Eslohe

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:ESLOHEJO41CG)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Arnsberg > Hochsauerlandkreis > Eslohe

Lokalisierung der Gemeinde Eslohe innerhalb des Hochsauerlandkreises


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_Gemeinde_Eslohe.png

Hier: Beschreibung des Wappens


Allgemeine Information

Politische Einteilung

Stadtgliederung:

  • Eslohe
  • Cobbenrode
  • Reiste
  • Wenholthausen

Und die Orte:

  • Kückelheim
  • Nieder- und Obersalwey
  • Bockheim
  • Sallinghausen
  • Haus Wenne
  • Isingheim
  • Bremscheid
  • Larmecke
  • Hengsbeck
  • Lüdingheim
  • Landenbeck
  • Frielinghausen
  • Bremke
  • Lochtrop
  • Husen
  • Nichtinghausen
  • Herhagen
  • Lohof
  • Wilhelmshöhe
  • Fredebeil
  • Beisinghausen
  • Büemke
  • Büenfeld
  • Nieder- und Obermarpe
  • Dormecke
  • In der Marpe
  • Sieperting
  • Nieder- und Oberlandenbeck
  • Glamke
  • Leckmart
  • Schwartmecke
  • Hengslade
  • Stertberg
  • Herscheid
  • Henninghausen

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

  • Katholische Kirche Kobbenrode (Kr. Meschede):
    • Taufen 1808-1817 -- Heiraten 1808-1811, 1813-1817 -- Tote 1808-1817 -- Taufen 1818-1826 -- Heiraten 1818-1821, 1823-1824, 1826 -- Tote 1818-1826 -- Taufen, Heiraten, Tote 1827-1874, Digitalisate online bei Familysearch.

Zivilstandsregister


Daten aus Totenzettelsammlung

In unserer Totenzettel - Datenbank findet man folgende Einträge:

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Karl Thomas: Ein Häuser- und Familienverzeichnis des sauerländischen Dorfes Eslohe von 1819.
  • In: Mitteilungen der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde, Band 32, Jg. 73, Heft 1, 1985, Seite 1-6.

Historische Bibliografie

Karten

Archive und Bibliotheken

Archive

Historisches Archiv der Stadt Siegburg

  • Rathaus, 53721 Siegburg, Tel. 02241-10 23 25
  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, Sign. A II/1 - A II/31. Bearbeiter: W. Günter Henseler, Kierspe.


  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, A II/2, Blatt 286r.
  • Johan im Bruhove hofft zo ervolgen de nagelaessen erven Peter Emontz seligen nagelaessen hait, lude syner konden hee gefoirt hait.
  • Der scholten vam Bruell hofft, de konde sy van unwerde, want der alde man, Hans Schroder van Syberten, sy eyn man und eyn konde ...yn konde geynen konde. Und derselve Hans konde ouch vur sich selffs und kont eme dat goet zo. Darumb sy syn konde van unwerde.
  • Johan spricht, off der konden zo kleyn sy, so wille hee mee konden brengen.
  • Der scheffe hait de konde van werde gewyst. Der scholten vam Bruell enkunne sy dan wederlegen.
  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, A II/8, 1509, Bl. 163r. Edition: W. Günter Henseler, Kierspe.
  • 1509. Hans Schroder, Sohn von Hans Schroder.
  • Hoen, Roid et Birnhusen, anno XVC und IX, feria tercia Augustini.
  • Hans Schroeder van Sybertyn uyss deme kirspell van Essleff, uyss deme stiffte van Colne, im ampte van der Frederburch, eyn alt blynt man, hait gesaicht, dat Grete, Hannes Emontz selige huysfrauwe, sy syn elige suster geweist, van vader und moder, und hait darumb gemonpert Johan im Bruhove, burger zo Sybech, dat hee van synentwegen, alle dat gheen, dat eme van erve und gode derselver syner suster halven zoerstorven is, annemen, inforderen, bruichen und keren, wenden mach, myt gereichte ader sonder gereicht, glych hee selffs persoenlich darby were.
  • Wanendizabuten.
  • Coram ersdem eodem anno et die.
  • Hanß, desselven Hans Schroeders son, hait datselve updracht und monperschaff myt gewillicht und bewillicht und geloefft werschaff zo doen.


