Frankfurter Blätter für Familiengeschichte/Jahrgang 1

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Hefte

  • Heft 1 (Januar 1908), S. 1-16
  • Heft 2 (Februar 1908), S. 17-32
  • Heft 3 (März 1908), S. 33-48
  • Heft 4 (April 1908), S. 49-64
  • Heft 5 (Mai 1908), S. 65-80
  • Heft 6 (Juni 1908), S. 81-96
  • Heft 7 (Juli 1908), S. 97-112
  • Heft 8 (August 1908), S. 113-128
  • Heft 9 (September 1908), S. 129-144
  • Heft 10 (October 1908), S. 145-160
  • Heft 11 (November 1908), S. 161-176
  • Heft 12 (December 1908), S. 177-192

Inhalt

Heft 1

  • Die Familie Wiesenhüter, Wiesenhüter von Wiesenhütten, Freiherrn v. Wiesenhütten, Freiherrn von Barckhaus-Wiesenhütten, S. 2, hierzu der Stammbaum auf S. 8 und 9
  • K. Kiefer: Venezianische Ahnen des Erbrossherzogs Georg von Hessen und bei Rhein, S. 3, hierzu die Tafel S. 4
  • Ahnentafel des Bankiers Johann Friedrich von Heyder (achtstellig), S. 5-6
  • Franfurter auf der Universität zu Marburg 1523-1656, S. 7 und 10
  • General Anton Josef Freiherr von Brentano, S. 11-12, hierzu Kunstbeilage No. 1
  • K. Kiefer: Die Bürgermeister und Stadtschultheissen der ehemaligen freien Reichsstadt Leutkirch im Allgäu, S. 12-13
  • Freiherr Mumm von Schwarzenstein, S. 13-15
  • Genealogische Werke, S. 15-16
    • Hans Holbein: Die Holbeiner
    • W. C. von Arnswaldt: Familie Varrentrapp
    • K. Kiefer: Stammtafel der Familie Willemer
  • Briefkasten, S. 16
    • Familie Schönstetter von Schönstett
    • Marie Stubaus
    • Familie Quattelbaum
    • Dietrich Bassermann

Heft 2

  • Die Familie von Heiden, S. 18-19, hierzu Stammbaum S. 23, 24, 25 und Ahnentafel S. 26
  • Familie Weis, S. 19-20
  • Die Familie Wichelhaus(-en), S. 21, hierzu 2 Stammbäume S. 22, 28 und 29
  • Ein Frankfurter Zweig der Holbeiner, S. 21
  • Frankfurter Aertze von 1615-1731, S. 27 und 30
  • Dr. Moritz von Rauch: Die Bewerbung von Goethes Urgrossvater Textor um das Heilbronner Syndikat, S. 31-32
  • Briefkasten, S. 32
    • Familie Schönstetter von Schönstett
    • Marie Stubaus
    • Familie Quattelbaum
    • Dietrich Bassermann
    • Familie Hülsz (Hilss)

Heft 3

  • Kurze Übersicht über die ehemaligen Reichsstädte, S. 34-35
  • Die Familie Hetzler (Hetzler von Lindenthal), S. 35-36, hierzu Stammbaum S. 40 und 41
  • Wilh. Falckenheimer: Reichsstädter auf der Universität zu Marburg 1527-1652, S. 36-37
  • Karl Kiefer: Marschall Augerau in Frankfurt am Main, S. 37-39 und 42-43
  • Das Geschlecht der Lutheroth, S. 47, hierzu Stammreihe S. 44-45, Stammbaum S. 46 und Beilage Nr. 3
  • Briefkasten, S. 48
    • Familie Schönstetter von Schönstett
    • Marie Stubaus
    • Familie Quattelbaum
    • Dietrich Bassermann
    • Familie Hülsz (Hilss)

Heft 4

  • C. H. Goedecke zu Iserlohn: Aus dem Familienbuche des Amtmanns Goedecke, S. 48-54
  • C. H. Goedecke zu Iserlohn:Geleitbrief des Posthalters Goedecke vom 18. April 1783 an seinen Sohn Franz, S. 54-55
  • Liste der Verwandtschaft Goedecke-Langen-Bernus, S. 55
  • Liste der Verwandtschaft Goedecke-Schunck-Nesen-Weizel, S. 56-57
  • Die Freiherrn von Brentano (auch Brentani, Bremdaus, Brendani, Brendanos), S. 58-59
  • Stammtafel des Friedrich Freiherrn von Brentano in Geisenheim am Rhein, S. 60-61
  • Ahnentafel des Kaufmanns Samuel Passavant, S. 62-64

