Eickelborn

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Eickelborn: historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, Bibliografie, Archive, Quellen, Hinweise...

Hierarchie

Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > - Portal:Westfalen-Lippe > Regierungsbezirk Arnsberg > Kreis Soest > Lippstadt - Eickelborn

Lokalisierung der Stadt Lippstadt innerhalb des Kreises Soest
Eickelborn auf einer Karte von 1839

Inhaltsverzeichnis

Zeitschiene vor 1803

Name

1262 Ekeneberne , 1437 Eykeneberne, 1484 Eyckelenborn, 1486 Eckeneborn, 1501 Ekelenborn, 1535 Eckelbernen, 1536 Eyckelenbornn, 1543 Eycklenbornn, 1565 Eyckelbernn, 1828 Eikelbern.

Historische Lage

Namensvorkommen 16. Jhdt.

Schatzungsregister:

  • 1536 Gerlach Symons / 1543 Gerlach Simonß / 1565 Johan Scheper gt. Gerlich
  • 1536 Thonniß Lohoff / 1543 Thonis Loehoff / 1565 Johan Loehoff
  • 1536 Johan Rinscher / 1543 Johan Ruische / 1565 Johann Rinsche
  • 1536 Herman Foß / 1543 Herman Voß / 1565 Jasper Voß
  • 1536 Nolckenn Beyerman / 1543 Nolleken Boerman / 1565 Steffen Biermann
    • sin zwehen Knechte / 1543 sein Knecht
  • 1536 Johann Cordes / 1543 Herman Cordts -Hauß wüste
  • 1536 Diederich Rynsche / 1543 Dirich Rinsche / 1565 Steffen Rinsche
  • 1536 Hinrich Schroeder (pauper) / 1543 Henrich Schröders (Fr. pauper) / 1565 Jurgenn Schroder
  • 1536 Christgenn Schroeder / 1543 Christian Schröders / 1565 Kerstgen Schroder
  • 1536 Thonniß Wulff / 1543 Thoniß Wulf / 1565 Johann Wulff
  • 1536 Herman Kemper / 1543 Johan Kemper / 1565 Johann Kemper
  • 1536 Johann Kock / 1543 Johan Koch / 1565 Thonnis Kock
  • 1536 Schoulth von Eickellnbornn / 1543 Schoulte zu Eyckelenborn / 1565 Schulte zu Eickelborn, cum famulo
  • 1536 Johann Bastart von Bernyngkhuißen, nihil / 1543 Johan Bastartz von Berninghuiß Fraw
  • 1536 Thonniß Heynman / 1543 Thoniß Haidtmanß Fraw / 1565 Thonnis Heiman
  • 1543 Johan Schoulte
  • 1543 Henrich Bastartz
  • 1565 Johan Merschhoff der Junge
  • 1565 Herman uff Mersche
  • 1565 Spycker Christoffer
  • 1565 Cordt Pollingk
  • 1565 Hermann Becker (pauper)[1]

Zeitschiene nach 1802

Landesherren

Bürgermeisterei Oestinghausen

Verwaltungseinbindung

Infrastruktur

1931 Amt Oestinghausen, Kreis Soest, Regierungsbezirk Arnsberg, Sitz: Hovestadt

  • Gemeinde Eickelborn: Landwirtschaftsgemeinde, Gemeindevorsteher Hense, Ortsklasse D
    • Einwohner: 2.169 (einschl. 1.511 Insassen d. Provinzial Heilanstalt), Kath. 1.553, Ev. 601, Israelisch 9, Sonstige 6
    • Gesamtfläche: 540 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Volksschule, Rektoratsschule, Irrenanstalt (Provinzial-Verband), Bestellungspostanstalt, Eisenbahnstation Benninghausen 2 km, Feuerwehr (frw.), Sportplätze, Sporthalle, Schwimmbad,
    • Politik, Gemeindevertretung 11 Sitze.
      • Quelle: Handbuch der Aemter und Landgemeinden in der Rheinprovinz und in der Provinz Westfalen, Preußischer Landgemeindetag West, Berlin 1931

Kommunale Neugliederung

  • 1975 Lippstadt erweitert um die Gemeinden Benninghausen, Bökenförde, Cappel, Dedinghausen, Eickelborn, Esbeck, Garfein, Hellinghausen, Herringhausen, Horste, Lipperode, Lohe, Overhagen, Rebbeke und Rixbeck und Teile der Gemeinde Liesborn (Bad Waldliesborn) und Ermsinghausen (Gut Schwarzenraben); ehemals zugehörig zum Fürstbistum Paderborn, Fürstbistum Münster, Herzogtum Westfalen, Fürstentum Lippe.
    • 1969 Die Gemeinde Lippetal ist Rechtsnachfolgerin des Amtes Oestinghausen, sie wird dem Kreis Soest zugeteilt; 1969 Sitz im Amtshaus zu Hovestadt.

Wappen

Image:Wappen-Eickelborn.gif Beschreibung:

Das Wappen Eickelborns ist das Wappen der Adelsfamilie Ekeneberne. Im Speißenchen Wappenbuch des westfälischen Adels Tafel 110, wird dieses Wappen aufgeführt: "Ihr Wappen ist gewesen im silbernen Schild ein schwarzer Baar(Bär) mit einem goldenen Halsband über dem Helm, zwieschen einer silbernen und schwarzen Flucht,ein halber Baar."

Politische Einteilung

Wappen von Lippstadt Ortschaften der   Stadt Lippstadt  -   ( Kreis Soest )  -  ( Regierungsbezirk Arnsberg )

Bad Waldliesborn   |   Benninghausen   |   Bökenförde   |   Cappel    |   Dedinghausen   |   Eickelborn    |   Esbeck   |   Garfeln    |   Hellinghausen   |   Herringhausen   |   Hörste   |   Lipperbruch   |   Lipperode  |   Lohe  |   Overhagen     |   Rebbeke     |   Rixbeck .


Bevölkerungsverzeichnisse

Staats- und Personenstandsarchiv Detmold

Eickelborn:

Abschriften der Mormonen

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirche

Ev. Kirche, Eickelborn

Katholische Kirche

St. Antonius-Kapelle
  • bis 1844 Kirchspiel Horn
  • 1845 - 2004 Pfarrei Benninghausen
  • Pastoralverbund Lippstadt Süd-West

Kirche: St. Josef

Kapelle: St. Antonius

Geschichte

Literatur

  • Bau- u. Kunstdenkmäler, Kr. Soest, S. 79 f.

Bibliografie-Suche

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Historische Quellen

Bilder, Fotos und historische Karten

Fußnoten

  1. Quelle der Früherwähnungen: Die Schatzungsregister des 16. Jhdts. für das Hzgtm. Westfalen Tl. 1,2 (1971, 2000)

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Heimatforschung in Westfalen

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.


Kreis-Soest_Wappen.gif Städte und Gemeinden im Kreis Soest (Regierungsbezirk Arnsberg)

Anröchte | Bad Sassendorf | Ense | Erwitte | Geseke | Lippetal | Lippstadt
Möhnesee | Rüthen | Soest | Warstein | Welver | Werl | Wickede


Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung EICORNJO41CP
Name
  • Eickelborn (deu)
Typ
  • Ort
Postleitzahl
  • W4771 (- 1993-06-30)
Karte
   

TK25: 4315

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Oestinghausen (1817 -) ( Bürgermeisterei Amt )

Lippstadt (- 1975) ( Stadt )

Eickelborn (- 1974) ( Gemeinde )

Persönliche Werkzeuge