Stolpen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:STOPENJO71BB)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Stolpen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Stolpen (Begriffserklärung).

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Sachsen > Landkreis Sächsische Schweiz > Stolpen

Die Burg Stolpen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

  • Im Thiergarten zu Stolpen (1.400 Einwohner) wurde im Jahr 1765 für Sachsen die veredelte spanische Schafzucht durch Prinz Xaver begründet, welcher, auf sein Ansuchen, von der spanischen Regierung 300 Merinos nebst 6 Schäfern und 6 Hunden als Geschenk erhielt. (M. Friedrich Wilhelm Renkewitz: Kleine Geographie und sächsische Vaterlandskunde für Mittelclassen niederer Bürgerschulen, Leipzig 1838, S. 62).

Politische Einteilung

  • Stolpen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Bundesland Sachsen.


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirche

Die Kirche

Katholische Kirchen

Geschichte

  • 1716-1765. Auf der Burg Stolpen lebt die von August dem Starken verstoßene Gräfin von Cosel als Staatsgefangene. Sie war als Anna Constance von Brockdorf in Holstein geboren und in erster Ehe mit dem Freiherrn von Hoym verheiratet worden.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Persönlichkeiten

  • Henrici, Friederich, welcher im Jahr 1700 den 14 [Monat fehlt hier!] in Stolpen geboren, war ein Rechtsgelehrter und Poet, dienete in verschiedenen weltlichen Bedienungen zu Leipzig. (Johann Peter Mählers Einleitung in die Lieder-Geschichte. Lebensbeschreibung der berühmtesten Lieder-Dichter des jülich-bergischen Gesangbuchs, Seite 61. Mülheim am Rhein 1762).



Genealogische Quellen

Grabsteine

Historischer Kirchfriedhof Stolpen (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) im Grabstein-Projekt des Vereins für Computergenealogie e.V.

Kirchenbücher

Evangelisch-lutherische Kirchenbücher
Vgl. BLANCKMEISTER, Franz, Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen; hier Seite 188

Adressbücher


Internetlinks

 Commons-Kategorie: Stolpen – Bilder, Videos und Audiodateien


Offizielle Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung STOPENJO71BB
Name
  • Stolpen (deu)
Typ
Einwohner
Postleitzahl
  • O8350 (- 1993-06-30)
  • 01833 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:24645
  • geonames:2826532
  • wikidata:Q8243
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 14628380
Karte
   

TK25: 4950

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Sebnitz (1952-07-25 - 1994-07-31) ( Kreis ) Quelle Seite 259

Pirna (- 1952-07-24) ( Amtshauptmannschaft Landkreis ) Quelle Quelle Quelle Seite 259

Stolpen (1912) ( Amtsgericht ) Quelle

Sächsische Schweiz (1994-08-01 - 2008-07-31) ( Landkreis ) Quelle Seite 259

Lohmen ( Verwaltungsgemeinschaft )

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (2008-08-01 -) ( Landkreis ) Quelle Neuverschlüsselung der Gemeinden

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Langenwolmsdorf Gemeinde Ortsteil LANORFJO71BB (1994-01-01 -)
Heeselicht Gemeinde Ortsteil HEECHTJO71BA (1994-01-01 -)
Lauterbach Gemeinde Ortsteil LAUACHJO71BB (1994-01-01 -)
Oberhelmsdorf, Helmsdorf Gemeinde Ortsteil HELORFJO71AA (1994-01-01 -)
Kleinrennersdorf Ortsteil object_316736 (1994-01-01 -)
Niederhelmsdorf Landgemeinde Ortsteil object_316733 (1994-01-01 -)
Stolpen Stadt STOPENJO71AB
Zscheppa Ortsteil ZSCPPAJO71BA (1950-07-01 -)
Heeselichtmühle Mühle HEEHLE_O8352 (1994-01-01 -)
Luschdorfhof Wohnplatz LUSHOFJO71BA (1994-01-01 -)
Neudörfel Gemeinde Ortsteil NEUFELJO71AB (1994-01-01 -)
Rennersdorf Gemeinde Ortsteil RENORFJO71AB (1994-01-01 -)
Scheibenmühle Mühle SCHHLEJO71BA (1994-01-01 -)
Bockmühle Mühle BOCHLE_O8361 (1994-01-01 -)
Altstadt Gemeinde Stadtteil object_301396 (1950-07-01 -)



Wappen des Landkreises Sächsische Schweiz Städte und Gemeinden im Landkreis Sächsische Schweiz  -   (Regierungsbezirk Dresden)

Bad Gottleuba  |   Bad Schandau  |   Bahretal  |   Dohma  |   Dohna  |   Dürrröhrsdorf-Dittersbach  |   Gohrisch  |   Heidenau  |   Hohnstein  |   Hohwald  |   Kirnitzschtal  |   Königstein (Sachsen)  |   Liebstadt  |   Lohmen  |   Müglitztal  |   Neustadt  |   Pirna  |   Porschdorf  |   Rathen Kurort  |   Rathmannsdorf  |   Reinhardtsdorf-Schöna  |   Rosenthal-Bielatal  |   Sebnitz  |   Stolpen  |   Struppen  |   Wehlen.

Persönliche Werkzeuge