GOV/Entwicklung

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

< GOV
Wechseln zu: Navigation, Suche

GOV-Hauptseite > GOV/Projekt > GOV Entwicklung/Wunschliste

Projekt GOV
hier: GOV/Entwicklung

GOV-Datenbankabfrage:

Infoseiten zum Projekt:

Datenerfassung:

Kontakt:

Kategorien:


Folgende Punkte müssen noch bearbeitet werden:

Inhaltsverzeichnis

Wunschliste der GOV-Benutzer

  • Suche mit Platzhalter "*" ermöglichen
  • zusätzliche Anzeige der Such-Treffer auf einer Karte (z.B. über KML-Link in Trefferlisten-Anzeige), große Symbole für Orte mit vielen Einwohnern

Erweiterungsliste

  • Schalter einbauen um GOV in read-only Modus zu setzen (für Wartungsarbeiten)
  • Suche per GOV/Webservice mit zwei Such-Objekt und einem Verbindung-Objekt.
  • Bei der Eingabe überprüfen, daß ein Objekt zum Zeitpunkt einer Information auch existiert hat.
  • RestrictionCheck erweitert: ein Objekt muss mindestens einen Namen haben
    • Neuanlage von Objekten ohne Name verbieten ("heißt"... fehlt)
  • Umbau des Frontends mit Tapestry
  • Kennzeichnung eines Namens, ob es sich um eine offizielle Bezeichnung oder um eine Variante handelt
  • Kollisionen bei der Bearbeitung von Quicktext erkennen
  • Neues Frontend zur Eingabe von Daten
  • Bei der Zugehörigkeit die Lebensdauer eines Objektes berücksichtigen.
  • GOV auch auf BayernAtlas verlinken (Anton Huber), in Jira eingetragen GOV-89

Vorschlag für GenWiki-Bereich

  • GOV wird durch verschiedene Personen bearbeitet. Dies gilt insbesondere auch für die Bearbeitung einer Organisationseinheit, zB Königreich, Lamdeskirche, durch mehrere Personen.
  • Eine Diskussion und Übereinkunft der Modellierungsart für diese Organisationseinheit erscheint daher sinnvoll.
  • Im folgenden ein Vorschlag für eine entsprechende Seitengliederung und "Beispielbefüllung": Vorschlag für Vorlage

