen auch heute noch in Gebrauch sind oder zumindest erinnert werden können.

Gabriele Glessmann - Rambach-Archiv

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Köln

Bezirksgruppe Köln der Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V.

Vortrag und Film: Herr Markus Weidenbach

Anschließend treffen wir uns zum Weihnachtsessen in unserem Stammlokal "Da Sira"

Ort: Universitätsbibliothek, Köln-Lindenthal, Universitätsstr., (Hintereingang Kerpener Str.) 4. OG Raum 407

Zeit: 18 Uhr

Freitag, 6. Dezember 2019


Samstag, 7. Dezember 2019

Bonn-Auerberg

Stolper Heimatstube und Archiv

AKFF Stolper Lande im Stolper Heimatkreise e.V.

Datum: 07.12.2019 10:00-16:00 Uhr
Ort: An der Josefshöhe 52, 2. Stock, 53117 Bonn-Auerberg
Gäste sind herzlich willkommen
Weitere Termine der Stolper Heimatkreise e.V. im Internet unter https://www.stolp.de/

Sonntag, 8. Dezember 2019


Montag, 9. Dezember 2019

Münster (Hessen)

Heimat- und Geschichtsverein Münster e.V.

Lesekreis „Alte Schriften“
Leseübungen mit Texten in der alten deutschen Schreibschrift („Kurrent“) - Anfänger und Gäste sind willkommen
Ort: Museum an der Gersprenz ("Langsmühle"), 64839 Münster (Hessen), Bahnhofstraße 48
Beginn: 19:30 Uhr

Wien

85. FAMILIA AUSTRIA - FORSCHERTREFFEN (Jour Fixe)

17-19 Uhr

in der Vereins-Bibliothek von Familia Austria

in Wien - Hernals, Ortliebgasse 3a (nahe der Station Frauengasse der Linie 44)

Voranmeldung ist keine nötig

Bibliotheksbenützung und Beratungen bis zu 30 Minuten für Vereinsmitglieder und Mitarbeiter.

Nichtmitglieder erhalten eine kostenlose Erstberatung

Spenden willkommen; Kopien, Scanns und Fotos gegen Spesenersatz

Kontakt: Günter Ofner, kontakt@familia-austria.at

https://www.familia-austria.at/index.php/termine

Dienstag, 10. Dezember 2019

Bonn

Treffen der Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V. Bezirksgruppe Bonn

Gemeinsames Adventsessen

Ab 19:30 Uhr im Gasthaus Nolden, Magdalenenstraße 33, Bonn-Endenich

Gäste sind herzlich willkommen.

Dortmund

Weihnachtstreffen des Roland zu Dortmund e.V.
Besinnliches und Geschichten zur Weihnacht

Beginn: 19.00 Uhr
Ort:

Hotel Drees
Hohe Straße 104
44139 Dortmund

Gäste sind herzlich willkommen!
Weitere Infos:

Tel.: 0176-43821583
e-mail: Vorstand

Wuppertal

Vereinsabend des Bergischen Vereins für Familienkunde e. V. und der Bezirksgruppe Bergisch Land der Westdeutschen Gesellsaft für Familienkunde e. V.

Ort: Saal der Niederländisch-reformierten Gemeinde Wuppertal, Katernberger Str. 61, 42115 Wuppertal
Beginn: 19:00 Uhr Vortrag:
Thema: Vom handschriftlichen Standesamtsregister zur EDV-Datenbank - Die Übernahme der Standesamtsregister von Ronsdorf in ein Gesamtregister. Mit vielen praktischen Tipps für die Arbeit.
Referent: Heinz Weber, Remscheid-Lüttringhausen

Gäste sind immer herzlich willkommen !

ab 18 Uhr vor dem Vereinsabend: praktische Stunde und fachliche Hilfe zur Familienforschung.

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Köln

CompGen-Treffen

CompGen-Mitglieder und Interessenten treffen sich jeden zweiten Mittwoch im Monat zum offenen Austausch.

Ort: Hotel-Restaurant Zagreb, Bergisch Gladbacher Str. 580, 51067 Köln, Telefon:0221 632746.

Zeit: ab 18 Uhr

Auskunft und Anmeldung bei Ingrid Reinhardt some mail oder Günter Junkers some mail

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Unna

Ahnenforscher Stammtisch Unna

Treffen des Ahnenforscher Stammtisches am Donnerstag ab 17.00 Uhr
im Landhaus Massener Heide, Massener Heide 16, 59427 Unna (Massen).

Motto: Forschen, fragen, fachsimpeln, helfen und sich helfen lassen! Kostenfreier Scan-Dienst für familiengeschichtliche Dokumente, Fotos und Bücher. Bei Interesse bitte USB-Speicherstick mitbringen.

