Fürstbistum Münster/Wohnung der Jäger und Führer

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

< Amt Horstmar

Extractus

24.8.1689 Jäger Schmitz, Amt Horstmar H

Wohnung

Das Haus des horstmarischen Amtsjägers betreffend.

Extractus clausulae concernentis Principium.

Demnach ihre hochfürstliche gnaden zu Münster p., unser gnädigster fürst und herr, dero jägeren Melchioren Schmitz die Ambtsschützenbedienung in ihrem ambt Horstmar gnädigst anvertrawet p. Clausula concernens et finis

Und auf dero horstmarischen ambtshauße eine freye wohnung gleich vorigen Schützen zu verstatten. Uhrkund hochfürstlichen handzeichens und beygetrückten secrets. Signatum St. Lüdgersburg den 24. Augusti 1689. (Bischof) Friderich Christian (von Plettenberg-Lenhausen). L.S. (Landessiegel)

Quelle

  • Archiv Fürst von Salm-Horstmar Coesfeld, Bestand A, Akten, 711, Teil 2.
Persönliche Werkzeuge