Taldorf

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:TALORFJN47SR)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Tübingen > Landkreis Ravensburg > Ravensburg > Taldorf

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Die Gemeinde Taldorf gehörte zum Oberamt Tettnang, ab 1842 zum Oberamt Ravensburg. Im Zuge der Gemeindereform 1973 wurde Taldorf zur Stadt Ravensburg eingemeindet.

Politische Einteilung

Zur Gemeinde gehör(t)en folgende Teilorte und Wohnplätze:

Albersfeld Alberskirch Bavendorf Bergle Bonhausen
Dürnast Eggartskirch Erbenweiler Ettmannsschmid Hergottsfeld
Hotterloch Hütten Metzisweiler Oberklöcken Oberweiler
Oberzell Renauer Reute Riesen Schaufel
Schuhmacher Sederlitz Segner Vogler Wernsreute

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Die evangelischen Einwohner der Gemeinde waren nach Ravensburg eingepfarrt.

Katholische Kirchen

In Taldorf sowie in den Teilorten Bavendorf, Eggartskirch und Oberzell bestehen katholische Pfarreien. Bavendorf war bis 1821 zu Oberteuringen bis 1834 zu Eschau eingepfarrt, dann wurde eine eigene Pfarrei eingerichtet.

Die Zuordnung der Wohnplätze zu den Pfarreien war folgendermaßen:

  • zu Bavendorf waren eingepfarrt :
    • Bonhausen
    • Ettmannsschmid
    • Herrgottsfeld
    • Hotterloch
    • Hütten
    • Oberweiler
    • Renauer
    • Riesen
    • Schaufel
    • Schuhmacher
  • zu Eggartskirch war eingepfarrt :
    • Erbenweiler
  • von Kappel war zu Eggartskirch eingepfarrt :
    • Urbanstobel
  • zu Oberzell waren eingepfarrt :
    • Albersfeld
    • Bergle
    • Metzisweiler
    • Oberklöcken
    • Reute
  • zu Taldorf waren eingepfarrt :
    • Alberskirch
    • Dürnast
    • Reute
    • Sederlitz
    • Wernsreute
  • von Ettenkirch waren zu Taldorf eingepfarrt :
    • Hinterhof
    • Lempfriedsweiler
    • Rosengarten

== Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

FGO Forschergruppe Oberschwaben

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Staatliche Aufzeichnungen

Kommunales Standesamt ab 1. Oktober 1874 / Stadtarchiv – Standesamt Ravensburg

Kommunales Standesamt ab 1. Oktober 1874 / Stadtarchiv – Standesamt Ravensburg

Im Staatsarchiv Ludwigsburg sind keine Zweitschriften der Kirchenbücher

Kirchenbücher

Katholische Kirchengemeinde Taldorf

Taufbücher ab 1672 / Ehebücher ab 1685 / Totenbücher ab 1685

Im Diözesanarchiv Rottenburg auf Microfiche einsehbar


Adressbücher

Historische Quellen

Bibliografie

  • Literatursuche nach Taldorf in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Historische Bibliografie

Verwendete Literatur

Verschiedenes

nach dem Ort: Taldorf

Weblinks

Historische Webseiten

  • Informationen zu Taldorf in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung TALORFJN47SR
Name
  • Taldorf (deu)
Typ
  • Pfarrdorf (- 1972)
  • Ortsteil (1972 -)
Postleitzahl
  • W7981 (- 1993-06-30)
  • 88213 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2824334
  • leobw:20140
  • GND:4380420-2
Karte
   

TK25: 8223

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Ravensburg (1938-10-01 - 1972-01-31) ( Landkreis )

Ravensburg (1972-02-01 -) ( Stadt )

Fischbach (- 1806-08-06) ( Amt )

Ravensburg (1842-07-06 - 1938-09-30) ( Oberamt Kreis )

Tettnang (1810-12-10 - 1842-07-05) ( Oberamt Kreis )

Weißenau (- 1803-04-26) ( Reichsabtei )

Taldorf (St. Petrus) ( Pfarrei )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Reute bei Taldorf Weiler REUORFJN47SR (1936)
Behweiler Weiler BEHLERJN47RS (- 1823)
Hütten Hof HUTTENJN47SS (1936)
Riesen Hof RIESEN_W7981 (1936)
Segner Weiler SEGNERJN47SS (1936)
Metzisweiler Weiler METLERJN47SS (1936)
Vogler Weiler VOGLERJN47SS (1936)
Rappenhaushof Ort object_405127
Rappenhaushof Wohnplatz object_1250498
Renauer Hof RENUERJN47SS (1936)
Bavendorf Pfarrdorf BAVORFJN47SS
Herrgottsfeld Hof HERELDJN47SS (1936)
Schuhmacher Hof SCHHERJN47SS (1936)
Bonhausen Weiler BONSENJN47SS (1936)
Rappenhaus Hof RAPAUS_W7980 (1974 -)
Hotterloch Hof HOTOCH_W7981 (1936)
Weiherhofbauer Wohnplatz object_1250499
Dürnast Weiler DURASTJN47SR (1936)
Weiherhof Hof object_405137 (1974 -)
Georgshof Hof GEOHOF_W7980 (1974 -)
Schaufel Hof SCHFELJN47SS (1936)
Bandeleshaus (in den Eschetzen) Hof BANAUS_W7980 (1974 -)
Unterklöcken Weiler KLOKEN_W7981 (1823 -)
Höll (Höld) Hof HOLOLDJN47SR (1974 -)
Alberskirch Weiler ALBRCHJN47SS (1936)
Albersfeld Weiler ALBELDJN47SS (1823 -)
Oberzell Pfarrdorf OBEELLJN47SS (1823 -)
Oberklöcken Hof OBEKENJN47SR (1823 -)
St. Petrus (Taldorf) Kirche TALOR1JN47SR
Vittenhag Weiler VITHAGJN47RS (- 1823)
Waidhalden Gebäude object_405136 (1974 -)
Reute bei Oberzell, Reutehof Weiler REUHOFJN47SS (1936)
Erbenweiler Weiler ERBLERJN47RS (1842-07-06 -)
Erbenweiler Weiler ERBLERJN47RS (- 1823)
Ettmannsschmid Hof ETTMIDJN47SS (1936)
Wernsreute Ort WERUTE_W7981
Wernsreute Weiler WERUTEJN47SS (1936)
Sederlitz Weiler SEDITZJN47SR (1936)
Bergle Weiler BERGLEJN47SS (1936)
Eggartskirch Weiler EGGRCHJN47RS (1936)
Persönliche Werkzeuge