FinFamily

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung

FinFamily

Version

FinFamily ist im Alpha-Status. Das bedeutet, dass noch nicht alle Funktionalitäten vollständig implementiert sind, dennoch kann die Anwendung bereits gut verwendet werden. Eventuell enthaltene Fehler werden schnell behoben.

Lauffähig unter folgenden Betriebssystemen

  • Windows 2000/XP/Vista/7
  • Mac OS/X
  • Linux

Sprache

  • Deutsch
  • Finnisch
  • Schwedisch
  • Englisch

Beschreibung

FinFamily ist eine Anwendung zur Verwaltung genealogischer Daten. Es handelt sich um eine Swing-basierte Java-Anwendung mit Webstart-Option. Zur Speicherung der Daten wird eine PostgreSQL-Datenbank verwendet. FinFamily verfügt über besondere Eigenschaften zur Verwaltung finnischer genealogischer Daten, kann aber in erster Linie generelle genealogische Daten verarbeiten.

FinFamily ist eine Open Source-Anwendung, kostenlos und frei zur Benutzung für jedermann.

Wir haben eine deutsche Sprachversion zu FinFamily hinzugefügt, in der Hoffung auch deutschsprachige Benutzer für die Anwendung begeistern zu können.

Folgende Vorraussetzungen sind erforderlich, um FinFamily verwenden zu können:

Java 1.6 JRE Software. Download von http://java.sun.com

PostgreSQL Datenbank. Download von http://www.postgresql.org

FinFamily Anwendung. Download von https://sourceforge.net/projects/finfamily

FinFamily unterstützt z.Zt. unter anderem:

  • GEDCOM-Export and -Import.
  • Verwaltung der Datenbank unter Verwendung einer grafischen Benutzeroberfläche
  • Leichte Suche von Verwandten
  • Erstellung von Textberichten über Vor- und Nachfahren (in HTML oder Word 2003 XML-Format)
  • Erstellung grafischer Berichte über Vorfahren (Excel-Format)
  • Mögliche Benutzung verschiedener Datenbanken. Kombinierte Benutzung von Datenbanken wird in einer späteren Version möglich sein.
  • Erstellung von Adresslisten (Excel-Format)
  • Listenerstellung der Nachfahren (Excel-Format)

Als Java-Anwendung kann FinFamily unter Windows, Macintosh, Linux und anderen Umgebungen verwendet werden.

FinFamily basiert auf Ideen Genealogischer Anwendungen für die Finnische Genealogische Gesellschaft (http://www.genealogia.fi)

Weiter Informationen in Englisch finden Sie unter http://www.finfamily.fi

Hersteller

Autor

  • Kaarle Kaila mit Hilfe von Freunden

Arbeitsspeicheranforderung

  • k.A.

min. Festplattenplatzbedarf

  • k.A. (abhängig von der Datenbankgröße)

min. Rechnertyp

  • k.A.

Lieferumfang

  • k.A.

Preis

Weitere Informationen

Homepage des Anbieters

Mailingliste zum Programm

Ich werde die Einträge in der Liste verfolgen und eventuelle Anfragen entsprechend beantworten.

http://list.genealogy.net/mm/listinfo/genealogie-programme


Testbericht in der Computergenealogie

Anwendermeinungen/Berichte

Meinung

Persönliche Werkzeuge