Eggenfelden

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Eggenfelden ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Eggenfelden (Begriffserklärung).

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Niederbayern > Landkreis Rottal-Inn > Eggenfelden

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Eggenfelden.[1]

Zur Stadt Eggenfelden gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • -

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[2] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[1] zu Eggenfelden eingemeindet:

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

  • Am 19. August 1947 wird ein Exponiertes Vikariat Eggenfelden mit dem Sitz in Eggenfelden zur Pfarrei Pfarrkirchen und zum Dekanat Regensburg gehörig errichtet. Amtsbezirk des Expon. Vikariats ist der Bezirk der Tochterkirchengemeinde Eggenfelden (KABl. 1937 S. 124).[11]
  • Mit Urkunde vom 13. Juli 1951 wurde das Evang.-Luth. Exponierte Vikariat Eggenfelden in eine Pfarrei Eggenfelden und die Evang.-Luth. Tochterkirchengemeinde Eggenfelden in eine selbständige Pfarrkirchengemeinde Eggenfelden umgewandelt.[12]

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Adressbücher

→ Kategorie: Adressbuch für Eggenfelden

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie


Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Eggenfelden

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 307-323
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 205
  3. 3,0 3,1 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 606
  4. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 629
  5. 5,00 5,01 5,02 5,03 5,04 5,05 5,06 5,07 5,08 5,09 5,10 5,11 5,12 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 607
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 607
  7. 7,00 7,01 7,02 7,03 7,04 7,05 7,06 7,07 7,08 7,09 7,10 7,11 7,12 7,13 7,14 7,15 7,16 7,17 7,18 7,19 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 629
  8. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 629
  9. Gemeinde Unterdietfurt -> Geschichte -> Gemeindeentw. / Abschnitt Eingemeindungen im Artikel Eggenfelden. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  10. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 630
  11. Amtsblatt für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, 1947, S. 77
  12. Amtsblatt für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, 1951, S. 100

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Eggenfelden findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_299140
Name
  • Eggenfelden (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • W8330 (- 1993-06-30)
  • 84307 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • BLO:797
  • wikidata:Q255201
  • opengeodb:15981
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09277116
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 7542

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Eggenfelden (1862-07-01 - 1972-06-30) ( Bezirksamt Landkreis ) Quelle Seite 628

Eggenfelden ( Landgericht Amtsgericht )

