Göttkendorf (Kirchspiel)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Göttkendorf ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Göttkendorf (Begriffserklärung).

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

Das kath. Kirchspiel wurde 1871 begründet durch Abzweigung von der St. Jakobus-Pfarrei in Allenstein. Zum Kirchspiel Göttkendorf gehörten folgende Orte:


Städte und Gemeinden im katholisches Kirchspiel Göttkendorf

Abstich | Göttkendorf | Gut Kaltfließ | Gut Kaltfließmühle | Lykusen

.

Geschichte

Kirchenbuchbestände

Ostpreußen/Genealogische Quellen/Kirchbuchbestände Landkreis Allenstein

Weblink


Katholische Kirchspiele im Landkreis Allenstein (Regierungsbezirk Allenstein)

Alt Schönberg | Alt Wartenburg | Braunswalde | Dietrichswalde | Diwitten | Gillau | Göttkendorf | Grieslienen | Groß Bartelsdorf | Groß Bertung | Groß Kleeberg | Groß Lemkendorf | Groß Pruden | Groß Ramsau | Jonkendorf | Klaukendorf | Neu Kockendorf | Nußtal | Schönbrück | Süßenthal | Wartenburg | Wuttrienen |


Daten aus dem Genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_291684
Name
  • Göttkendorf (St. Laurentius) Quelle (deu)
  • Göttkendorf Quelle 1.9 (deu)
  • Gutkowo (Parafia św. Wawrzyńca) Quelle (pol)
Typ
  • Pfarrei
Einwohner
Konfession
  • rk
Karte
   

TK25: 2288

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Allenstein, Olsztyn, Allenstein (- 1992) ( Dekanat )

Allenstein III-Göttkendorf, Olsztyn III-Gutkowo (1992 -) ( Dekanat ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
St. Laurentius, Św. Wawrzyńca Kirche object_291685


Fußnoten

  1. Grigoleit, E. Verzeichnis der Ostpreußischen und Danziger Kirchenbücher sowie der Dissidenten- und Judenregister. Verlag für Sippenforschung und Wappenkunde, C. A. Starke, Görlitz, 1939, S. 2
  2. Schwittay, K. J. Die katholischen Kirchspiele und ihre Pfarrer im Kreis Allenstein. Kreis-Allenstein-Dokumentation Band I, S. 55
  3. Kopiczko, A. Duchowieństwo katolickie diecezji warmińskiej w latach 1821-1945, II: Słownik, Olsztyn, 2003, S. 133-134
  4. Schwittay, K. J. Die katholischen Kirchspiele und ihre Pfarrer im Kreis Allenstein. Kreis-Allenstein-Dokumentation Band I, S. 55
  5. Kopiczko, A. Duchowieństwo katolickie diecezji warmińskiej w latach 1821-1945", II: Słownik, Olsztyn, 2003, S. 131
  6. Kopiczko, A. Duchowieństwo katolickie diecezji warmińskiej w latach 1821-1945", II: Słownik, Olsztyn, 2003, S. 131
  7. Kopiczko, A. Duchowieństwo katolickie diecezji warmińskiej w latach 1821-1945, II: Słownik, Olsztyn, 2003, S. 192
  8. Schwittay, K. J. Die katholischen Kirchspiele und ihre Pfarrer im Kreis Allenstein. Kreis-Allenstein-Dokumentation Band I, S. 55
  9. Ploetz, S. 178
  10. Kopiczko, A. Duchowieństwo katolickie diecezji warmińskiej w latach 1821-1945", II: Słownik, Olsztyn, 2003, S. 151
  11. Ploetz, S. 39
  12. Ploetz, S. 39
  13. Ploetz, S. 178


Katholische Kirchspiele im Landkreis Allenstein (Regierungsbezirk Allenstein)

Alt Schönberg | Alt Wartenburg | Braunswalde | Dietrichswalde | Diwitten | Gillau | Göttkendorf | Grieslienen | Groß Bartelsdorf | Groß Bertung | Groß Kleeberg | Groß Lemkendorf | Groß Pruden | Groß Ramsau | Jonkendorf | Klaukendorf | Neu Kockendorf | Nußtal | Schönbrück | Süßenthal | Wartenburg | Wuttrienen |

Persönliche Werkzeuge