Heft 5

  • Haupt-Manuale Mein J. Ch. Goedecke S. 65-68
  • Familie Barckhaus(-en), S. 68, hierzu 2 Stammbäume S. 72, 73 und 75
  • Johann Jacob Plitt, Frankfurt a. M., 1769: Nachrichten von der oberhessischen Stadt Wetter und den daraus abstammenden Gelehrten (nur: Liste der Familien), S. 69
  • Wilh. Falckenheimer: Reichsstädter auf der Universität zu Marburg 1527-1652 (Fortsetzung zu S. 36 und 37), S. 69-71
  • Goethe Abstammung von Lucas Cranach d. ä., S. 71, hierzu Kunstbeilage Nr. 5
  • Alte Frankfurter Hausmarken, Wappen und dgl., S. 71, 74 und 77, I. Sachsenhausen, zur Beilage No 4
  • Rich. Forsboom, Mannheim: Das Haus zum Lindenbaum, S. 77-78
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, S. 78-79
  • Professor Dr. Sommer in Giessen: Ein Kursus über Familienforschung und Vererbungslehre, S. 79-80

Heft 6

  • A. H.: Der Frankfurter Arzt Johann Peter Lotichius, S. 81-82, hierzu Kunstbeilage Nr. 6 und 7
  • Wilh. Falckenheimer: Reichsstädter auf der Universität zu Marburg 1527-1652 (Fortsetzung zu S. 71), S. 83-86
  • Dr. A. Becker, Ludwigshafen a. Rh.: Von der Pfalz-Zweibrücker Porzellan-Manufaktur, S. 87 und 91
  • Stammbaum der Familie Streng, S. 88-89
  • Ahnentafel des Handelsmanns Johann Abraham Hollweg (Stammvater des Minister von Bethmann-Hollweg), S. 90
  • Frankfurter Hausmarken, Wappen und Ähnliches, S. 91-92, II. Aus dem ältesten Teil der Stadt
  • Heyden-Feier, S. 92
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, Band I (Schluss), S. 93-94
  • Teilstammbaum der Künstlerfamilie Tischbein, S. 94-95
  • Familie Lentz, Familientag, S. 95
  • Familie Streng, S. 96

Heft 7

  • Dr. A. von den Velden, Weimar: Die Familie Mertens in Frankfurt a. M. 1586-1690, S. 97-99
  • Familie Streng (Schluss), S. 99-100
  • Wilh. Falckenheimer: Reichsstädter auf der Universität zu Marburg 1527-1652 (Schluss), S. 100-101
  • Bassermann'sche Familien-Nachrichten, S. 101
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, Band II (19 Nummern), S. 102-103
  • Die Wappensymbolik, S. 103
  • Die Familie von Guaita, S. 106, hierzu Stammbaum S. 104 und 105
  • Die Entstehung der Stadtverfassung von Frankfurt a. M., S. 106
  • K. Kiefer: Zur Geschichte der Familie Schweppenhäuser, S. 109-110, hierzu Stammbaum S. 107-108
  • 16stell. Ahnenstafel der Frau Anna Sibylla von Münch, S. 111-112
  • K. Kiefer: Aus dem Frankenthaler Kirchembuch der Wallonen-Gemeinde

Heft 8

  • Familie Ort, S. 113-114
  • Kiefer: Neun Generationen derselben Familie auf ein und derselben hessischen Dienststelle (Forstfamilie Haberkorn zu Windhausen), S. 114
  • Mütterliche Ahnen des Herrn Herm. Friedr. Macco, S. 114-115 (siehe auch die beiden folgenden)
  • Beiträge zur Genealogie der Familie Mappes, S. 115-116
  • Mütterliche Ahnen des Herrn Herm. Friedr. Macco, S. 117
  • Stammbaum des Aachener Zweiges der Familie von Guaita, S. 118-119
  • Stammbaum der Familie von Orth (Frankfurter Zweige), S. 120-121
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, Band III (15 Nummern), S. 122-127
  • Edm. Reitter, kaiserl. Rat in Paskau (Mähren): Ein Lebensbild des Professors Dr. Lucas von Heyden in Bockenheim bei Frankfurt a. M., S. 127-128