Ralf Jordan

Wunschliste der GOV-Bearbeiter

  • Verbesserungsvorschläge, die auch in der GOV-Mailingliste diskutiert wurden, bitte in den Bugtracker eintragen: https://jira.genealogy.net (Anmeldung wie im GenWiki, nur Usernamen in Kleinbuchstaben)
  • Menüpunkt alle Quellen anzeigen http://gov.genealogy.net/ShowAllSources.do zum Blättern durch die verwendeten Quellen mit Programm verknüpfen
  • Menüpunkt alle Archive anzeigen http://gov.genealogy.net/ShowAllArchives.do zum Blättern durch die verwendeten Archive mit Programm verknüpfen
  • Bei Suche nach Quellen, auch den Eintrag Untertitel abfragen. (Oft erinnert sich der Sucher ja nur sehr ungefähr des Titels, und häufig steht das erinnerte Stichwort nur im Untertitel.) → Dies scheint gelöst zu sein, mit der kleinen Unschönheit, dass die GOV-ID doppelt in der Anlistung erscheint, wenn der Suchbegriff sowohl im Titel als auch im Untertitel vorkommt. Wer die Version weiß, in der es gelöst wurde, kann es ja dorthin verschieben.
  • Archivsuche - Suche nach Archiven ermöglichen
    Mit "liegt in " site:gov.genealogy.net in der Suchmachine Google kann man GOV-IDs ermitteln, die auf Archive verweisen
  • Menüpunkte für Hilfe auch im Bearbeitungsmodus mit Link zu FAQ, Quicktext-Doku
  • Link unter den Namen des Objekttypen legen zur jeweiligen Dokumentationsseite GOV/Objekttyp <ID>, also z.B. Typ Dorf (Typ=55) auf http://wiki-de.genealogy.net/GOV/Objekttyp_55 verlinken - jeweils bei der Zeile "Typ" der Ansicht, bei "gehört zu (nur Elternobjekte" und bei "Untergeordnete Objekte", Spalte "Typ"). Beim "Wasserfall" sollte dagegen darauf verzichetet werden.
  • Benutzer-Alias-Variablen in der Form VARIABLE=…;
    • Löschen von Benutzer-Alias-Variablen
    • Anlisten aller Benutzer-Alias-Variablen, z. B. durch Menüpunkt im Bearbeitungsmodus
  • Konfession ausgeben für "Objekt der Kirchenorganisation" (Kirchspiel, Pfarrei, Kirchengemeinde) und Kirche unter "gehört zu (untergeordnete Objekte)"
  • einheitliche Anzeige der Objektnamen nach Sprachen sortiert, zuerst die Namen in der Anzeigesprache (z.B. deu), und dann alphabetisch nach Sprache z.B. pol, rus, ukr und innerhalb der Sprache alphabetisch nach Name sortiert - sowohl in der Kopfzeile (fett) als auch in der Ausgabetabelle
  • Einbinden Verweis auf ein vorhandenes Ortsfamilienbuch z.B. als Referenz auf das OFB Verzeichnis? Somit hätte man auf einen Blick auch den Verweis auf evt. vorhandene OFB's.
  • automatisches Generieren von Links aus Adressbüchern in der Form welches Adressbuch zeigt auf diese GOV-ID
    • Gegenvorschlag dazu:
      • Wenn ein Artikel der Kategorie Adressbücher einen GOV-Link enthält, wird geprüft, ob im GOV ein Objekt des Typs 'Source' dazu vorhanden ist. Wenn nicht, wird ein Objekt mit folgenden Attributen angelegt:
heißt <Name des Adressbuch-Artikels>
hat URL <URL aus Adressbuch-Artikel>
beschreibt <GOV-Link aus Adressbuch-Artikel>
  • zusätzliche Spalten in der Liste aller Objekttypen zur Sortierung einführen (Pflege durch GOV-Admin)
    • (1) Objekt der Gerichtsorganisation (Gerichtsbarkeit)
    • (2) Objekt der Kirchenorganisation
    • (3) Objekt der staatlichen Verwaltung
    • (4) Objekt ist bewohnt (Siedlung)
    • Plausiblitätsprüfung: entweder (1) oder (2) oder (3)
      • das sehe ich nicht als sinnvoll an, da z.B. die Landgerichte älterer Ordnung in Bayern sowohl (1) als auch (3) waren. --Buxul 07:36, 14. Mai 2011 (CEST)
    • (1) ist Siedlung
    • (2) ist staatliche Verwaltung
    • (3) ist kirchliche Verwaltung
    • (4) ist Archiv ...
    • mit Plausibiltätsprüfungen
      • nur (1) haben Position/geographische Koordinaten
      • Ein Gov-Objekt kann entweder (1) oder (4) oder (2) und/oder (3) sein
      • für (2) oder (3) sollte Doppelbelegung erlaubt sein.

Vorschlag von Ralf Jordan

  • Dazu wurden folgende Kategorien angelegt, die ggf. geprüft/vervollständigt werden müssen:
  • Anzeige Suchergebnis mit Hinweis versehen: Sortieren durch Klick auf Spaltenüberschrift möglich
  • in der Zeile 'Karte' die Umgebungkarte bitte erweitern, damit z.B.
    • angelegte Orte in der Ukraine sichtbar sind s. neuer Vorschlag
    • Alabama (object_276608) auf der Karte sichtbar ist (Wolf Zscheile 2-Mar-08) s. neuer Vorschlag
  • Das Ergebnis der Suche nach Orten z.B. Stadt "Neustadt in Holstein" sollte unter "Übergeordnete Objekte" den Kreis enthalten, nicht die kath. Kirchenzugehörigkeit. Da stellt sich die Frage: Wieso wird nicht die evangelische Zugehörigkeit angezeigt, die es auch gibt?
  • Bei dem Objekttyp 'Source' (Quelle) bitte eine Weiterleitung zum GenWiki als Link einfügen, so wie bei Orten.
  • Link-Anzeige der 'GOV-Objekte ohne übergeordnetes Objekt' (../ListToplevelItems.do) auf jeder Bearbeitungsseite (../ShowObject.do?id=obj_XXXX) - z.B. auf der rechten Seite unter der Rubrik 'GOV'
  • Ist es möglich, bei der Darstellung der untergeordneten Objekte unterschiedliche Unterstellungsperioden zusammenzuziehen? Siehe hierzu http://gov.genealogy.net/item/show/object_190729 . Auch bei den übergeordneten Objekten wäre diese optische Verbesserung zu begrüßen, siehe http://gov.genealogy.net/item/show/object_306576
  • In Ansicht der Quellen (Literatur) wird TEXT: :TEXT nicht angezeigt, sondern nur im Quicktext, der aber nicht auf der Seite eingeblendet wird, vgl. http://gov.genealogy.net/item/show/source_190237
  • Syntax-Erweiterung, um die teilweise Zugehörigkeit eines Gebietes (z.B. nur Teile des Kaisertums Österreich gehörten zum Deutschen Bund usw.) abbilden zu können (= GOV-18 in Bugtracker).
  • Anlisten aller Verwendungen einer Quelle