[Bearbeiten]

Bibliotheken

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

Gemeinde Eslohe

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung ESLOHEJO41CG
Name
  • Eslohe (deu)
  • Eslohe (Sauerland) (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
Postleitzahl
  • W5779 (- 1993-06-30)
  • 59889 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:16338
  • geonames:2928890
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05958016
Karte
   

TK25: 4715

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Hochsauerlandkreis (1975 -) ( Kreis )

Eslohe (- 1974) ( Bürgermeisterei Amt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Lüdingheim Ortsteil LUDEIMJO41CF
Henninghausen Ortsteil HENSENJO41CE
Büenfeld Ortsteil BUEELDJO41CG
Sallinghausen Ortsteil SALSENJO41CG
Reiste Gemeinde Ortsteil REIST2JO41CG (1975 -)
Kobbenrode Ort KOBODE_W5779
Oberlandenbeck Ortsteil OBEECKJO41CE
Vossel Ortsteil VOSSELJO41BE
Marpe, Nieder-Marpe Ortsteil MARRPEJO41BF
Nieder-Reiste Wohnplatz REISTEJO41CG
Mathmecke Ortsteil MATCKEJO41BG
Oesterberge Ortsteil OESRGEJO41CH
Larmecke Ortsteil LARCKEJO41BF
Landenbeck Ortsteil LANECKJO41DG
Beisinghausen Ortsteil BEISENJO41CG
Stertberg Ortsteil STEERGJO41BE
Blessenohl, Gut Blessenohl Ortsteil BLEOHLJO41BH
Sieperting Ortsteil SIEINGJO41BG
Herhagen Ortsteil HERGENJO41DG
Welssiepen Ortsteil WELPENJO41BF
Habbecke Ortsteil HABCKEJO41CG
Cobbenrode Gemeinde Ortsteil COBODEJO41BE (1975 -)
Niedereslohe Ortsteil NIEOHEJO41CG
Schwartmecke Ortsteil SCHCKEJO41BE (1975 -)
Husen Ortsteil HUSSENJO41CF
Wenne Ort WENNNEJO41CG
Wilhelmshöhe Ortsteil WILOHEJO41DG
Herscheid Ortsteil HEREIDJO41CE
Niedersalwey Ortsteil NIEWEYJO41BG
Am Einberg, Einberg Ort EINERG_W5779
Wenholthausen Gemeinde Ortsteil WENSENJO41CG (1975 -)
Hengsbeck Ortsteil HENECKJO41CF
Hengslade Ortsteil HENADEJO41BE
Obermarpe Ortsteil OBERPEJO41BE
Oberbremscheid Ort OBEEID_W5779
Nichtinghausen Ortsteil NICSENJO41DG
Niedermarpe Ortsteil NIERPEJO41BF
Bremscheid Ortsteil BREEIDJO41BF
Dormecke Ortsteil DORCKEJO41BF (1975 -)
Sterthof Ortsteil STEHOFJO41BE
Haus Wenne Ortsteil HAUNNEJO41CG
Fredebeil Ortsteil FREEILJO41CG
Frielinghausen Ortsteil FRISENJO41CF
Leckmart Ortsteil LECARTJO41BE (1975 -)
In der Marpe Ortsteil INDRPEJO41BG
Isingheim Ortsteil ISIEIMJO41BF
Bockheim Ortsteil BOCEIMJO41BF
Niederlandenbeck Ortsteil NIEECKJO41CE
Lochtrop Ortsteil LOCROPJO41CF
Bremke Ortsteil BREMKEJO41CF
Obersalwey Ortsteil OBEWEYJO41BF
Fleper Ortsteil FLEPERJO41BE
Büemke Ortsteil BUEMKEJO41CG
Kückelheim Ortsteil KUCEIMJO41BF
Kückelheim Ortsteil KUCEIMJO41CE



Hochsauerlandkreises Städte und Gemeinden im Hochsauerlandkreis (Regierungsbezirk Arnsberg)

Arnsberg | Bestwig | Brilon | Eslohe | Hallenberg | Marsberg | Medebach | Meschede | Olsberg | Schmallenberg | Sundern | Winterberg

Persönliche Werkzeuge