Aachen und Burtscheid/Adressbuch 1858

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Aachen/Adressbuch 1858
Inhalt
Nächste Seite>>>
[Titel]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
unvollständig
Dieser Text ist noch nicht vollständig erfasst. Hilf mit, ihn aus der angegebenen Quelle zu vervollständigen!

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adressbuch für Aachen und Burtscheid
Autor / Hrsg.: Nic. Schüren
Erscheinungsort: Aachen
Erscheinungsjahr: 1858
Standort(e): Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
Stadtarchiv Aachen (als Microfiche
Stadtbibliothek Aachen (Mikrofilm und Buch)
freie Standort(e) online: DigiBib
Umfang: ca. 148 Seiten
Enthaltene Orte: Aachen, Burtscheid

Weitere Informationen

In diesem Adressbuch werden erstmals die neuen, straßenweise vergebenen Hausnummern genannt. Eine Konkordanzliste hilft, die alten Hausnummern mit den alten abzugleichen: Aachen/Verzeichnis der Häuser und Bauplätze 1858

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Kontakt: some mail
Vorlage: DjVu nach Original
Datenbankabfrage: Adressbuch 339
Bearbeitungsstand: seit November 2009 in Arbeit; Aachen und Burtscheid komplett online (2010-05-25)
Bearbeiter: Petra Benz


Editionsrichtlinien (DigiBib)

  • Es gelten die GenWiki-Editionsrichtlinien.
  • In der DigiBib werden nur die Teile des Adressbuches erfasst, die nicht für die Adressbuchdatenbank relevant sind. Das sind im Einzelnen:
    • Vorwort
    • Inhalt
    • Seite 1 - 60 (Straßenweises Verzeichnis von Aachen mit "Extra muros")
    • Seite 149 - 200 (Geschäfte und Gewerbe in Aachen)
    • Seite 201 - 224 (Behörden etc. in Aachen)
    • Seite 235 - 240 (Behörden, Geschäfte etc. in Burtscheid)

Bearbeiter (DigiBib)

Bearbeitungsstand

Projektstart: August 2008

Die nachfolgenden Kategorien geben einen Überblick über den Bearbeitungsstand aller Einzelseiten:

Persönliche Werkzeuge