GEDCOM 5.5.1

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Änderungen in der GEDCOM Version 5.5.1 im Vergleich zu GEDCOM 5.5

Alle Informationen beziehen sich auf das Dokument: http://www.phpgedview.net/ged551-5.pdf

  • Redaktionelle Korrekturen.
  • Hinzugefügt wurde ein Fortsetzungs-Feld (Tag) für das Kopfzeilenfeld (Header Copyright) (siehe HEADER, Seite 23.)
  • Hinzugefügt wurden eMail-, Fax- und Webseiten-Adressen zur Adreßstruktur (siehe ADDRESS_STRUCTURE, Seite 31.)
  • Hinzugefügt wurde ein Feld (Tag) Status zur Kind-zu-Familie-Verknüpfung (siehe CHILD_TO_FAMILY_LINK, Seite 31.)
  • Hinzugefügt wurde ein Notizfeld für Einschränkungen (restrictions notice) für den Familien-Datensatz, um Eintragungen zu ermöglichen, warum eine Quelldatenbank nicht oder nicht vollständig übertragen werden kann (siehe FAMILY_RECORD, Seite 24.)
  • Ebenso hinzugefügt wurde ein Notizfeld für Einschränkungen (restrictions notice) für die Struktur EVENT_DETAIL (Ereignisdetails) auf Seite 32, um eine spezielle Kennzeichnung von Ereignissen zu ermöglichen, damit diese speziell behandelt werden können (mögl. Bsp.: Ausschluß beim Druck von Berichten)
  • Hinzugefügt wurde eine zusätzliche untergeordnete Struktur für die Personennamen-Struktur (siehe PERSONAL_NAME_STRUCTURE, Seite 38.) Diese Änderungen bereiten die Handhabung von komplexeren Namensstrukturen vor, die beim Übergang zum Unicode zu erwarten sind.
  • Hinzugefügt wurden untergeordnete Karten-Koordinaten und andere zusätzliche Änderungen an der Ortsbeschreibungs-Struktur (place structure) (siehe PLACE_STRUCTURE, Seite 38.) Diese Änderungen bereiten die Handhabung von komplexeren Ortsstrukturen vor, die beim Übergang zum Unicode zu erwarten sind sowie die Aufzeichnung von Kartenkoordinaten für Orte, wie z.B. Geburtsorte.
  • Hinzugefügt wurde ein untergeordnetes, an die Ereignis-Detail-Unterstruktur (event detail) angeschlossenes Feld Religion (siehe EVENT_DETAIL, Seite 32.)
  • Hinzugefügt wurde ein generisches FACT Feld an die individuelle Attribut-Struktur. Bisher wurde das generische EVEN Feld verwendet. FACT wurde ergänzt, um eine inhaltliche Unterscheidung zwischen generischen Ereignissen und generischen Fakten (oder Merkmale) zu ermöglichen (siehe INDIVIDUAL_ATTRIBUTE_STRUCTURE, Seite 33.)
  • Entfernt wurde die Option für kodierte eingebettete Multimedia-Objekte. Ein Verweis auf eine Multimedia-Datei und deren internes Format und Medientyp wurden in den Multimedia-Datensatz ergänzt. Es können jetzt mehrfache Dateiverweise auf Multimedia-Objekte verwendet werden, die mit Gruppen von anderen Objekten verbunden sind. Das änderte die Multimedia-Verknüpfung dahingehend, dass nun das FORM Feld dem FILE Feld untergeordnet wird und nicht mehr auf dem gleichen Level 7 steht. DAs BLOB Feld wurde entfernt. (Siehe FILE Feld und sein unergeordnetes FORM Feld in MULTIMEDIA_RECORD Seite 26 und MULTIMEDIA_LINK auf Seite 37.)
  • Die folgenden Felder (tags) sind neu:
    • EMAIL eMail-Adresse
    • FAX Fax-Adresse
    • FACT Ein Fakt oder eine Merkmal
    • FONE Phonetische Variation eines Textes.
    • ROMN Romanisierte Variation eines Textes.
    • WWW Internet Adresse (URL).
    • MAP Bezieht sich auf Karten.
    • LATI Wert einer Breitengrad-Angabe für den Ortes eines Ereignisses
    • LONG Wert einer Längengrad-Angabe für den Ortes eines Ereignisses
  • Das folgende Feld wurde entfernt: BLOB

Weblinks

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen