FAQ Allgemeines zur militärbezogenen Forschung

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal:Militär Suche (Archive / Bibliotheken / ...): ? Übersichtsseite ? Allgemeines ? 1914-1918 ? 1919-1933/35 ? 1933/35-1945 ?


Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Wo findet man Informationen über Soldaten aus Deutschland (ab ca. 1600)

Baden

Bundesarchiv Freiburg
Abteilung Kriegsarchiv (Abt. MA)
Wiesentalstraße 10
79114 Freiburg
Telefon: 0761/47817-0
Archivfachlicher Dienst Telefon: 0761/47817-864
http://www.bundesarchiv.de/bundesarchiv/organisation/abteilung_ma/index.html.de
some mail
Staatsarchiv Freiburg
Abteilung Kriegsarchiv
Colombistraße 4
79098 Freiburg
Telefon: +49 (0)761/38060-0
http://www.landesarchiv-bw.de/web/47231
some mail
Generallandesarchiv Karlsruhe
Nördliche Hildapromenade 2
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721/926-2206
http://www.landesarchiv-bw.de/web/47231
Bestände: https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs21/olb/struktur.php?archiv=4&sprungId=13805&sprungStufe=B7&letztesLimit=suchen
some mail

Karlsruhe Online-Findebuch: http://www.landesarchiv-bw.de/web/soldaten_im_ersten_weltkrieg/54389

Bayern

Bayerisches Hauptstaatsarchiv
Abteilung IV Kriegsarchiv
Leonrodstr. 57
80636 München

Briefanschrift:

Postfach 22 11 52
80501 München
Telefon: +49 (0)89/18951680
http://www.gda.bayern.de
some mail

Übersicht der Bestände: Weiterleitung

Zu den digitalisierten bayerischen Kriegsstammrollen des 1. Weltkrieg wird direkt zur kostenpflichtige Homepage der Firma "Ancestry.com" verwiesen.

Hannover

Niedersächsisches Hauptstaatsarchiv
Am Archiv 1
30169 Hannover
Tel.: (0511) 120–6601
Fax: (0511) 120-6699
Übersicht: http://www.kgl.de/GlobalGenealogie/archivquellen_kgl_D.htm
http://www.staatsarchive.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=24785&article_id=85977&_psmand=187
some mail


Stadtarchiv Celle
Westerceller Strasse 4
29227 Celle
Tel.: 05141/936000
Fax: 05141/9360029
http://www.stadtarchiv-celle.findbuch.net/php/main.php?ar_id=3262
some mail


Informationen zur Hannoverschen Militärgeschichte:
Es können dort KEINE Anfragen gestellt werden!!!
http://www.kgl.de/

Hessen

Hessisches Staatsarchiv Marburg
Friedrichsplatz 15
35037 Marburg
Fax: +49 (0) 6421 16 11 25
Hessische Truppen im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg (HETRINA): Beispiel-PDF, HETRINA Online-Suche nach Namen: Such-Maske
http://www.staatsarchiv-marburg.hessen.de/irj/HStAM_Internet?cid=32bf897d09d477a75656d7fe3b6617fa
some mail


Stadtarchiv Fulda
Bonifatiusplatz 1-3
36037 Fulda
Tel.: +49 (0) 661/102-1450
Fax: +49 (0) 661/102-2451
Kriegsakten (18. und 19. Jahrhundert), Weltkriege, Bürgermilitär (1646-1885), Einquartierungs-Rekrutierungsakten (1803-1952):
http://www.kultur-fulda.de/stadtarchiv/bestaende/archivgut/index.php#18
some mail


HADIS: https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/start.action


Ahnenforschng & Militär in Hessen: http://www.ahnenforschung-hessen.de/militaer/hm-index.htm


Informationen zum hessischen Militär: http://hessen-militär.de

Pommern

Heimatkreis Kolberg
Vorsitzender: Ernst Schroeder
Schloßweg 8
86875 Waal
Tel.: 08246-1440
Fax: 08246 -1555
http://www.kolberg-koerlin.de/kolbergsches9.htm
some mail


Heimatkreis Stolp e. V.
Vorsitzender: Isabel Sellheim
Tel.: 03834 842747
http://www.stolp.de/kirchspiele/articles/kirchspiel_stolp_militaergemeinde.html

Preußen

  • Das Archiv der preußischen Armee in Potsdam ist im Februar 1945 verbrannt.
  • Vereinzelte Informationen zum altpreussischen Militär sind evtl. im Geheimen Staatsarchiv in Berlin möglich: http://www.gsta.spk-berlin.de/
Geheimes Preußisches Staatsarchiv Berlin Militärinventar - Weiterleitung Findebuch
Bistumsarchiv Trier - Hauptseite

Sachsen

Die Unterlagen der Sächsichen Armee liegen im Hauptstaatsarchiv in Dresden. Eine grobe Bestandsübersicht findet man auf der Homepage des Archives unter

  • Archivbestände
    • Archivbestände Hauptstaatsarchiv Dresden
      • 2. Königreich und Freistaat Sachsen 1831-1945
        • 2.3. Fachbehörden und nachgeordnete Einrichtungen
          • 2.3.8. Militär

Anschrift:

Sächsisches Staatsarchiv
Wilhelm-Buck-Str. 4
01097 Dresden
Telefon: +49 (0)351/5643740
Telefax: +49 (0)351/5643739
http://www.archiv.sachsen.de

Info zu Dresden: Direkte Anfragen per E-Mail oder per Post sind zwar möglich, die Auskünfte beschränken sich aber auf Art, Umfang und Benutzbarkeit des einschlägigen Archivgutes. Im Archivgut muss selbst recherchiert werden. Bitte sich selbst dort vorher erkundigen!

Württemberg

Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Abteilung Kriegsarchiv
Konrad-Adenauer-Straße 4
70173 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711/212-4335
http://www.landesarchiv-bw.de/web/47272
Bestände: https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs21/olb/findbuecher.php?archiv=1&gruppenKlassi=1.11
some mail

Info zu Stuttgart: Direkte Anfragen per E-Mail oder per Post sind nicht möglich, es muss (nach einem vereinbart Termin) selbst in den Archiv-Unterlagen recherchiert werden!

Militär-Kirchenbücher

http://www.christoph-www.de/militaerkirchenb.html
https://familysearch.org/learn/wiki/en/Germany_Military_Records
http://www.bva.bund.de/cln_101/nn_383972/DE/Aufgaben/Abt__III/Staatsangehoerigkeit/Verzeichnis/Schlagwortverzeichnis/Staatsangehoerigkeit/M/Militaerkirchenbuecher.html
http://www.gsta.spk-berlin.de/familienforschung_540.html
http://www.genealoger.com/german/pommern/kreis%20church%20records/military.htm
http://pommerscher-greif.de/militaerkirchenbuecher/articles/wo_finde.html

Wo findet man Verlustlisten

Onlineprojekt Gefallenendenkmäler:
http://www.denkmalprojekt.org/covers_vl/verlustlisten.htm
Verlustlisten des 1. WK:
http://www.wbc.poznan.pl/dlibra/publication?id=129687&tab=3
Deutsche Verluste im Deutsch-Französischen Krieg, 1870-1871:
http://search.Ancestry.de/search/db.aspx?dbid=1292
Digitalisat der Google Buchsuche (OE5TAAAAcAAJ)
Verlustliste gefallener Offiziere in Deutsch-Südwest-Afrika 1904 - 1907 (PDF-Datei):
http://www.rambow.de/gefallene-offiziere-in-suedwestafrika.html
Sonstige Listen und Verzeichnisse zu Schutztruppen
http://www.boxeraufstand.com/expeditionsteilnehmer/rangliste_landstreitkraefte.htm
http://www.archive.org/stream/deutscheskoloni05kologoog#page/n7/mode/1up
http://www.archive.org/search.php?query=Deutsches%20Kolonialblatt%E2%80%8E
http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/frontdoor/index/index/docId/17404
siehe auch
Verlustliste
Verlustlisten 1870-71
Verlustlisten Erster Weltkrieg

Garnisonsorte

Wo findet man Regimentsgeschichten

Antwort: Gedruckte Regimentsgeschichten finden sich recht problemlos in der Digitale Bibliothek (DigiBib) nach Eingabe des Stichwortes Regiment und der jeweiligen Nummer.

Für das Reserve-Infanterie-Regiment 226 reichte die Eingabe "Regiment 226", um auf Anhieb die langgesuchte Regimentsgeschichte zu finden.

Weitere Recherche-Möglichkeiten: Staatsbibliothek Berlin - Preußischer Kulturbesitz oder Deutsche National Bibliothek oder US-Internet-Archive


Regimentsgeschichten bis 1780:

http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/dms/werkansicht/?PPN=PPN64267437X&PHYSID=PHYS_0005


Regimentsgeschichten von 1850 bis 1908:

Viele alte Regimentsgeschichten zum kostenlosen download - alle als PDF-Datei:
http://ordensmuseum.de/Regimentsgeschichten/index.html


Stammliste aller Regimenter und Corps der Königlich-Preussischen Armee von 1796:

Digitalisat der Google Buchsuche (51RHAAAAYAAJ)


Bildtafeln alter Uniformierungen:

http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/dms/werkansicht/?PPN=PPN642674329&PHYSID=PHYS_0006
http://www.grosser-generalstab.de/tafeln/knoetel.html
http://homepage-andreas-meininger.de/DER_BUNTE_ROCK_1800_bis_1863.htm