Rottal, Rottal-Inn (1972-07-01 -) ( Landkreis ) Quelle Seite 628

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Kagern Einöde KAGERN_W8331 (1972-01-01 -)
Sperwies Einöde SPEIES_W8331 (1978-05-01 -)
Klohub Weiler KLOHUB_W8330 (1978-05-01 -)
Unterthal Einöde UNTHAL_W8330 (1978-05-01 -)
Dietraching Weiler DIEIN1_W8331 (1978-05-01 -)
Kleingmain Weiler KLEAIN_W8330 (1978-05-01 -)
Bachkampel Einöde BACPEL_W8331 (1972-01-01 -)
Reiter Einöde REITER_W8331 (1972-01-01 -)
Kollersberg Einöde KOLERG_W8330 (1978-05-01 -)
Gaisberg Dorf Weiler GAIERG_W8331 (1972-01-01 -)
Holzschachten Einöde HOLTENJN68JJ
Eder vorm Wald Einöde EDEALDJN68JK (1978-05-01 -)
Lichtenberg Dorf LICERGJN68JJ (1972-01-01 -)
Weilberg-Siedlung Siedlung WEIUNG_W8330 (1972-01-01 -)
Holzner Einöde HOLNER_W8331 (1972-01-01 -)
Rott am Wald Siedlung ROTALDJN68IJ (1965 -)
Rackersbach Weiler Dorf RACACH_W8333 (1972-01-01 -)
Moosham Dorf MOOHAMJN68IJ (1978-05-01 -)
Oberpirsting Einöde OBEIN1_W8330 (1972-01-01 -)
Murauer Einöde object_381112 (1972-01-01 -)
Kronwitt Einöde KROITT_W8330 (1972-01-01 -)
Holzkeller Siedlung HOLLER_W8330 (1972-01-01 -)
Lichtlberg Einöde LICERG_W8331 (1972-01-01 -)
Axöd-Siedlung Siedlung AXOUNG_W8330 (1972-01-01 -)
Hinterhöll Einöde HINOLL_W8331
Untereschlbach Dorf UNTACH_W8330 (1978-05-01 -)
Tiefstadt Dorf Weiler TIEADT_W8330 (1978-05-01 -)
Hochwimm Einöde HOCIM1_W8331 (1972-01-01 -)
Lauterbach Weiler Dorf LAUACHJN68IJ (1978-05-01 -)
Luderfing Weiler LUDING_W8330 (1978-05-01 -)
Unterkampel Einöde UNTPEL_W8331 (1972-01-01 -)
Drittenbrei Einöde DRIREI_W8330 (1972-01-01 -)
Unterzeiling Einöde UNTIN1_W8330 (1978-05-01 -)
Holzhäuseln Weiler Einöde HOLELN_W8330 (1972-01-01 -)
Kaspersbach Weiler KASACH_W8330 (1972-01-01 -)
Oberkirchberg Siedlung OBEERG_W8330
Holzbruck Weiler HOLUCK_W8331 (1978-05-01 -)
Weilberg Weiler WEIERG_W8330 (1972-01-01 -)
Weinberg Dorf WEIERGJN68IJ (1972-01-01 -)
Peterskirchen Dorf PETHEN_W8330 (1978-05-01 -)
Pirsting Siedlung PIRING_W8330 (1972-01-01 -)
Stumsöd Einöde STUSOD_W8330 (1978-05-01 -)
Bruckhäuser Weiler BRUSER_W8330 (1978-05-01 -)
Mitterhof Weiler MITHOF_W8330 (1978-05-01 -)
Vorderhöll Weiler VOROLL_W8331
Au Einöde AUAUAUJN68JJ (1972-01-01 -)
Hub Einöde HUBHUB_W8330 (1972-01-01 -)
Loh Einöde LOHLOH_W8330 (1972-01-01 -)
Lug Einöde LUGLUG_W8330 (1978-05-01 -)
Weg Einöde WEGWEG_W8330 (1972-01-01 -)
Aign Weiler Einöde AIGIGN_W8330 (1978-05-01 -)
Axöd Weiler AXOXOD_W8330 (1972-01-01 -)
Berg Weiler BERERGJN68JK (1978-05-01 -)
Gall Einöde GALALL_W8331 (1972-01-01 -)
Gern Pfarrdorf GERERNJN68JJ (1972-01-01 -)
Gras Weiler GRARAS_W8330 (1978-05-01 -)
Haus Dorf Weiler HAUAUS_W8330 (1978-05-01 -)
Höll Einöde HOLOLLJN68JK (1978-05-01 -)
Rinn Einöde RININN_W8331 (1972-01-01 -)
Rott Dorf Weiler ROTOTTJN68IJ (1965 -)
Thal Weiler THAHALJN68JJ (1972-01-01 -)
Wimm Weiler WIMIMMJN68IJ (1972-01-01 -)
Oberthal Einöde OBEHAL_W8330 (1978-05-01 -)
Fuchsmühle Einöde FUCHLE_W8330 (1978-05-01 -)
Bruck Einöde BRUUCKJN68JK (1972-01-01 -)
Fußöd Weiler Einöde FUSSOD_W8330 (1978-05-01 -)
Gfürt Einöde GFUURT_W8330 (1978-05-01 -)
Käufl Einöde KAUUFL_W8330 (1978-05-01 -)
