Hannover

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:HANVERJO42UJ)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Hannover ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Hannover (Begriffserklärung).
Info
Dieser Artikel behandelt die Stadt Hannover, Landeshauptstadt von Niedersachsen.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Niedersachsen > Region Hannover > Hannover

Hannover um 1798

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Am Übergang der Straße Hildesheim-Bremen über die Leine entstand vor 1100 die um 1150 erwähnte Siedlung (vicus) "Honovere", deren Entwicklung durch Heinrich den Löwen so gefördert wurde, daß sie 1189 als „civitas“ bezeichnet werden konnte. Seit 1235/41 gehörte sie durch Erwerb von den Grafen von Roden den Herzögen von Braunschweig-Lüneburg.

Allgemeine Information

Verschiedenes

In Hannover fand der 57. Deutsche Genealogentag 2005 statt.

Politische Einteilung

Stadtteile / Ortsteile :

  • Ahlem
  • Badenstedt
  • Davenstedt
  • Groß-Buchholz
  • Hainholz
  • Kirchrode
  • Linden
  • Limmer
  • Misburg
  • Ricklingen
  • Seelhorst
  • Vahrenwald
  • Vinnhorst
  • Wettbergen

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kichen

Dem Stadtplan Die Alt- und Neustadt Hannover 1689 zu Folge, herausgegeben vom Oberbürgermeister der Hauptstadt Hannover, bearbeitet von Dr. Joachim Studtmann (1941) mit anhängendem Verzeichnis, hat es in Hannover folgende Kirchen in der befestigten Stadt gegeben:

Altstadt rechts der Leine

  • Schloßkirche (1642 geweiht)
  • Marktkirche (1349) St. Georg und St. Jacobus
  • Kreuzkirche (1333)
  • Aegidienkirche (1347) heute als Ruine für die Opfer beider Weltkriege
  • Garnisonskirche

Calenberger Neustadt links der Leine

  • Hof- und Stadtkirche (1666-70) Neustädter St.-Johannis-Kirche

Kirchrode

  • St. Jakobikirche (St. Jacobi..)

Die älteste Kirche im heutigen Stadtgebiet ist nicht die St.Petri-Kirche in Hannover-Döhren, erstmals erwähnt im Jahre 1267, sondern die Klosterkirche des Klosters Marienwerder aus dem Jahre 1216. In diesem Jahr wurde das Kloster mit Augustinernonnen belegt. Seit 1529 wird in Döhren "lutherisch" gepredigt, drei Jahre eher als in Hannover. http://www.evlka.de/extern/hannover/sued/petri .

Katholische Kirchen

Geschichte

  • 1531.27. Febr.. Schmalkaldischer Bund zur Verteidigung der evang. Sache gegen die drohende Exekution wird gegründet (Sachsen, Hessen, Hansestädte Hamburg, Magdeburg, Braunschweig, Einbeck, Hannover, Göttingen, Minden). (nach einer anderen Quelle am 31.12.1530).
  • 1646.21. Juni (neuen Stils). * Leipzig, Gottfried Wilhelm von Leibnitz, Philosoph, Mathematiker, Physiker, Techniker, Jurist, polit. Schriftsteller, Geschichts- und Sprachforscher (+ Hannover 14.11.1716).
  • 1692. Herzog Ernst Aug. v. Hannover aus d. Hause Braunschweig-Lüneburg erhält die 9. Kurwürde (Hellw./Linne).
  • 1701. Das Haus Hannover erhält Anwartschaft auf die britische Krone.
  • 1702. 7. Febr.. Hannover, Braunschweig-Lüneburg, Pfalz-Neuburg, Mainz, Trier, Brandenburg-Preußen, Würzburg, die Frankfurter Assoziation, Hessen-Kassel treten der Großen Allianz bei (gegen die Ansprüche Philipps II. von Spanien).
  • 1709. Dänemark verbündet sich mit Russen, Polen, Preußen und Hannover gegen Schweden.
  • 1719. Hannover erhält im Zuge der Beendigung des Nordischen Krieges im Frieden von Stockholm die schwedischen Herzogtümer Bremen und Verden.
  • 1778. Gründung der ersten tierärztlichen Hochschule in Hannover.
  • 1943. 8. Okt.. Mit 457 Maschinen fliegt die RAF den bis dahin schwersten Luftangriff auf die Stadt Hannover; mehr als 250.000 Menschen werden binnen einer Stunde obdachlos.
  • 1945. 10. Apr.. Amerikaner erobern die nach 88 Luftangriffen schwer zerstörte Stadt Hannover.
  • 1946. 1. Okt.. in Hannover wird der Bund Deutscher Philatelisten (BDPh e.V.) aus der Taufe gehoben.
  • 1946.30. Nov.. + Hannover, Gustav Noske, Politiker (* Brandenburg 9.7.1868).
  • 1946. 9. Dez.. In Hannover konstituiert sich der erste ernannte niedersächsische Landtag.
  • 1947.18. Aug.. Als Vorgängerin der späteren Industrie-Messe wird in Hannover die erste Export-Messe eröffnet.
  • 1952. 9. März. Konrad Adenauer auf dem Landesparteitag der CDU in Hannover: "Wenn wir den Generalvertrag ratifiziert haben, dann haben wir ... etwas ganz Großes erreicht. Nach nicht drei Jahren ist das Besatzungsstatut verschwunden. Wir haben dann Freiheit im Inneren, und wird sind bei Internationalen Verhandlungen nicht mehr Objekt, sondern gleichberechtigte Partner".
  • 1956.11. Sept.. In Hannover wird der Film "Hochzeit auf Immenhof" mit Heidi Brühl u. Paul Klinger uraufgeführt.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Persönlichkeiten

