Eckernförde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Schleswig-Holstein > Kreis Rendsburg-Eckernförde > Eckernförde


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Eckernförde ist eine über 700 Jahre alte Ostseestadt in Schleswig-Holstein, etwa 25 Kilometer nordwestlich der Landeshauptstadt Kiel.

Wappen

Wappen Eckernförde

Allgemeine Information

Einwohner: 21.792 (31. Dez. 2013)

Politische Einteilung

Da Eckernförde auf eine offizielle Einteilung in Stadtteile und die Wahl von Ortsbeiräten verzichtet hat, sind die Stadtteilbezeichnungen historischen Ursprungs. Während die Abgrenzung der einzelnen Stadtteile in der Mitte und im Norden der Stadt auch heute noch keine größeren Probleme bereitet, ist die genaue Zuordnung aufgrund der regen Bautätigkeit nach dem Zweiten Weltkrieg im Süden innerhalb und außerhalb der damaligen Stadtgrenzen heute zum Teil schwierig.

→ Abschnitt Bevölkerungsverteilung und Stadtteile im Artikel Eckernförde. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Am 1. Januar 1974 wurden Teile der Gemeinden Barkelsby, Gammelby und Goosefeld eingegliedert.[1]

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Andere Glaubensgemeinschaften

Geschichte

Archäologische[2] Funde im heutigen Eckernförder Stadtgebiet belegen eine Besiedelung in zwei Epochen: in der Jungsteinzeit[3] (ca. 5000–2000 v. Chr.) und in der Eisenzeit[4] (ab ca. 500 v. Chr.).

→ Artikel Geschichte der Stadt Eckernförde. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Am 1. Januar 1974 wurden Teile der Gemeinden Barkelsby, Gammelby und Goosefeld eingegliedert.[1]

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Informationen über :
Ansprechpartnerin Ute Wittholz
Heimatgemeinschaft Eckernförde e.V.
AG Familienforschung
Carlshöhe 44
24340 Eckernförde
Tel. 04351 / 8 54 27 (Mo. und Do. 9 – 12 Uhr)
E-Mail: mail@heimatgemeinschaft-eck.de
Schleswig-Holsteinische Familienforschung e.V. in Kiel
c/o Landesarchiv Schleswig-Holstein
Prinzenpalais
24837 Schleswig
Webseite: http://shfam.genealogy.net

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine


Kirchenbücher

Archivpfleger
Hans-Peter Voß
Hindenburgstraße 26
24768 Rendsburg
Tel. 0 43 31 / 94 56 0-70
E-Mail: Hans-Peter.Voss@kkre.de
→ Öffnungszeiten: Mi. und Do. 8 - 16 Uhr (nur dann telefonisch zu erreichen) - Ein Besuch ist nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich !

Adressbücher

Historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

  • Die Ahnen des Staatswissenschaftlers und Soziologen Lorenz von Stein / Staack, Hans. In: Jahrbuch der Heimatgemeinschaft des Kreises Eckernförde 23, 1965, S. 39-53
  • Die Ahnenschaft des Jens Peter Petersen und ihr Hervorwachsen aus altmorsumer Stämmen / Schmidt, Karl.

Historische Bibliografie

  • Heinz Teufel & Christoph Rohde: Eckernförde – Porträt der Ostseestadt. Medien-Verlag Schubert, Hamburg 1994, ISBN 3-929229-21-8
  • Horst Slevogt: Eckernförde – Die Geschichte einer deutschen Kaufmannsstadt im Herzogtum Schleswig.
  • Jann Markus Witt (Hrsg.): Eckernförde. Geschichte einer Hafen- und Marinstadt. Convent, Hamburg 2006, ISBN 3-934613-96-9
  • Ilse Rathjen-Couscherung: Eckernförde unter britischer Besatzung. Selbstverlag der Heimatgemeinschaft Eckernförde e.V., Eckernförde 2008, ISBN 978-3-00-025744-5
  • Karl Friedrich Schinkel: Eckernförde – ein Spaziergang durch die Stadtgeschichte. Verleger: Dr. Rolf Stuhr, 42781 Haan, 3. Auflage 2009.

Weitere Bibliografie

  • Heinz-Herbert Schöning: Die Eckernförder Kreisbahnen. Kenning, Nordhorn 1998, ISBN 3-927587-70-2

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Eckernförde

Karten

Regionale Verlage und Buchhändler

Berufsgenealogen

Transkription

Heimat- und Volkskunde

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 184.
  2. Artikel Archäologie. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  3. Artikel Jungsteinzeit. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  4. Artikel Eisenzeit. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Weblinks

Offizielle Webseiten

http://www.eckernfoerde.de

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_290043
Name
  • Eckernförde (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
externe Kennung
  • wikidata:Q490453
  • opengeodb:15946
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 01058043
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 1524

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rendsburg-Eckernförde (1974-03-24 -) ( Landkreis ) Quelle

Eckernförde (- 1974-03-23) ( Landkreis ) Quelle

Eckernförde ( Standesamt ) Quelle

Eckernförde (St. Peter und Paul) ( Expositur Pfarrkuratie Pfarrei )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Schnaap Hof SCHAAP_W2331
Eckernförde Stadt ECKRDEJO44WL
Louisenberg Häusergruppe LOUERG_W2330
Engelsburg Gebäude ENGURG_W2331
Borby Dorf Stadtteil BORRBYJO44WL (1934-04-01 -)
Grasholz Häusergruppe GRAOLZ_W2331
Karlshöhe Stadtteil object_1175675 (1961)
Karlshöhe Stadtteil object_1175675 (1964)
Wilhelmstal, Wilhelmsthal Gut WILTAL_W2330
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge