Wormersdorf (Rheinbach)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:WORORFJO30LO)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Wormersdorf ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Wormersdorf.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis > Stadt Rheinbach > Wormersdorf (Rheinbach)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

  • Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V., Bezirksgruppe Bonn.

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Weitere Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Historisches Archiv der Stadt Siegburg

  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, Sign.: A II/1 - A II/31. Bearbeiter: W. Günter Henseler, Kierspe.
  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, A II/17, 1566, Bl. 91r-92r. Edition: W. Günter Henseler, Kierspe.
  • 1566. Johann Weidennist und Berthram an Ontzenorth, zur zeit burgemeistere, anno et cetera [15]66, am 28. septembris.
  • Uff vorschrieben datum hatt Heinrich Brunßfeldt gegen und widder Hanß Schroeder kundt und kundtschafft gefurt und zu zeugen furgestalt, die ersame Jacob Schöler zu Wormerstorff und Adrianen Schomecher zu Erstorff, mit bit, die eigentlich zu underfragen, wes innen des korns halber, so newlicher tage er und Hans obgemelt innen und sunst anderen abkaufft, noch kundich und bewust sei, dan etlicher maissen irthumb und mißverstant darin gefallen.
  • Darauff ernante zeugen vom beclagten des eidtz auch sunst der gebur niet hieher citiert erlaissen und haben getzeugt wie nachfolgt.
  • Jakob Schöler, erster zeuge, sagt bei seinen waren ehren und trauwen in eidtzstatt, wie das er hiebevor gesehen und gehort, als beide, cleger und beclagter, etlichen haußleuten auß der Gräfschafft Neuwenar und sunst an die XXV malder korns abkaufft, das er gleichfals innen wie solchs vorhin gemessen gewesen, noch dartzo II malder geliebert. Und wie sie demnach zusamen zu Bon eingangen und rechnung gehalten, hab sich erfunden, das Heinrich drei malder mehr dan Hanß betzalt, wilcher dann einß gemelter Hanß ime anstunt, erlacht. Als aber darnach folgens, am achten tagh, sementliche sich widerumb zu Bonn antroffen und abermall vorgerurten korns halber geirret, doselbst hab gnanter Hans zu Brunsfeldt gesprochen, habt ir niet funff reimscher malder und ich vier entfangen, wilches Heinrich gestendich gewesen. Und dasselb hab Hans mit einer kannen weins in des Buddenbenders hauß daselbst verurkundt.

Bibliotheken

Heimat- und Volkskunde

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung WORORFJO30LO
Name
  • Wormersdorf (deu)
Typ
Postleitzahl
  • W5308
  • 53359 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 5307

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rhein-Sieg-Kreis (1932 - 1969) ( Kreis ) Quelle §5

Rheinbach (1816 - 1932) ( Landkreis ) Quelle

Rheinbach (1969-07-01 -) ( Stadt ) Quelle §5

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Klein-Altendorf Weiler KLEORFJO30MO
Ipplendorf Weiler IPPORFJO30MO
St. Martin Kirche STMTINJO30LO
St. Martinus Kirche STMNUSJO30LO
Persönliche Werkzeuge