Jeder Interessent ist herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Laptop kann gerne mitgebracht werden. Kostenfreier WLAN-Internetzugang steht zur Verfügung.
Homepage: http://www.ahnenforscherstammtisch.de
Facebook: https://www.facebook.com/afstunna

Internet

CompGen-online-Treffen

Jeden 2. Donnerstag im Monat treffen wir uns im Internet zu einem genealogischen Thema. Dafür steht uns FCC-FreeConferenceCall zur Verfügung.

Beschreibung:

Zur Technik: Wir nutzen für unsere Online-Treffen das Kommunikationswerkzeug FCC (FreeConferenceCall). Für den Einstieg steht auf unserem YouTube-Kanal „Compgen Werkzeuge“ eine vollständige Anleitung zu FCC als Film zur Verfügung. Nicht irritiert sein: Der im Film gezeigte Kanal hat einen anderen Namen als der für unser Treffen genutzte – der Kanal für das Treffen heißt einfach compgen.

Für die Teilnahme geht man auf diese Seite: https://join.freeconferencecall.com/compgen. Als Online-Meeting-ID muss eingegeben werden: compgen

Besonderer Service für Newcommer, wir können ab 19:30 noch versuchen eventuelle Probleme zu lösen.

Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Es ist keine Voranmeldung erforderlich!

Freitag, 13. Dezember 2019


Samstag, 14. Dezember 2019

Heide/Dithmarschen

Treffen des Arbeitskreises Familienforschung Dithmarschen am 14.12.2019 um 14:00 Uhr im Bürgerhaus in 25746 Heide, Neue Anlage 5 (Navigationseingabe: Postelweg).

Vortrag: Ancestry von Swantje Heuten, Oldenburg

Es wird um vorherige Anmeldung gebeten. Kontaktdaten: http/www.genealogie-dithmarschen.de

Sonntag, 15. Dezember 2019


Montag, 16. Dezember 2019


Dienstag, 17. Dezember 2019

Nordhausen (Thüringen)

Weihnachtstreffen

IFN - Interessengemeinschaft Familiengeschichtsforschung Nordhausen

  • Interne Veranstaltung
Mittwoch, 18. Dezember 2019

Alzey

Rheinhessischer Genealogentreff

DER Treffpunkt für Familienforscher aus Rheinhessen.

Ort: 55232 Alzey,Wirtshaus in der Hansenmühle, Am Herdry 15 [ http://www.wirtshaus-alzey.de]

Zeit: ab 18:30 Uhr

Kontakt/Auskunft: some mail

Die Hansenmühle von innen: [ https://www.google.com/maps/uv?hl=de&pb=!1s0x47bd8a7a639527b7%3A0x3de81e79012073ec!2m22!2m2!1i80!2i80!3m1!2i20!16m16!1b1!2m2!1m1!1e1!2m2!1m1!1e3!2m2!1m1!1e5!2m2!1m1!1e4!2m2!1m1!1e6!3m1!7e115!4shttps%3A%2F%2Flh5.googleusercontent.com%2Fp%2FAF1QipNuUkckPd_nnmACaoeZpSB-zzmks6wZilgfORjN%3Dw213-h160-k-no!5swirtshaus%20hansenm%C3%BChle%20alzey%20-%20Google-Suche!15sCAQ&imagekey=!1e10!2sAF1QipNuUkckPd_nnmACaoeZpSB-zzmks6wZilgfORjN&sa=X&ved=2ahUKEwiez8yPrajiAhWN2qQKHf1IBEIQoiowCnoECA8QBg ]

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Dreieich-Buchschlag

Die Familienforscher Dreieich treffen sich um 15 Uhr im Haus der Generationen, Falltorweg 2 in 63303 Dreieich-Buchschlag.

Tagesthema: Erfahrungsaustausch ...

... Dieses Treffen dient dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Hilfe bei der Suche nach den Vorfahren. Alle Teilnehmer können ihren Beitrag (20 Minuten max.) in beliebiger Art und Weise beisteuern.

Gäste sind herzlich willkommen!

Kontakt: some mail

Freitag, 20. Dezember 2019


Samstag, 21. Dezember 2019


Sonntag, 22. Dezember 2019


Montag, 23. Dezember 2019


Dienstag, 24. Dezember 2019


Mittwoch, 25. Dezember 2019


Donnerstag, 26. Dezember 2019


Freitag, 27. Dezember 2019


Samstag, 28. Dezember 2019


Sonntag, 29. Dezember 2019


Montag, 30. Dezember 2019


Dienstag, 31. Dezember 2019



Persönliche Werkzeuge