Heft 9

  • Edm. Reitter, kaiserl. Rat in Paskau (Mähren): Ein Lebensbild des Professors Dr. Lucas von Heyden in Bockenheim bei Frankfurt a. M. (Schluss), S. 129-130
  • Familie Siebert, S. 130, hierzu Stammbaum S. 136 und 137 und Ahnentafeln S. 135
  • Die Familie Haberkorn, S. 130-131
  • Ahnentafel des Andreas Daniel Ludwig Linheimer, S. 132
  • Stadtpfarrer Rieber in Ulm: Wozu örtliche Genealogie?, S. 133-134
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, Band IV (14 Nummern), S. 134, 138-142
  • Anton Wolf zur Totenwart, S. 143, zur Beilage No. 10
  • Heraldiker Paul Gründel-Dresden: Griechische und römische Fremdlinge unter den deutschen Familiennamen, S. 143-144

Heft 10

  • Stadtpfarrer D. Dr. Wilh. Diehl in Darmstadt: Ein Stammbaum aus der Zeit des grossen Krieges über die Nachkommen Gerlach Walters, des ersten evgl. Pfarrers von Biedenkopf, S. 145-148
  • D. theol. Dr. phil. Wilhelm Diehl, Stadtpfarrer in Darmstadt: Stipendiatenbuch der Universität Marburg 1564-1624 (Buchbesprechung), S. 148
  • Herm. Friedr. Macco: Aachener Wappen und Genealogien (Buchbesprechung), S. 148
  • Ahnentafel der „Frau Rat“ (Zum 100 jähr. Todestag von Goethes Mutter: 13.09.1908), S. 149
  • Stammtafel der Familie Textor, S. 150 (s. auch S. 149)
  • Stammbaum der Familie Dietz (Teil I), S. 151
  • Stammbaum der Familie Dietz (Teil II), S. 152-153
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, Band V (23 Nummern), S. 154-158
  • Heraldiker Paul Gründel-Dresden: Griechische und römische Fremdlinge unter den deutschen Familiennamen (Fortsetzung), S. 159-160

Heft 11

  • Dr. A. von den Velden, Weimar: Joachim von Sandrarts erste Ehefrau Johanna Mulkeau und deren Familie, S. 161-162
  • Stammbaum der erloschenen Familie Bollo von Borschittau, S. 163
  • Stammbaum der Familie Luther in Frankfurt a. M. (1587-1805), S. 164
  • Die Grabstätte von Goethes Eltern, S. 165
  • Familie Bockenheimer, zugleich ein Nachruf für den verstorbenen Geheimen Sanitätsrat Dr. Bockenheimer, S. 166-167, hierzu Stammbaum S. 168 und 169
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, Band VI (mit Hochzeitsgedichten), S. 170-172
  • Heraldiker Paul Gründel-Dresden: Griechische und römische Fremdlinge unter den deutschen Familiennamen (Fortsetzung), S. 173-176

Heft 12

  • A. von den Velden, Weimar: Lili Schönemann, eine Tochter der niederländischen Kolonie Frankfurts, S. 178-180
  • Leichenpredigten auf der Frankfurter Stadtbibliothek, Band I, S. 180-181
  • Stammbaum der Familie Strecker (nach Dr. Alexander Dietz), S. 183
  • Nachkommenschaft des Fischers Michael Rumpeler (Rumbler) nach Alwin Ziehme (1900), S. 184-185
  • Heraldiker Paul Gründel-Dresden: Griechische und römische Fremdlinge unter den deutschen Familiennamen (Fortsetzung), S. 186-188
  • W.- C. Arnswaldt: Die Frankfurter Zweige des Mergenbaums, S. 189, hierzu Stammbaum S. 190 und 191
  • Briefkasten, S. 192
    • Friedrich Wilhelm Hagedorn, Domäne Wilhelmshöhe bei Kassel
    • Ernst Albert Klaussnitzer

Register

Persönliche Werkzeuge