Offiziers-Ranglisten und Offiziers-Stammlisten

Stammliste der Königlich preussischen Armee seit dem 16ten Jahrhundert bis 1840: Digitalisat der Google Buchsuche (Xx8Vs6BDeiEC)
Rang- und Quartier-Liste der Königlich preussischen Armee 1823: Digitalisat der Google Buchsuche (n1kmDTtdFC8C)
Rangliste der königlich preussischen Armee und des XIII. AK (1895): Digitalisat im Internet Archive
Stamm- und Rangliste des Kurfürstlich Hessischen Armee-Corps vom 16ten Jahrhundert bis 1866: Digitalisat im Internet Archive
Rangliste der Königlich sächsischen Armee (1902): Digitalisat im Internet Archive
Königlich Preußische Ordensliste 1817: Weiterleitung
Rangliste Königl. Preussischen Armee des Jahres 1777: Weiterleitung
Die Ritter des Ordens pour le mérite, von 1740 - 1811: Band 1 Online
Die Ritter des Ordens pour le mérite, von 1812 - 1913: Band 2 Online

Internetseiten zu Regimentern

Auf den Seiten der jeweiligen Einheiten sind uns bekannte Links angegeben.
Preussen
Artikel Liste der Infanterieregimenter der altpreußischen Armee. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
preussenweb.de
Militär/Formationsgeschichte
Sachsen
http://www.gurskis.de/sachsen/sachsen_armee_einheiten_gliederung.htm
Andere
http://www.kronoskaf.com/syw/index.php?title=Armies
Stammliste (1905) der preussischen Einheiten (inkl. Württemberg u. Baden)
Digitalisat im Internet Archive
Schiesswettbewerb der kaiserlichen Armee
Kaiserpreis-Liste
Sonstiges
Geschichte der stehenden Truppen im Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel, 1. Band: 1600-1714 und 2. Band: 1714 - 1806.

Wehrpflicht

  • Die Wehrpflicht in der preußischen Armee 1815-1918 Weiterleitung

Deutsche im fremden Sold

Schweden, 17. bis 19. Jahrhundert: Weiterleitung
Skandinavien, 17. bis 19. Jahrhundert: Weiterleitung
Niederlande, 16. bis 19. Jahrhundert: Weiterleitung und Soldatenliste 1747-1794, Rgt. Prinz v. Baden
Frankreich - Sankt-Helena-Medaille, Kriege 1792-1815 unter Napoleon I: Weiterleitung
Frankreich 1792-1815: Weiterleitung und Weiterleitung
Frankreich - Militärtotenzettel (1789 - 1815) der linksrheinischen Departementes beim Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Informationen und Forschung zum 1. Weltkrieg

Mehr zum 1. Weltkrieg, siehe folgende Weiterleitung!

Österreich-Ungarn

Info zum Kriegsarchiv Wien:

Militär: Böhmen, Mähren, Österreich, Schlesien

  • Tipps zu Galizien, Gorizia (Görz), Österreich, Slowakei, Südtirol, Triest-Küstenland, Ungarn:
http://familia-austria.net/forschung/index.php?title=Milit%C3%A4r#L.C3.A4nder.C3.BCbergreifend
http://www.genealogienetz.de/reg/SUD/sudet_miarch.html

Tirol

Pressemitteilung des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum:
Das "Tiroler Ehrenbuch" der Gefallenen des Ersten Weltkriegs ist ab sofort via Internet zugänglich. Nach Angaben des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum vom Montag digitalisierte ein Forschungsteam im Auftrag des Landes Tirol Daten zu nahezu 24.000 Personen. Über den Link ehrenbuecher.tiroler-landesmuseen.at kommt man direkt zu den Inhalten. Mit dem Internetzugang soll man schnell und unkompliziert Informationen über Vermisste und Gefallene im Ersten Weltkrieg herausfinden können. Die "Ehrenbücher" umfassen insgesamt 158 Bände. 120 Bände alleine beziehen sich auf die Zeit des Ersten Weltkriegs. Neben biografischen Daten wie Geburts- und Sterbedatum sind Sterbe- und Andenkenbilder enthalten, in einigen Fällen sogar Feldpostbriefe oder kurze Lebensskizzen. Ein Teil der Ehrenbücher befindet sich in der Landesgedächtniskapelle im "Tirol Panorama" mit dem Kaiserjägermuseum. Die anderen Originale werden im Tiroler Landesarchiv aufbewahrt.

ÖSK Österreichisches Schwarzes Kreuz

Kriegsgräberfürsorge
1010 Wien, Wollzeile 9
http://www.soldatenfriedhof.de
E-Mail: some mail

Online-Tipps zum österreichischen Heer

Wo finde ich Daten zu französischen Gefallenen?

Antwort: Die SGA hat die französischen Gefallenen an Hand der im Verteidigungsministerium vorhandenen Karteikarten in einer Online-Datenbank veröffentlicht http://www.memoiredeshommes.sga.defense.gouv.fr/ :

  • Kaisergarde und Infanterie
  • Weltkriegsgefallene 1914-18
  • Weltkriegsgefallene 1939-45
  • Luftwaffe 1914-18
  • Mont Valérien 1939-45
  • Nordafrika 1952-62
Persönliche Werkzeuge