  • Hedwig Bollhagen, * Hannover 10. Nov. 1907, + Marwitz (Brandenburg) 8. Juni 2001, begraben in Hannover, deutsche Keramikerin (Biografie siehe bei Wikipedia: Die freie Enzyklopädie)


  • Karl Krolow, * Hannover 11. März 1915, + Darmstadt 21.6.1999, Schriftsteller, Lyriker, 1972-1975 Präsident der deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. (Biografie siehe bei Wikipedia: die freie Enzyklopädie)


  • Frank Wedekind, (eigentlich Benjamin Franklin Wedekind), *Hannover 24. Juli 1864, Dichter, Schauspieler, Kabarettist und Journalist, + München 9. März 1918.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Kirchenbücher

Im Kirchenbuchamt der evangelisch-lutherischen Stadtkirche Hannovers werden nicht nur die aktuellen Kirchenbücher der städtischen Gemeinden geführt, sondern es werden dort auch die älteren Kirchenbücher der Kirchengemeinden des Stadtkirchenverbandes verwahrt.

Adressbücher

Historische Zeitungen

Personenstandsunterlagen

Seit 2009 geben die Standesämter ältere Personenstandsunterlagen an die zuständigen Archive ab, hier an das Stadtarchiv Hannover.

Historische Quellen

Batchnummern der Mormonen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Genealogische Quellen

-- Bürgerbücher, Matrikel, Zunftbücher, Grundbücher usw.

  • Leonhardt, Karl Friedrich: Die Bürgerbücher [1301-1549] der Altstadt Hannover ; Bd. 1: Das älteste Bürgerbuch der Stadt Hannover und gleichzeitige Quellen, Hannover 1933
  • H. und I. Kruse: Namensregister zum Bürgerbuch der Stadt Hannover, Teil 1 (1300–1549), in: Hannoversche Geschichtsblätter, Neue Folge 24 (1970), S. 1–33
  • Studtmann, Joachim: Die Bürgerbücher der Altstadt Hannover ; Bd. 2: Die Neubürger und Brauer der Altstadt Hannover : 1549/50-1699, Hannover 1941
  • Volger, Dietrich: Namensregister für Die Neubürger und Brauer der Altstadt Hannover : 1549/50-1699, Göttingen 1979
  • Studtmann, Joachim: Die Kopfsteuerbeschreibung der Fürstentümer Calenberg-Göttingen und Grubenhagen von 1689 / Bd. 2: Die Alt- und Neustadt Hannover sowie die Fürstliche Kanzlei, Hannover 1941
  • Gudrun Gorka-Reimus, Hrsg., im Auftr. Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte: Hedwig Bollhagen, Ein Leben für die Keramik, 256 S., ISBN 978-3-936942-85-9

Historische Bibliografie

  • Grotefend, Karl Ludwig (Hrsg.): Urkundenbuch der Stadt Hannover : vom Ursprunge bis 1369, Hannover, 1860, Digitalisat

Weitere Bibliografie

  • Habicht, Victor Curt: Hannover - Stätten der Kultur, Klinkhardt & Biermann, Leipzig, 1914, Digitalisat

Archive und Bibliotheken

Archive

Verschiedenes

Karten

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung HANVERJO42UJ
Name
  • Hannover (deu)
Typ
  • Stadt (- 1885)
  • Stadtkreis (1885 - 1946)
  • Kreisfreie Stadt (1946 - 2001-10-31)
  • Stadt (2001-11-01 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W3000 (- 1993-06-30)
  • 30159 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • NUTS1999:DE921
  • opengeodb:17873
  • geonames:2910831
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 03241001
Fläche (in km²)
Haushalte
Karte
   

