Gemeindegebietsreform

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Gemeindegebietsreform versteht man die Bildung neuer Gemeinden. Zum Beispiel durch Eingemeindung oder Vereinigung benachbarter Gemeinden. Ziele sind u.a. Einsparungen und Effizienzsteigerung der Kommunalverwaltung und weiterer Einrichtungen.

Persönliche Werkzeuge