Franken Jüdisch

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wichtig
Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Begründung: Der Inhalt der Seite ist fragwürdig. Die Tabellen sind schlecht zu lesen.

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Franken

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Information Franken

Jüdische Bevölkerung in Franken

In Franken gab es bereits sehr früh grössere jüdische Gemeinden. Dies war eine Folge der Judenvertreibungen aus Altbayern und den Reichsstädten im 15. und 16. Jahrhundert. Beim fränkischen Landadel fanden sie Zuflucht und Schutz und in vielen fränkischen Dörfern errichteten sie ihre Gotteshäuser (Synagogen). Um 1813 lebten ungefähr 30.000 Juden in Bayern. Im Jahr 1813 wurde das Bayerische Judenedikt erlassen (galt von 1813 bis 1861). Juden konnten dadurch Bürgerrechte und Grundbesitz erwerben, der Matrikelparagraph, d.h. Begrenzung der Anzahl jüdischer Familien an einem bestimmten Ort, schränkte jedoch ihre Bewegungsfreiheit ein. In dessen Folge emigrierten viele der in Bayern lebenden Juden in andere deutsche Staaten und auch nach Amerika. Im Jahre 1840 lebten über 4.100 Juden in Bayern, die meisten in der Stadt Fürth (Bayern) (Mittelfranken), wo mehr als die Hälfte (2.535) der bayerischen Juden zu Hause waren. Bis 1867 stieg die Zahl in Bayern um mehr als das Doppelte an und betrug über 9.200. Im selben Jahr erlangten die Juden in Bayern die rechtliche Gleichstellung und waren somit emanzipiert. (Aufhebung der Immigrations Restriktionen für Juden im Königreich Bayern.)

Ihre Zahl stieg kontinuierlich an und betrug im Jahre 1900 bereits über 23.700, (dies war u.a. auch eine Folge der seit 1881 verstärkt erfolgenden Immigration von Juden aus dem Osten, z.B. Russland. Die größte Gemeinde war nun allerdings München, wo über 8.700 Juden beheimatet waren. Dies ist dadurch zu erklären, dass im Zuge der Emanzipation und der Urbanisierung viele Juden weg vom Ländlichen in Großstädte zogen. Bis 1910 verdoppelte sich die Zahl der bayerischen Juden auf fast 46.100, aber von da an nahm sie ab, so dass 1925 knapp 41.300 und im Jahre 1933 nur noch ca. 35.400 Juden in Bayern lebten. Nach 1933 auf Grund der immer intensiver werdenden Diskriminierung der Juden, infolge der nationalsozialistischen Regierungsübernahme, verringerte sich die Zahl der bayerischen Juden kontinuierlich – wie hier am Beispiel Münchens von 9.000 im Jahre 1933 auf 4.500 im Jahre 1939 und auf 7 im Jahre 1944.

Vor 1933 gab es in Bayern fast 200 jüdische Gemeinden, die meisten in Mittelfranken und Unterfranken; fünf von ihnen hatten über 1.000 Mitglieder: München 10.068 (dies entsprach 1,5 % der Bevölkerung); Nürnberg 8.603; Fürth (Bayern) 2.504; Würzburg 2.261 und Augsburg 1.203 Mitglieder.

Nach 1945 waren es nur noch zwölf, nach 1990 dreizehn Kultusgemeinden, von denen jedoch noch lediglich eine über 1.000 Mitglieder hatte (München mit etwas mehr als 1.800).

Im Jahr 2002 gab es in Bayern folgende Israelitische Kultusgemeinden, nach ihrer Größe geordnet (in Klammern die Mitgliederzahlen von 1989; fett markiert fränkische Orte): München 8.605 (4.051), Straubing 1.706 (142), Augsburg 1.294 (237), Nürnberg 1.171 (337), Würzburg 1.026 (169), Bamberg 854 (103), Regensburg 672 (115), Fürth (Bayern) 509 (180), Bayreuth 453 (39), Hof 319 (38), Weiden 310 (49) und Amberg 247 (78). Insgesamt leben heute in Bayern an die 16.500 Juden. In Deutschland insgesamt gibt es heute ca. 83 jüdische Gemeinden mit etwa 100.000 Mitgliedern, darüber hinaus weitere 80.000 Bürger jüdischen Glaubens ohne Gemeindezugehörigkeit.