TK25: 3624

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Hannover (1866 - 1885) ( Landdrostei )

Calenberg, Fürstentum Calenberg (1816 - 1866) ( Fürstentum Landesteil )

Region Hannover (2001-11-01 -) ( Region )

Hannover (1885 - 2001-10-31) ( Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Döhren Dorf Ort DOHREN_W3000 (1907-10-01 -)
Bothfeld Dorf Ort BOTELDJO42VK (1907-10-01 -)
Limmer Dorf Ort LIMMER_W3000 (1920-01-01 -)
Klein-Buchholz Dorf KLEOLZJO42VJ (1907-10-01 -)
Davenstedt Dorf Ort DAVEDT_W3000 (1920-01-01 -)
Steuerndieb Wohnplatz STEIEBJO42VJ
Linden, Linden-Mitte Dorf Stadt Ort LINDENJO42UJ (1920-01-01 -)
Bischofshol Wohnplatz BISHOLJO42VI
Oststadt Stadtteil OSTADTJO42UJ
Wülfel Dorf Ort WULFEL_W3000
Groß-Buchholz Dorf Ort GROOLZJO42VJ (1907-10-01 -)
Misburg Dorf Ort MISURG_W3014 (1974-03-01 -)
Mühlenberg Ort MUHERGJO42UI
Wülferode Dorf Ort WULODE_W3001 (1974-03-01 -)
Seelhorst Ort SEERST_W3000
Vahrenheide Ort VAHIDE_W3000
Vahrenwald Dorf Ort VAHALD_W3000
Roderbruch Wohnplatz RODUCH_W3000
Anderten Dorf Ort ANDTEN_W3001 (1974-03-01 -)
Hannover-Südstadt Ort SUDADTJO42VI (1859 -)
Marienwerder Vorwerk Ort MARDERJO42TK (1928-10-01 -)
Brinker Hafen, Brink-Hafen Wohnplatz BRIFENJO42UK (1974-03-01 -)
Glocksee Ort Wohnplatz GLOSEEJO42UI (1869 -)
Vinnhorst Dorf Ort VINRST_W3001 (1974-03-01 -)
Stadtweg Siedlung Wohnplatz STAUNGJO42TI
Mecklenheide Wohnplatz MECIDEJO42UK
Oberricklingen Ort OBEGEN_W3000
Stöcken Gemeinde object_1194083 (1907-10-01 -)
Hainholz Dorf Ort HAIOLZ_W3000 (1891-07-01 -)
Zoo Stadtteil ZOOZOOJO42VJ
Bult Ort BULULT_W3000
Burg Weiler Ort BURURGJO42UJ
Lahe Weiler LAHAHE_W3000
List Dorf Ort LISISTJO42VJ
Ahlem Dorf Ort AHLLEM_W3011 (1974-03-01 -)
Hannover Stadt Stadtteil HANADTJO42UI
Hannover Standesamt object_1146056 (1883)
Mittelfeld Ort MITELDJO42VH
Calenberger Neustadt, Neustadt Stadt Ort Stadtteil CALADT_W3000 (1824 -)
Leinhausen Ort LEISEN_W3000
Ricklingen Dorf Ort RICGEN_W3000 (1920-01-01 -)
Waldheim Ort WALEIM_W3000
Heideviertel Ort HEITEL_W3000
Herrenhausen Dorf Ort HERSENJO42UJ (1974-03-01 -)
Herrenhausen Schloss HERSE1JO42UJ (1928-10-01 -)
Friedenau Wohnplatz FRINAUJO42UJ
Wettbergen Ort WETGEN_W3001 (1974-03-01 -)
Kirchrode Dorf Ort KIRODE_W3000
Linden-Nord Ort LINORDJO42UI
Misburg-Süd Ort MISSUDJO42WJ
Linden-Süd Ort LINSUDJO42UI
Körtingsdorf Wohnplatz KORORFJO42UI
Badenstedt Dorf Ort BADEDT_W3000 (1920-01-01 -)
Kronsberg Wohnplatz KROERGJO42VH
Ledeburg Ort LEDURG_W3000
Bemerode Dorf Ort BEMODE_W3011 (1974-03-01 -)
Waldhausen Ort WALSEN_W3000
Isernhagen-Süd Ort ISESUDJO42VK
Sahlkamp Ort SAHAMP_W3000
Kleefeld Gebäude Ort KLEELDJO42VJ
Nordhafen Ort NORFEN_W3000
Bornum Dorf BORNUM_W3000 (1920-01-01 -)
Nordstadt Ort NORADTJO42UJ
Mitte (Hannover) Stadtbezirk MITTTEJO42UJ (1974-03-01 -)
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge