Eydgimmischken

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal Pillkallen und wird betreut von der Familienforschungsgruppe Pillkallen.


Hierarchie

Regional > Russische Föderation > Kaliningrader Oblast >Eydgimmischken


Regional > Historisches Territorium > Deutschland 1871-1918 > Königreich Preußen > Ostpreußen > Kreis Pillkallen > Eydgimmischken


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Eydgimmischken, Kreis Pillkallen, Ostpreußen.

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Eydgimmischken


Kirchliche Zugehörigkeit

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

Standesamt

Verschiedenes

Karten

Internetlinks

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung HOCELDKO14JV
Name
  • Eydgimmischken (- 1928-10-16) Quelle Quelle Landgemeinde 28.51 (deu)
  • Hochfeld (1928-10-17 - 1940-08-08) Quelle (deu)
  • Hochfeld (Ostpr.) (1940-08-09 -) Quelle (deu)
  • Эйдгиммишкен (1945) Quelle (rus)
  • Ковпаково (1946 -) Quelle S. 17 - ab Jahr geschätzt (rus)
Typ
  • Landgemeinde (- 1935-03-31) Quelle
  • Gemeinde (1935-04-01 - 1945) Quelle S. 17 - wahrscheinlich aufgelassen nach 1980 - da keine PLZ bekannt
Einwohner
w-Nummer
  • 50238
Karte
   
   
Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Schillehnen (1907) ( Kirchspiel ) Quelle S.220/221

Bilderweitschen, Bilderweiten (Maria unbefleckte Empfängnis), Bilderweiten (1907) ( Pfarrei ) Quelle S.220/221

Pillkallen, Schloßberg (Ostpr.) (- 1945) ( Kreis Landkreis ) Quelle

Pobedinskij Dorfsowjet, Побединский сельский Совет (1993) ( Dorfrat ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Bartkowen Gut BARWENKO14JV (1928-10-17 - 1945)
Persönliche Werkzeuge