Stock Weiler Einöde STOOCK_W8331 (1972-01-01 -)
Straß Einöde STRAS1JN68IK (1978-05-01 -)
Straß Weiler Einöde STRASSJN68IK (1972-01-01 -)
Königsöd Einöde KONSOD_W8330 (1978-05-01 -)
Maißling Einöde MAIING_W8330 (1978-05-01 -)
Mitterpirsting Einöde MITING_W8330 (1972-01-01 -)
Kastenberg Einöde KASERGJN68JK (1978-05-01 -)
Fraunhofen Dorf FRAFEN_W8331 (1978-05-01 -)
Oberzeiling Weiler OBEING_W8330 (1978-05-01 -)
Simonsöd Dorf Einöde SIMSOD_W8330 (1972-01-01 -)
Altenburg Dorf ALTURGJN68JJ (1972-01-01 -)
Aichner Weiler AICNER_W8331 (1972-01-01 -)
Hetzenberg Dorf HETERG_W8330 (1978-05-01 -)
Heckengrub Einöde Weiler HECRUB_W8330 (1972-01-01 -)
Anzengrub Einöde ANZRUB_W8330 (1972-01-01 -)
Fuchsberg Einöde FUCERG_W8330 (1978-05-01 -)
Falterer Weiler FALRER_W8330 (1978-05-01 -)
Giglberg Einöde GIGERG_W8330 (1972-01-01 -)
Straßhäusln, Straßhäuseln Dorf STRELN_W8331 (1972-01-01 -)
Reiter am Wald Einöde REITER_W8330 (1978-05-01 -)
Kleeham Einöde KLEHAM_W8331 (1972-01-01 -)
Rushäusl Einöde RUSUSL_W8331 (1972-01-01 -)
Freiung Weiler FREUNG_W8330 (1978-05-01 -)
Gschwend Einöde GSCEND_W8330 (1978-05-01 -)
Afuswimm Einöde AFUIMM_W8330 (1978-05-01 -)
Zainach Weiler ZAIACH_W8331 (1978-05-01 -)
Kreuzöd Einöde KREZOD_W8330 (1978-05-01 -)
Friedhof St. Sebastian Gern Friedhof FRIERNJN68JJ (1972-01-01 -)
Kirchberg Kirchdorf Pfarrdorf KIRERGJN68IK (1972-01-01 -)
Niederndorf Dorf NIEORF_W8330 (1978-05-01 -)
Untermertsee, Edmertsee Dorf Weiler EDMSEE_W8331 (1972-01-01 -)
Zellhub Dorf ZELHUB_W8330 (1978-05-01 -)
Unterpirsting Einöde UNTING_W8330 (1972-01-01 -)
Rottmühle Einöde ROTHLE_W8330 (1972-01-01 -)
Neustatt Einöde NEUATT_W8330 (1972-01-01 -)
Pischelsberg Weiler PISERG_W8330 (1972-01-01 -)
Untermaisbach Dorf UNTAC5_W8331 (1978-05-01 -)
Kampelsberg Weiler KAMERG_W8331 (1972-01-01 -)
Prühmühle Einöde PRUHLE_W8330 (1978-05-01 -)
Sankt Sebastian Weiler SEBIAN_W8330 (1972-01-01 -)
Hartlwimm Einöde HARIMM_W8330 (1978-05-01 -)
Oberkampel Einöde OBEPEL_W8331 (1972-01-01 -)
Fäustlinger Einöde FAUGER_W8330 (1978-05-01 -)
Hänghub Weiler HANHUB_W8330 (1978-05-01 -)
Lindhof Weiler LINHOF_W8330 (1978-05-01 -)
Buchner Einöde BUCNER_W8331 (1972-01-01 -)
Taschnerhof Einöde TASHOF_W8331 (1972-01-01 -)
Dürrwimm Einöde DURIMM_W8330 (1978-05-01 -)
Wolfsberg Dorf WOLERGJN68IK (1972-01-01 -)
Asbach Einöde ASBACH_W8331 (1972-01-01 -)
Sandtner Einöde Weiler SANNER_W8331 (1972-01-01 -)
Pollersbach Weiler POLACH_W8330 (1972-01-01 -)
Eggenfelden Hauptort EGGDENJN68JJ
Spanberg Weiler SPAERG_W8331 (1978-05-01 -)



Städte und Gemeinden im Landkreis Rottal-Inn (Regierungsbezirk Niederbayern)

Städte: Eggenfelden | Pfarrkirchen | Simbach a. Inn
Gemeinden: Markt Arnstorf | Markt Bad Birnbach | Bayerbach | Dietersburg | Egglham | Ering | Falkenberg | Markt Gangkofen | Geratskirchen | Hebertsfelden | Johanniskirchen | Julbach | Kirchdorf a. Inn | Malgersdorf | Markt Massing | Mitterskirchen | Postmünster | Reut | Rimbach | Roßbach | Schönau | Stubenberg | Markt Tann | Markt Triftern | Unterdietfurt | Wittibreut | Markt Wurmannsquick | Zeilarn
Verwaltungsgemeinschaften: Bad Birnbach | Ering | Falkenberg | Massing | Tann |

Persönliche Werkzeuge