Heimersheim

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:HEIEIM W5481)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Heimersheim ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Heimersheim (Begriffserklärung).

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz > Landkreis Ahrweiler > Bad Neuenahr-Ahrweiler > Heimersheim

Heimersheim auf der Tranchotkarte 1803-1820



Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

St. Mauritius-Kirche

Katholische Pfarrkirche St. Mauritius

Johannisstraße

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Heimersheim


  • Spätromanische dreischiffige Pfeilerbasilika aus der Mitte des 13. Jahrhunderts.
  • Mit rechteckigem Querhaus, Chor und achtseitigem Vierungsturm
  • Holzgewölbe im Mittelschiff und südlichem Querschiff aus dem 19. Jahrhundert.
  • 1961 wurde die Kirche nach Westen durch einen Anbau und einem Glockenturm erweitert.
  • Im Innern Kreuztragungsaltar, Anfang des 17. Jahrhunderts gestiftet von Lothar von Metternich, Erzbischof von Trier, im Gedenken an seine Eltern.





Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Stadtarchiv Bad Neuenahr Ahrweiler

Das Stadtarchiv ist seit 2005 im Blankartshof im OT Ahrweiler untergebracht. Die Standesamtsunterlagen 1798 bis 1983(Geburtsurkunden bis 1903, Heiratsurkunden bis 1933 und Sterbeurkunden bis 1983) befinden sich im Stadtarchiv Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die jüngeren Unterlagen und die Belegakten sind z.Z. noch im Standesamt der Stadt zu finden. Die Personenstandsurkunden liegen im Archiv digital vor und können am Computer eingesehen werden. Es handelt sich dabei um die Überlieferung der Standesämter Ahrweiler 1798-1969, Landbürgermeisterei Ahrweiler/Neuenahr/Bad Neuenahr 1858-1969, Heimersheim 1798 - 1817, Ringen 1798 - 1817, Bad Neuenahr-Ahrweiler 1970 - 1983. Das Archiv ist zuständig für die Unterlagen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und deren Rechtsvorgänger. Das Archiv besitzt u.a. Unterlagen der früheren Stadt Ahrweiler (u.a. Urkunden, Ratsprotokolle, Rechnungsbücher, Steuerlisten von 1228 - heute) und auch einen großen Teil der Unterlagen des Kantons Altenahr/Ahrweiler 1794-1814/1815. Für Heimersheim liegen nur wenige unverzeichnete Unterlagen des Dingstuhls Heimersheim vor 1794 vor.

Standesamtliche Unterlagen für Heimersheim befinden sich im Standesamt Heimersheim 1798-1817, Standesamt Ahrweiler 1818-1857, Standesamt Landbürgermeisterei Ahrweiler/Neuenahr/Bad Neuenahr 1858-1969 und Standesamt Bad Neuenahr-Ahrweiler 1970 - 1983.

Das Archivgut ist durch EDV-Datenbank z.T. erschlossen. Inventar des Archivs der Stadt Ahrweiler (1228-1795) bearbeitet von Thresia Zimmer, Selbstverlag der Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, Koblenz 1965. Bezug über das Landeshauptarchiv Koblenz. Findbuch des Bestandes AF Ahrweiler in Französischer Zeit (1794-1815) von Peter Bergmann-Franke, Remagen 2008 (ungedruckt) Stadtarchiv Bad Neuenahr - Ahrweiler siehe auch: http://www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/bildung_kultur_freizeit/stadtarchiv/index.html Kontakt: Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler Stadtarchiv Hauptstraße 116 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Tel. 02641-906833 Fax. 02641-908433 mail:

Standesamt Heimersheim (Dezennaltabellen siehe auch Ahrweiler)

Namensverzeichnisse des Standesamtes Heimersheim 1798 - 1817

Geburten

1798 - 1802 Media:Heim_GDz1798_1802_Reg.pdf 1802 - 1812 Media:Heim_GDz1802_1812_Reg.pdf 1813 - 1817 Media:Heim_GDz1813_1817_Reg.pdf

Heiraten

1798 - 1802 Media:Heim_HDz1798_1802_Reg.pdf 1802 - 1812 Media:Heim_HDz1802_1812_Reg.pdf 1813 - 1817 Media:Heim_HDz1813_1817_Reg.pdf

Sterbefälle

1798 - 1802 Media:Heim_SDz1798_1802_Reg.pdf 1802 - 1812 Media:Heim_SDz1802_1812_Reg.pdf 1813 - 1817 Media:Heim_SDz1813_1817_Reg.pdf

Bibliotheken

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.



Wappen_Stadt_Bad_Neuenahr-Ahrweiler.png

Stadtteile von Bad Neuenahr-Ahrweiler im Landkreis Ahrweiler (Rheinland-Pfalz)

Bad Neuenahr | Ahrweiler | Bachem (Ahrweiler) | Ehlingen | Heimersheim | Gimmigen | Green | Heppingen | Kirchdaun | Lohrsdorf | Marienthal | Walporzheim | Ramersbach |


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung HEIEIM_W5481
Name
  • Heimersheim (deu)
Typ
  • Gemeinde (- 1969-06-06)
  • Ortsbezirk (1969-06-07 -) Quelle
Einwohner
Postleitzahl
  • 22 (1941 - 1961) Quelle
  • W5481 (1961 - 1993-06-30)
  • 53474 (1993-07-01 -)
Karte
   

TK25: 54 9

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Bad Neuenahr-Ahrweiler (1969-06-07 -) ( Stadt ) Quelle

Ahrweiler (1816 - 1969-06-06) ( Landkreis ) Quelle

Heimersheim (1798 - 1814) ( Mairie Bürgermeisterei ) Quelle

Persönliche Werkzeuge