Wunschliste der GOV-Programmierer

  • Es wäre hilfreich alle Alias-Definitionen (Variablenzuweisungen zu GOV-IDS) eines Users in einem Webservice maschinell lesen und einzelne Variablen alte oder neue schreiben (bzw. auch löschen) zu können. Derzeit können keine Variablen gelöscht werden.
  • Es ist wünschenswert, die Zeitzuordnungen an den Objekten chronologisch abzuspeichern.
  • Eine Operation z.B. getChildObjects des ComplexService sollte die Objekte im Response nicht mit einem Tag mit einer laufender Nummer liefern, sondern alle Objekte sollten mit gleichem Tag kommen. Also statt <ns1:get...></ns1:get...> <ns2:get...></ns2:get...> immer nur <ns:get...>.

GOV Grundstruktur

Die gespeicherten Informationen lassen sich in drei Bereiche gliedern: Image:gov-grundstruktur.svg

Versionsgeschichte

Änderungen bei Version 4.1

  • Kompletter Umbau des Backendsystems: Trennung von DAO, Businesslogik und Darstellung
  • Unittests
  • Suche nach Quellen
  • Relationenindex berücksichtigt Zeiten der Abhängigkeit (A gehört von 1900-1950 zu B, B ab 1960 zu C => A gehört nicht zu C)
  • Auftrennen des Namens auch bei der Suche wie beim Abspeichern. Die Suche nach "Neuschönberg" erwischt dann auch "Neu Schönberg", "Neu-Schönberg" und ähnliche Varianten.
  • Suche mit normalisierten Zeichen (Umlaute, kyrillische Buchstaben)
  • Erweiterung der Zeitangaben auf Tage in der Form jjjj-mm-tt.

Version 4.1.1

(aktiv seit 2007-06-15 20:15)

  • Anzeige Quicktext nach Verschmelzen von Objekten
  • Löschen von Objekten funktioniert wieder
  • KML Servlet liefert nun auch für Objekte ohne Koordinaten Daten
  • Verweise auf Google Earth und Google Maps

Version 4.1.2

(aktiv seit 2007-06-22 13:15)

  • KML Servlet liefert auch untergeordnete Objekte
  • GOV-Kennung mit Maidenhead lokator wird richtig generiert (oder gar nicht mit Lokator, wenn kein Name da ist)
  • Löschen und Wiederherstellen funktioniert nun
  • richtige Fehlermeldung, wenn ein Objekt keine Position haben darf

Version 4.1.5

(aktiv seit 2008-07-14 12:18)

  • Die System-Kennung für externe Referenzen wird gegen eine Liste von bekannten Kürzeln geprüft.
  • Bei Objekttypangaben mit gleichem Namen braucht nur eine eine Unterscheidung zu haben. Beispiel: "Gemeinde" und "Gemeinde (Schweden)".
  • Fehlermeldung bei falsch geschriebenen Koordinaten.
  • Fehlermeldung bei vertauschten Zeitangaben (von/bis).
  • Beim Verschmelzen von Objekten werden Kindobjekte auf das Zielobjekt übertragen.
  • Beim Verschmelzen gibt es eine Fehlermeldung, wenn auf das zu löschende Objekt noch Verweise von Quellen existieren.
  • Per Webservice kann man sich Objekte über die externe Kennung holen.
  • Die KML-Ausgabe gibt nur noch zum Objekt gehörende Objekte (und nicht Objekte in der Umgebung) zurück.
  • einige neue deutsche Fehlermeldungen
  • in vielen Fällen besser lesbare Fehlermeldungen

Version 4.1.6

(aktiv seit 2009-01-23 12:00)

  • dynamische Einbindung der genealogy.net Headerzeile
  • Verwendung von UTF-8 bei der Erzeugung der Zugehörigkeitsdiagramme
  • Sprachauswahl im Browser funktioniert auch für Sprachen ohne dreistellige ISO-Kennung

Version 4.1.7

(aktiv seit 2009-01-26 8:30)

  • Anzeige der richtigen Headerzeile auch bei Sprachen mit Variante (z.B. de_DE)
  • Anzeige von Archiven funktioniert wieder
Nein leider nicht: [1]
Persönliche Werkzeuge