Steinbach am Donnersberg

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:STEERGJN39XO)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Steinbach ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Steinbach.

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz > Donnersbergkreis > Verbandsgemeinde Winnweiler > Steinbach am Donnersberg

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

In Blau auf grünem Grund linkshin sitzend Johannes der Evangelist, sein Evangelium schreibend, in silbernem Mantel und rotem Unterkleid, rechts hinter ihm stehend ein schwarzer Adler.

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Müller, Anton: Die Kirchenbücher der bayerischen Pfalz. München 1925, Seite 095

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

siehe Börrstadt

Geschichte

Chronik

von 1998 http://www.steinbach-am-donnersberg.de/Geschichte/Geschichte.html

Häuser und Bewohner von 1790 bis 1990

ab Seite 215 (Rarität ! )

Sippen

ab Seite 334

Die Kirchengeschichte

ab Seite 337

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher (prot.)

  • Taufen ca 1799 bis 1840 (verfilmt)
  • Taufen 16.06.1840 bis 31.12.1885 (verfilmt)
  • Taufen 01.01.1886 bis 08.11.1936
  • Heirat ca 1799 bis 1843 (verfilmt)
  • Heirat 16.02.1843 bis 31.12.1895 (verfilmt)
  • Heirat 01.01.1896 bis 20.5.1956
  • Sterbe. ca 1799 bis ??.??.???? (verfilmt)
  • Sterbe. ??.??.???? bis 31.12.1885 (verfilmt)
  • Sterbe. 01.01.1886 bis 03.11.1942

Sachstandsbücher (unvollständig Liste)

  • Geburt (1799) 1818 bis 1839
  • Geburt 1840 bis 1859
  • Geburt 1860 bis 1875
  • Heirat 1850 bis 1875
  • Heirat (1799) 1818 bis 1849
  • Heirat 1876 bis 1906
  • Sterbe. (1799) 1818 bis 1840
  • Sterbe. 1841 bis 1875


Verschiedenes

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Weitere Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung STEERGJN39XO
Name
  • Steinbach am Donnersberg (deu)
Typ
  • Ortsgemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W6761 (1961 - 1993-06-30)
  • 67808 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:24521
  • wikidata:Q645592
  • geonames:2828738
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 07333075
Karte
   

TK25: 6413

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rockenhausen (1949 - 1969) ( Landkreis )

Imsbach (1798 - 1814) ( Bürgermeisterei ) Quelle

Donnersbergkreis (1969 - 1972) ( Landkreis )

Rockenhausen (1900 - 1945) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle

Winnweiler (1972 -) ( Verbandsgemeinde )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Steinbach am Donnersberg Kirche object_178706
Klausberg Waldhaus Ort KLAAUS_W6761
Rotenbusch Ort ROTSCH_W6761



Verbandsgemeinde Winnweiler Ort in der Verbandsgemeinde Winnweiler (Donnersbergkreis)

Börrstadt | Breunigweiler | Falkenstein (Pfalz) | Gonbach | Höringen | Imsbach | Lohnsfeld | Münchweiler an der Alsenz | Schweisweiler | Sippersfeld | Steinbach am Donnersberg | Wartenberg-Rohrbach | Winnweiler

Persönliche Werkzeuge