Freudl (Familienname)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

Der Name "Freudl" ist vermutlich eine Ableitung mit l-Suffix von dem Übernamen "Freud(e)" für einen froh gesinnten Menschen; "Freud(e)l" gehört zu mhd. vroude, was so viel heißt wie "Frohsinn, Freude" bzw. zu mhd. vroedelin, was "kleine Freude" bedeutet (also ein Mensch, den auch Kleines froh macht).

Verwandt dazu sind Ableitungen zu dem Übernamen "Freund(e)l", mhd. vriunt, was soviel heißt wie "Freund, Geliebter, Verwandter".

Bekannte Varianten/Schreibweisen des Namens

Österreichische Original-Schreibweise

  • Vroitl
  • Vroidel
  • Vroidl

Amerikanische und andere Schreibweisen

  • Freedel
  • Freidel
  • Freiden
  • Freider
  • Freudel
  • Freutel
  • Fridel
  • Fridell
  • Friedl
  • Frodel

Schreibweise in Böhmisch-/Mährischen Kirchenbüchern

  • Freydl
  • Freidel
  • Freidl


Geographische Verteilung

Wien, Österreich

Der Familienname Freudl stammt vermutlich aus einem Gebiet rund um und in Wien. Er wurde dort als VROITL und VROIDEL oder VROIDL geschrieben. Es gab nachweislich im Laufe der Jahrhunderte viele Wanderungsbewegungen von Personen namens Freudl von Wien nach Böhmen und Mähren und zurück.

Hauzenstein, Deutschland

Von 1592 bis 1753 befand sich das Geschlecht derer von Freudl/Freidl in Hauzenstein, das ist heute eine Gemarkung bei der Gemeinde Wenzenbach im Kreis Regensburg.

Böhmen oder Mähren (heute: Tschechien)

Schon Ende des 15. Jahrhunderts, spätestens aber im 16. Jahrhundert lassen sich Personen namens FREUDL/FREUDEL in Böhmen und Mähren nachweisen, zum Beispiel in Graupen:

  • 1490 und 1494: Nickel Frewdel/Nikel Frodel (Graupener Stadtbuch, S. 248 und S. 304)
  • 1531 und 1536: Hans Fredel/H. Freudel (Graupener Bergbuch 1530, inkl. Teil v. 1512, S. 10 und S. 27)

Weitere FREUDL-Stammlinien waren in den Gebieten in und um Landskron (heute: Lanškroun), in der Pfarrgemeinde Wildenschwert (heute: Ústí nad Orlicí) und in Böhmisch Trübau (heute Česká Třebová) beheimatet. Zum Beispiel:

  • 1534 Mathes Froidl (Landskron -- C. Lick: Zur Geschichte der Stadt Zwittau und ihrer Umgebung. Zwittau 1910. S. 171)
  • 1598 Jakob Frogdl (Landskron -- Ratsherrenliste des Gedächtnisbuches von Lanškroun)

Ab dem 18. Jahrhundert können in Böhmen Personen namens Freudl genealogisch gesichert und in direkter Linie bis heute nachgewiesen werden. So ist beispielsweise der Bauer Georg FREUDL (Georgius FRIEDL), der um das Jahr 1740 in Hertersdorf (heute Horní Houžovec) geboren wurde, der Stammvater einer verzweigten Freudl-Familie.

Wanderungsbewegungen der FREUDLs aus Böhmen und Mähren heraus kommen häufig vor. So wanderten zur Zeit des Deutsche-Österreichischen Krieges (1866) und des Deutsch-Französischen Krieges (1870–1871) nachweislich viele FREUDLs nach Amerika aus (dort etablierten sich relativ schnell für den Namen FREUDL die Schreibweisen Freudel, Fridel und Freidel). Nach dem 2. Weltkrieg (1945/46) und den sogenannten „Blutgerichten“ in und um Landskron wurden die meisten überlebenden FREUDLs nach Deutschland ausgesiedelt. Neuansiedelungen der Landskroner FREUDL-Linien lassen sich in Deutschland in Baden-Baden, im Rhein-Main-Gebiet, in Fulda und in Würzburg etc. nachweisen.

Absolute und relative Namenshäufigkeit

absolute Namensverteilung
Freudl (im Jahr 2002 insgesamt 76 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 1 Vorkommen,
bis 5 Vorkommen,
bis 10 Vorkommen,
bis 15 Vorkommen,
bis 20 Vorkommen,
mehr als 20 Vorkommen
relative Namensverteilung
Freudl (im Jahr 2002 insgesamt 76 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 10 Vorkommen pro Mio,
bis 10 Vorkommen pro Mio,
bis 20 Vorkommen pro Mio,
bis 30 Vorkommen pro Mio,
bis 40 Vorkommen pro Mio,
mehr als 40 Vorkommen pro Mio


Bekannte Namensträger

  • Eligius Freudl, Prof. Dr. phil., deutsch-österreichischer Pflanzenzuchtforscher
  • Walter Freudl, deutscher Prof. Dipl. Ing. für Polytechnik
  • Roland Freudl, Prof. Dr. am Institute of Biotechnology im Forschungszentrum Jülich
  • Eduard J. Freudl, deutscher Vorstandvorsitzender der Sparkasse Baden-Baden
  • Pierre Freudl, deutscher Handballspieler
  • Peter Freudl, deutscher Dipl. Psychologe

Familienforscher

Literaturhinweise

Weblinks

Persönliche Werkzeuge