Lütke-Uentrup

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:Object 809713)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lütke-Uentrup: historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, biografische Aspekte, Archive, Quellen, Hinweise...

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > - Portal:Westfalen-Lippe > Regierungsbezirk Arnsberg > Kreis Soest > Lippetal > Lippborg > Lütke-Uentrup

Inhaltsverzeichnis

Zeitschiene vor 1803

Lagerbuch Amt Wolbeck (historisch) 1769

Lagerbuch des Fürstbistums Münster 1769, Hausstatistik nach Hofgrößen, Pferdezahlen im Kirchspiel Lütke Untrup

  • Anmerkung zur Tabelle:
    • 1) = Freye Häuser
    • 2) = Schatzbare Häuser
    • 3) = Summe der Häuser
    • 4) = Darinnen befinden sich
    • 5) = Einfache Schatzung

Immediat Amt Wolbeck

Städte
Kirchspiele
Bauerschaften
u.freye Häuser
1)
Klöster
u. Adelige
1)
geistl.,
priv.
2)
Vollerben
2)
½ Erben
2)
¼ Erben
2)
Kötter
2)
Brinksitzer
3)
Effectiv
3)
reduc. in
Vollerben
4)
Vorspann-
pferde,
Stück
4)
Stallung
f. Pferde
Stück
5)
Rtlr
5)
fl.
5)
Pf.
Kirchspiel
Lütke Untrup
Bauerschaft
Pilkumsfarth
nebt 1 freyer
Kötter
v. Ketteler
zu Middelburg
. . . 6 . . . } } } } } } }
Kirchspiel
Lütke Untrup
Jurisdiction
Assen
. . . 1 . . . }7 }3 ½ }25 }56 }21 }14 }.
Kirchspiel
Lütke Untrup
freye Häuser
In der Rigge
v. Reck
zu Untrup
. . . 2 . 2 3 7 1 7/16 . 16 . . .
Summa Kirchspiel
Lütke Untrup
. . . 9 . 2 3 14 4 15/16 25 72 21 14 .

Bei der Schatzung 1769 zählt 1 Reichstaler 28 Schillinge und 1 Schilling 12 Pfennig.

Zeitschiene nach 1802

Landesherrschaft

Bürgermeisterei im Kreis Beckum

  • 1822 Bürgermeisterei Beckum, mit
    • Stadt u. Kspl. Beckum, Vellern, Sünninghausen, Dollberg u. Lütke Uentrup
    • Quelle: Adreß-Kalender für den Bezirk der Königl. Preuß. Regierung In Münster 1923, Coppenrathsche Buchdruckerei.
  • 1832/35 Bürgermeisterei Beckum, 6.691 Einwohner, davon

Verwaltungseinbindung

Kommunale Neugliederung

  • 01.04.1930 Eingliederung der Gemeinde Lütke-Uentrup in die Gemeinde Lippborg.
  • 1969 Lippborg (mit Lütke-Uentrup) zur Gemeinde Lippetal, Kreis Soest umgemeindet.

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Angaben zu Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Weblinks

Offizielle Webseiten

Gemeindeverwaltung Lippetal

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Heimatforschung in Westfalen


Ortsteile in Lippetal (Kreis Soest)

Brockhausen | Heintrop-Büninghausen | Herzfeld | Hultrop | Hovestadt | Krewinkel-Wiltrop | Lippborg | Niederbauer | Nordwald | Oestinghausen | Schoneberg


Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Lütke-Uentrup findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_809713
Name
  • Lütke-Uentrup (deu)
Typ
  • Landgemeinde (1816 - 1930)
  • Bauerschaft (1930 -)
Postleitzahl
  • W4775 (- 1993-06-30)
  • 59510 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 4213

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Lippetal (1969 -) ( Gemeinde )

Beckum (1816 - 1930) ( Bürgermeisterei Amt )

Lippborg (1930-04-01 - 1969) ( Landgemeinde )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hubbig Hof HUBBIGJO31XQ
Brune Hof BRUUNEJO31XR
Göbel Hof GOBBELJO31XQ
Bütfering Hof BUTINGJO31XR
Stienemeier Hof STIIERJO31XQ
Gertimholte Hof GERLTEJO31XQ
Stratmann Hof STRANNJO31XR
Bockey Hof BOCKEYJO41AQ
Persönliche Werkzeuge