Europäische Stammtafeln

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bibliographische Angaben

Detlev Schwennicke, Europäische Stammtafeln, Neue Folge
Gesamtregister der Bände I bis XXIX (Sept. 2012)

Beschreibung

Das Sammelwerk Europäische Stammtafeln ist ein umfangreiches Nachschlagewerk zur Genealogie, einer der historischen Hilfswissenschaften. Es wurde 1935/1936 erstmals in zwei Bänden unter dem Titel Stammtafeln zur Geschichte der europäischen Staaten von Wilhelm Karl Prinz von Isenburg (1903-1956) publiziert, und hat seitdem nicht nur eine Reihe von Neuauflagen erlebt, sondern – unter Isenburgs Nachfolgern Frank Baron Freytag von Loringhoven und Detlev Schwennicke auch eine Ausweitung auf mittlerweile (2005) 22 Bände (die teils in mehreren Teilbänden vorliegen) mit mehr als 4000 Stammtafeln erfahren.

Isenburgs Erstauflage behandelte im Band I „Die deutschen Staaten“ (1935), im Band II „Die außerdeutschen Staaten“ (1936) und beschränkte sich dabei auf die regierenden Familien Europas. Die zweite Auflage von 1953, die bereits von Freytag von Loringhoven herausgegeben wurde, ergänzte dieser 1955 und 1957 um zwei weitere Bände, in denen der Hochadel aus Deutschland und Österreich-Ungarn behandelt wurden, und die bereits den neuen Titel „Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der europäischen Staaten“ trugen. Die vier Bände wurden in den folgenden 20 Jahren nachgedruckt und verbessert, aber nicht ergänzt.

Im Nachlass Freytag von Loringhovens fand sich dann 1977 ausreichend nicht publiziertes Material, um 1978 einen Band V veröffentlichen zu lassen: „Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der europäischen Staaten. Band V. Von Frank Baron Freytag von Loringhoven. Aus dem Nachlass herausgegeben von Detlev Schwennicke.“

Danach wurde das Werk von seinem dritten Betreuer auf neue Füße gestellt. Es hieß nun: „Europäische Stammtafeln. Stammtafeln zur Geschichte der europäischen Staaten. Begründet von Wilhelm Karl Prinz zu Isenburg, fortgeführt von Frank Baron Freytag von Loringhoven. Neue Folge. Herausgegeben von Detlev Schwennicke“. Der Band I erschien 1980, der Band XVI 1995.

Nach dem Band XVI wurde – unter Beibehaltung der Zählung – der Titel gekürzt. Das Werk heißt nun: „Detlev Schwennicke. Europäische Stammtafeln. Neue Folge“, aus der mittlerweile (2005) zehn (Teil-)Bände vorliegen, die das Gesamtwerk zum Teil fortführen (Band XVII bis XXII), zum Teil aber auch neu herausgeben.

Bewertung

In den jüngeren Bänden findet man ausführliche Angaben zu den Quellen, aus denen die Stammtafeln erstellt wurden, aber keine Einzelnachweise. Will man also die Quellenangabe für eine konkrete Filiation herausfinden, muss man sich alle im Quellennachweis enthaltenen Werke anschauen.

Vor allem bei der teilweise höchst umstrittenen hochmittelalterlichen Adelsgenealogie ist man gut beraten, sich nicht alleine auf die Europäischen Stammtafeln zu verlassen, da nicht selten spekulative Mutmaßungen aus der Fachliteratur Eingang in sie gefunden haben. Dies gilt beispielsweise für eine in der Forschung so umstrittene Familie wie die der Konradiner.

So schreibt Heegewaldt (s.u.) in seiner Rezension der 2002 erschienenen Bände XIX und XX denn auch: "Auch die Quellenlage spielte eine gewichtige Rolle, da im Rahmen einer derartigen Reihe keine intensive Grundlagenforschung betrieben werden kann und auf bereits publizierte Darstellungen zurückgegriffen werden muss. Gleichwohl gewinnen die Tafeln immer dann besonders an Wert, wenn über den bereits veröffentlichten Kenntnisstand hinaus unbearbeitete gedruckte und ungedruckte Quellen herangezogen wurden."

Einzelbände

Band 1

Band I, Teil 1, Die fränkischen Könige und die Könige und Kaiser, Stammesherzoge und Kurfürsten, Markgrafen und Herzoge des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation
Details (Sept. 2012)

Band I, Teil 2, Przemysliden, Askanier, Herzoge von Lothringen, die Häuser Hessen, Württemberg und Zähringen
Details (Sept. 2012)

Band I, Teil 3, Die Häuser Oldenburg, Mecklenburg, Schwarzburg, Waldeck, Lippe und Reuß
Details (Sept. 2012)

Addenda und Corrigenda

Band 2

Band II, Die außerdeutschen Staaten, Die regierenden Häuser der übrigen Staaten Europas

Addenda und Corrigenda

Band 3

  • Band III, Teil 1, Herzogs- u. Grafenhäuser des Heiligen Römischen Reiches, andere europäische Fürstenhäuser
  • Band III, Teil 2, Nichtstandesgemäße und illegitime Nachkommen der regierenden Häuser Europas
  • Band III, Teil 3, Andere große europäische Familien. Illegitime Nachkommen spanischer und portugiesischer Königshäuser
  • Band III, Teil 4, Das feudale Frankreich und sein Einfluß auf die Welt des Mittelalters
  • Band III, Teil 5, Seitenverwandte der Rurikiden

Addenda und Corrigenda

Rezensionen

Rezension von Europäische Stammtafeln, N.F. 3, 1-3, hrsg. von Detlef Schwennicke, Marburg Lahn 1983-1985, in: Deutsche Arbeitsgemeinschaft Genealogischer Verbände, Genealogie, deutsche Zeitschrift für Familienkunde, Neustadt/Aisch, 17/1985, S. 784.