Quellen
  • [1] http://www.jcrelations.net/de/?id=2268
  • [2] www.br-online.de/bayern-heute/thema/juedisches_zentrum/begegnung-sub1.xml Das Ziel der Verknüpfung ist nicht erreichbar oder hat momentan (22.06.2012) wenig oder keinen genealogisch hilfreichen Inhalt.
  • [3] http://home.t-online.de/home/320043754386-0005/edikt_e.htm
  • [4] http://home.t-online.de/home/320043754386-0005/bye05.htm

Frühere jüdische Gemeinden in Franken

Mittelfranken

http://home.t-online.de/home/RIJONUE/indexe33.htm Jüdische Geschichte in Fürth (sitemap)  Jewish History in Fürth  -  sitemap(in English and German)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/fuerth4.htm Chronologie jüdische Gemeinde in Fürth 1440-1945inkl. alter Bilder und Fotographien  Chronology Jewish Community in Fürth 1440-1945, Incl. old pictures and photographs
Die Juden in Fürth - Schlaglichter 1792-1914  Article: The Jews in Fürth - Overview 1792-1914;   (in German)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/fuerth2.htm Die jüdische Gemeinde Fürth im Jahre 1819

Bevölkerung, Gewerbe, Organisation, Hauseigentümer, Ärzte, Stadtplan, u.a.

The Jewish Community in Fürth in 1819. Population, Trade, Organization, House Owners,

Physicians, City map a.o.

Chronik der jüdischen Gemeinde in Fürth 1933-1943;(in Englisch) Chronicles Jewish Community Fürth 933-1943 
Gedenktafeln, Grabsteine Fürther jüdischer Soldaten    Memorials, gravestones of Jewish soldiers from Fürth, inkl. Fotos, (in English and German)
Ausstellung Synagogen in Fürth  -  Artikel Article: Exhibition - Synagogen in Fürth;   (in German)
Der Matzenbeck von Fürth  -  Artikel Article: About a Jewish bakery in Fürth;    (in German)
Bestandsliste (CAHJP) für die Stadt Fürth, pdf.file  List of (CAHJP) holdings for the city of Fürth; a pdf.file; (in German)
Jüdisches Museum Franken in Fürth  -  Homepage  Jewish museum Franconia in the City of Fürth; - homepage  (in EN+DE)
Jüdisches Museum Franken in Fürth  -  Artikel Jewish museum Franconia in Fürth; - article   (in German)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/indexe35.htm Jüdische Geschichte in Nürnberg (sitemap) Jewish History in Nürnberg  -  sitemap;   (in EN+DE)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/nuechron.htm Chronologie jüdische Geschichte Nürnbergs 1146-1945  Chronological Jewish history in Nuremberg 1146-1945; (in German)
Gedenktafeln, Grabsteine Nürnberger jüdischer Soldaten  Memorials, gravestones of Jewish soldiers from Nürnberg, (in EN+DE)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/indexd37.htm Jüdische Geschichte in Wilhermsdorf  -  sitemap Jewish History in Wilhermsdorf (sitemap);  (in German)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/chronol1.htm Chronologie jüdische Gemeinde Wilhermsdorf 1096-1945  Jewish community in Wilhermsdorf, 1096-1945) (in German)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhild.htm Links für Orten in Mittelfranken  (in Deutsch)

Baiersdorf, Burghaslach, Gunzenhausen, Hüttenbach, Lauf, Scheinfeld, Sugenheim

http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhile.htm Links for Middle Franconian places (in English)

Baiersdorf, Burghaslach, Hüttenbach, Lauf, Mainstockheim, Nürnberg u.a.

Buch: "Mesusa 3"  (Aisch, Aurach, Ebrach, Seebach)  Jüdische Friedhöfe in: Burghaslach, Uehlfeld (Mittelfranken), u.a. (online+Buch)
Jüdisches Museum Franken in Schnaittach Jewish museum Franconia in Schnaittach  (in German)
Die Judenmatrikel 1813-1861 für Mittelfrankenauf CD-Rom The Jewish Registers 1813-1861 for Middle Franconia, on CD-Rom, (in English and German)

Oberfranken

Geschichte jüdischen Lebens im Fürstbistum Bamberg History of Jewish life in the "Fürstbistum" Bamberg;(in German)
Juden in Bamberg Jews in Bamberg (history and more);   (in German)
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhild.htm Links für Orte in Oberfranken (in German)

Bayreuth, Buttenheim, Forchheim, u.a.

http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhile.htm Links for Upper Franconian places   (in English)

Buttenheim

Buch: "Mesusa 3";  (Aisch, Aurach, Ebrach, Seebach)

Die jüdischen Friedhöfe in: Aschbach, Mühlhausen, Lisberg, Reichmannsdorf, Walsdorf, Zeckern, sowie Burghaslach Uehlfeld (Mittelfranken);  (online+Buch)

