Wichterich

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:WICICHJO30IQ)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Köln > Kreis Euskirchen > Zülpich > Wichterich

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Amt Wichterich 1931

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Daten aus Totenzettelsammlung

In unserer Totenzettel - Datenbank findet man folgende Einträge:


Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Historisches Archiv der Stadt Siegburg

  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, Sign. A II/1 - A II/31. Berabeiter: W. Günter Henseler, Kierspe.


  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, A II/13, 1543, Bl. 49r. Edition: W. Günter Henseler, Kierspe.
  • Johann Staill und Dederich Loer, burgemeister, anno XVC und XLIII, uff donnerstach post misericordia domini.
  • 1543. So Reinhart zom Griff uff heute, dato, uns an Thonis zom Hirtz geschickt und begert, das gedachter Thonis eme die breuwegezauge will folgen laissen, die Thomas van Loevennich Tringen Hermans, Peter van Gimnichs sons suster, gegeven hait, lude einer hantschrifft, die mir Thonis angezeigt, lude van wort zo wort, as nafolgt.
  • Item, bekennen ich, Thomas van Loevennich, wonhafftich zu Wichterich, Hermans seligen van Gimnichs swegerher, Peter, rentmeister son, seliger, dat ich Hermans suster Tringen die breugegezauwe mir anerstorven was, zo Siberch gegeven han, lude miner vurschrifft, sonder argelist.
  • Orkunde miner eigenner hantschrifft. Geschreven, heud, uff sant Anthoniusdach, anno XLIII.
  • Heruff gedachter Thonis zom Hirtz geantwort, Peters son van Gimnich, Herman seliger hab eme die breuwegezauge gegeven. Darentgegen hab er Herman wederomb sovill gegeven, as de breugezauwe wall werdt sy.

Bibliotheken

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.



Wappen_Zülpich.png

Ortsteile der Stadt Zülpich im Kreis Euskirchen (Regierungsbezirk Köln)

Bessenich | Bürvenich | Dürscheven | Enzen | Eppenich | Floren | Füssenich | Geich | Hoven | Juntersdorf | Langendorf | Linzenich | Lövenich | Merzenich | Mülheim | Nemmenich | Niederelvenich | Oberelvenich | Rövenich | Schwerfen | Sinzenich |Weiler in der Ebene | Wichterich | Ülpenich


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung WICICHJO30IQ
Name
  • Wichterich (deu)
Typ
  • Gemeinde (- 1969-06-30)
  • Ortsteil (1969-07-01 -)
Postleitzahl
  • W5351
  • 53909 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 5206

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Nemmenich, Zülpich-Land (- 1969-06-30) ( Mairie Bürgermeisterei Amt ) Quelle § 1

Zülpich (1969-07-01 -) ( Stadt ) Quelle § 1

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
St. Johannes und Sebastianus Kirche object_1174444
Persönliche Werkzeuge