Nossen (Amtsgericht)/Adressbuch 1889-91

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
Nossen (Amtsgericht)/Adressbuch 1889-91
page=1

Bibliografische Angaben

Titel: Adreß- und Geschäfts-Handbuch für die Städte Nossen und Siebenlehn nebst sämmtlichen zurm Kgl. Sächs. Amtsgerichtsbezirk Nossen gehörenden Landgemeinden auf die Jahre 1889/91.
Untertitel: Nach amtlichen Quellen bearbeitet.
Autor / Hrsg.: H. O. Gärtner (Hrsg. und Verlag)
Erscheinungsort: Dresden
Erscheinungsjahr: 1889
Standort(e): Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden RSN: 20091897
freie Standort(e) online: Digitalisat der SLUB
Enthaltene Orte: Nossen, Siebenlehn und die Landgemeinden Abend, Augustusberg, Bieberstein, Bodenbach, Breitenbach bei nossen, Burkersdorf, Choren mit Toppschädel, Deutschenbora, Dittmannsdorf bei Nossen, Elgersdorf, Götzscha, Gohla, Gotthelf-Friedrichsgrund (Neudörfchen bei Bieberstein), Gruna bei Nossen, Hirschfeld bei Nossen, Höfchen bei Nossen, Hohentanne,Ilklendorf, Karcha, Katzenberg, Klkessig, Kreißa, Leschen, Lüttewitz bei Nossen, Mahlitzsch bei Nossen, Maltitz, Markritz, Mergenthal, Mutzschwitz, Niedereula, Noßlitz, Obereula, Obergruna, Oberstößwitz, Petersberg, Pinnewitz, Priesen, Radewitz bei Nossen, Raußlitz, Reinsberg mit Wolfsgrün und Drehfeld, Rhäsa, Rüsseina, Saultitz mit OT Grabichau, Schrebitz, Stahna, Starbach, Wendischbora, Wetterwitz, Zella, Zetta mit Gallschütz.
Besonderheiten: Dieses Werk wird im GOV als source_316738 zitiert.


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Kontakt: some mail
Datenbankabfrage: Adressbuch 287
Bearbeiter: Siegfried May
Persönliche Werkzeuge