Band 4

Band IV, Standesherrliche Häuser I

Addenda und Corrigenda

Rezensionen

Rezension von Europäische Stammtafeln. Neue Folge 4. Bearb. von Detlev Schwennicke, Marburg/Lahn 1981, in: Deutsche Arbeitsgemeinschaft Genealogischer Verbände, Genealogie, deutsche Zeitschrift für Familienkunde, Neustadt/ Aisch, 16 (1982), Seite 94.

Band 5

Band V, Standesherrliche Häuser II

Addenda und Corrigenda

Band 6

Band VI, Familien des alten Lotharingien I
Vergriffen. Im Frühjahr 1998 in völlig überarbeiteter Form als Band XVIII neu erschienen

Addenda und Corrigenda

Rezensionen

Rezension von Europäische Stammtafeln. Neue Folge 6-8, bearb von Detlev Schwennicke. Marburg/Lahn 1978-1980, in: Deutsche Arbeitsgemeinschaft Genealogischer Verbände, Genealogie, deutsche Zeitschrift für Familienkunde, Neustadt/ Aisch, 15/1981, S. 527-528.

Band 7

Band VII, Familien des alten Lotharingien

Addenda und Corrigenda

Band 8

Band VIII, West-, Mittel- und Nordeuropäische Familien

Addenda und Corrigenda

Band 9

Band IX, Familien des Früh- und Hochkapitalismus

Addenda und Corrigenda

Band 10

Band X, Pairs de France und ihre Familien

Addenda und Corrigenda

Band 11

Band XI, Familien vom Mittel- und Oberrhein und aus Burgund

Addenda und Corrigenda

Band 12

Band XII, Schwaben

Addenda und Corrigenda

Band 13

Band XIII, Les familles féodales de France I

Addenda und Corrigenda

Band 14

Band XIV, Les familles féodales de France II

Addenda und Corrigenda

Band 15

Band XV, La Bourgogne au Moyen Age

Addenda und Corrigenda

Band 16

Band XVI, Bayern und Franken

Addenda und Corrigenda

Band 17

Band XVII, Hessen und das Stammesherzogtum Sachsen
Details (Sept. 2012)

Addenda und Corrigenda

Band 18

Band XVIII, Zwischen Maas und Rhein 1
Details (Sept. 2012)

Addenda und Corrigenda

Band 19

Band XIX, Zwischen Weser und Oder
Details (Sept. 2012)

Addenda und Corrigenda

Rezensionen

  • Werner Heegewaldt: Rezension von: Detlev Schwennicke: Europäische Stammtafeln, Neue Folge, Band XIX und XX, in: Herold-Jahrbuch, Neue Folge, 10/2005.

Band 20

Band XX, Brandenburg und Preußen 1
Details (Sept. 2012)

Addenda und Corrigenda

Rezensionen

  • Peter Bahl: Rezension von: Detlev Schwennicke: Europäische Stammtafeln. Neue Folge, Band XX: Brandenburg und Preußen 1, Frankfurt a.M.: Klostermann 2002, in: sehepunkte 3 (2003), . 1, http://www.sehepunkte.historicum.net/2003/01/2594.html (23.01.2006)
  • Werner Heegewaldt: Rezension von: Detlev Schwennicke: Europäische Stammtafeln, Neue Folge, Band XIX und XX, in: Herold-Jahrbuch, Neue Folge, 10/2005.

Band 21

Band XXI, Brandenburg und Preußen 2
Details (Sept. 2012)

Addenda und Corrigenda

Rezensionen

Peter Bahl: Rezension von: Detlev Schwennicke: Europäische Stammtafeln. Neue Folge, Band XXI: Brandenburg und Preußen 2, Frankfurt a.M.: Klostermann 2002, in: sehepunkte 3 (2003), Nr. 1, http://www.sehepunkte.historicum.net/2003/01/2594.html (23.01.2006)

Band 22

Band XXII, Rund um die Ostsee 1
Details (Sept. 2012)

Band 23

Band XXIII, Rund um die Ostsee 2 (2006)
Details (Sept. 2012)

Band 24

Band XXIV, Rund um die Ostsee 3 (2006)
Details (Sept. 2012)

Band 25

Band XXV, Rund um die Ostsee 4 (2007)
Details (Sept. 2012)

Band 26

Band XXVI, Zwischen Maas und Rhein 2 (2008)
Details (Sept. 2012)

Band 27

Band XXVII, Zwischen Maas und Rhein 3 (2010)
Details (Sept. 2012)

Band 28

Band XXVIII, Zwischen Maas und Rhein 4 (2011)
Details (Sept. 2012)

Addenda und Corrigenda

Weblinks

Vergleiche den Artikel Europäische Stammtafeln. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Persönliche Werkzeuge