Görlitz/Adressbuch 1901

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier kann jeder mitmachen: Dieses Adressbuch wird mit Hilfe des DatenEingabeSystems (DES) erfasst.
Editionsrichtlinien lesen.
Bedienungsanleitung lesen.
Bitte auch die hier genannten buchspezifischen Hinweise beachten.
Mit der Erfassung beginnen.



Görlitz/Adressbuch 1901
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Görlitzer Adressbuch für 1901/02
Untertitel: mit einem Einwohnerverzeichnis der Ortschaften Gross- und Klein-Blienitz, Leschwitz, Moys und Rauschwalde
Erscheinungsjahr: 1901
Standort(e): Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Signatur: 1.Fi.Z. 175
Stadt- und Kreisbibliothek Zittau, Signatur: Lus. XIVa 3238
Oberlausitzische Bibliothek Görlitz, Signatur: LV 425 (Präsenzbestand)
Ratsarchiv Görlitz (Präsenzbestand)
freie Standort(e) online: Digitalisat der SLUB
Umfang: 666 Seiten
Beilage(n): Ein Stadtplan sowie ein Übersichtsplan vom Stadttheater .
Enthaltene Orte: Görlitz
Biesnitz/Groß , Biesnitz/Klein , Leschwitz, Moys, Rauschwalde
Besonderheiten: Dieses Werk eignet sich sehr gut, die Angaben im GOV über die Gemeinden und Güter im Raum Görlitz um 1901/1902 zu ergänzen.
Objekt im GOV: source_1170497

Weitere Informationen

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen Mitmachen
Editionsrichtlinien · Bedienungsanleitung · Mailingliste für Hilfe bei Online-Erfassung
Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Petra Paschke
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis Adressbuch Görlitz 1901/1902

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Titelblatt 02
Inhaltsverzeichnis 07
Nachtrag nach dem Druck 13
ERSTE ABTEILUNG
Einwohnerverzeichnis 19
Statistik und Sehenswürdigkeiten 261
ZWEITE ABTEILUNG
Häuserverzeichnis 265
Mitglieder der Körperschaften 474
DRITTE ABTEILUNG
Einteilung der Stadt in Stadtbezirke 475
Einteilung der Stadt in Polizeibezirke 477
Armenarztbezirke 478
Bezirks-Armen-Kommissionen für 28.Stadtbezirke 481
Feuermeldeanlagen 482
Verzeichnis der Hydrantenmänner 482
Gerichtsvollzieherbezirke 484
Einteilung der Stadt in Kirchenbezirke 485
VIERTE ABTEILUNG
Kommunal-Behörden und Verwaltungen 486
Reichs-,Staats-,Provinzialbehörden 492
Kirchen und Schulen 507
Görlitzer elektrische Eisenbahn 519
FÜNFTE ABTEILUNG
Nachweis der Amtslokale der Behörden 521
SECHSTE ABTEILUNG
Geschäfts- und Gewerbetreibende 560
SIEBTE ABTEILUNG (Vororte)
Ortschaft Groß Biesnitz) 623
Ortschaft Klein Bienitz 624
Ortschaft Leschwitz 624
Ortschaft Moys 631
Ortschaft Rauschwalde 635
Anzeigen/Reklame 637
Karte/ Stadtplan von Görlitz 1901/1902 659
Übersichtsplan Stadttheater Görlitz 1901/1902 661

Zeichenerklärung
  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Es wird nichts abgeändert oder hinzugefügt.
  • Abkürzungen werden nicht aufgelöst. Ein „Aug.“ bleibt ein „Aug.“ und wird kein „August“, ein „Tischlermstr.“ wird kein „Tischlermeister“ und ein „u.“ wird kein „und“
  • Straßennamen werden nicht vereinheitlicht. Die „Calvinstr. wird nicht zur„Calvinstraße“ und ein „Berl. Pl.“ wird nicht zum „Berliner Platz“

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

Für die Erfassung der Straßennamen steht eine Auswahlliste zur Verfügung. Sollte eine Name fehlen, "xxx nicht in Liste" wählen und Eintrag "röten".

Einwohnerverzeichnis

  • Nach der Hausnummer wird durch die Hochzahl die Lage der Wohnung angegeben
    Nur die Hausnummer erfassen
  • Die Firmen sind durch lateinische Schrift hervorgehoben
  • Werden in einem Eintrag mehrere Namen genannt, ist für jeden Namen ein Datensatz anzulegen.

Straßenverzeichnis

  • Der erste Eintrag nach der Hausnummer ist der Besitzer.
  • Es werden nur die Hausbesitzer erfasst, gekennzeichnet durch "E" oder "E*" am Ende des Eintrags
    Ausnahme: bei Häuser die im öffentlichen Besitz sind fehlt diese Kennzeichnung - trotzdem unter "Firmenname" erfassen. Begriffe wie "Der Stadt gehörig" sind wie beschrieben zu erfassen.
    Wenn es sich beim Besitzer um keine natürliche Person handelt, ist der Name unter "Firmenname" zu erfassen.

Einwohnerverzeichnis der Ortsteile

  • Es gibt, bis auf wenige Ausnahmen, nur Hausnummern - angegeben z. B. als Nr. 12
    Nur die Ziffern erfassen - ohne Nr.

Hinweis zum Erfassungsfenster

Für Einsteiger: DES-Bedienungsanleitung und Einführungsviedeo


Tabstop-Kontrolle
Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.

Datei:DES-Icon-TabStopKontrolle.jpg Tabstop-Buttons sind lila eingefärbt.

Soll ein Tabstop ausgelassen werden den Button anklicken, das Icon Halteverbot wird angezeigt. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tabstop. Datenfelder ohne Tabstop könnt ihr normal mit der Maus anwählen. Einführungsvideo
Werte-Mitnahme

Datei:DES-Icon-StorageMitnahme.jpgDer grüne Button vor dem Erfassungsfeld aktiviert die Werte-Mitnahme.

Wird er angeklickt wird das Icon copy angezeigt, der eingetragene Wert wird in das nächste Erfassungsfenster übernommen. Einführungsvideo

Bearbeiter

Bearbeitungsstand

  • DES-Projekt in der Erfassung seit 11.05.2018

Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab
Persönliche Werkzeuge