The Jewish Cemeteries in places: Aschbach, Mühlhausen, Lisberg, Reichmannsdorf, Walsdorf, Zeckern,

and Burghaslach and Uehlfeld (Mittelfranken);(online+book)

Unterfranken

Jüdische Gemeinde Würzburg und Unterfranken The new Jewish Community and Culture center;  (in German)
Jüdische Gemeinden Würzburg+Unterfranken, Geschichte  (in German)click on: "Die Gemeinde" (community); "Geschichte" (history)
Juden Würzburg, 1900-1945, (Datenbank) Jews in Würzburg, 1900-1945, (database)
Jüdische Gemeinden in Unterfranken (im 20. Jhr.)  - Liste List of Jewish communities in Lower Franconia (in the 20th Century)
Literatur - Jüdische Geschichte in Unterfranken; (A-L) Literature - Jewish history in Lower Franconia; (A-L)
Literatur - Jüdische Geschichte in Unterfranken; (M-Z) Literature - Jewish history in Lower Franconia; (M-Z)
Geschichte der jüdischen Gemeinde Kitzingen;  (in English) http://home.t-online.de/home/RIJONUE/sky10103.htm Jewish Community of Kitzingen - history
Geschichte der jüdischen Gemeinde Mainstockheim;(in Englisch) http://home.t-online.de/home/RIJONUE/sky10101.htm Jewish Community of Mainstockheim - history 
http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhild.htm Links für Orte in Unterfranken  (in Deutsch)

Bad Kissingen, Ermershausen, Kitzingen, Kleinsteinach, Poppenlauer, Schwanfeld, Urspringen, Würzburg, u.a.

http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhile.htm Links for Lower Franconian places  (in English)

Castell, Ermershausen, Kitzingen, Mainstockheim 

Deportation der Juden aus Mainfranken, 1941/43  Deportation from Mainfranken, Photo-Exhibition and Book,(in German)

Frühere jüdische Gemeinden in Bayern allgemein

http://home.t-online.de/home/320043754386-0005/bye01.htm Chronologische Geschichte der Juden in Bayern (906-1945)  History of the Jews in Bavaria: The Years 906 - 1945;(in EN+DE)
http://home.t-online.de/home/320043754386-0005/bye02.htm Karte: Früheste jüdische Ansiedlungen in Bayern Map: earliest Jewish Settlements in Bavaria
http://home.t-online.de/home/320043754386-0005/edikt_e.htm Das Bayerische Juden Edikt, 1813-1861(Matrikelparagraph) The Bavarian Jew Edict (1813-1861);   (in EN+DE)
Index Jüdische Geschichte in Bayern Anklickbarer Kartenindex mit Links zu Orten  http://home.t-online.de/home/RIJONUE/indexe3.htm<nowiki> Index Jewish History in Bavaria Clickable map index with links to info about the shown communities |- |<nowiki>http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhild.htm Links zur Geschichte der Juden in Bayern 

Links zu REIN Deutschsprachigen Webseiten

http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewbhile.htm<nowiki> Sites dealing with the history of Jews in Bavaria Links to ONLY English language sites |- |<nowiki>http://home.t-online.de/home/RIJONUE/jewconta.htm Liste Historischer Stätten u. Museen in Bayern Jewish historical sites and museums in Bavaria;   [in EN+DE]
"Für das Vaterland starben"

Denkmale und Gedenktafeln bayerisch-jüdischer Soldaten, inkl. Ortsregister und Namenslisten

"They died for their Fatherland",

Memorials and gravestones of Bavarian-Jewish soldiers, incl. place register and name lists [in EN+DE]


Archive

Zentralarchiv, Geschichte der Juden in Deutschland Central Archives for Research on the History of Jews in Germany
Homepage des CAHJP in Jerusalem (Bestandslisten, Kontaktinformation u.a.) Central Archives History of the Jewish People (CAHJP) 
Bestandslisten CAHJP, jüdische Gemeinden in Deutschland CAHJP holdings of former Jewish communities in Germany


Literatur Jüdische Bevölkerung in Franken

Genealogische Literatur

Historische Literatur

  • Jüdische Kultur in Franken. Daxelmüller, Christoph, Würzburg: Echter, c1988. 212 p.: 86 ill.; 20 cm.
  • Jüdische Landgemeinden in Franken: Beiträge zu Kultur und Geschichte einer Minderheit. Tuchersfeld: Fränkische-Schweiz-Museum, 1987. 109 p.: 3 maps; 20 x 21 cm.
Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen