Dolatz, OFB

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche





Ortsfamilienbuch
Familienbuch der katholischen Gemeinde Dolatz im Banat
Sindelfingen (2012)

Bibliografische Angaben

Titel:Familienbuch der katholischen Gemeinde Dolatz im Banat
Untertitel:mit den Filialen Gier, Rudna (bis 1899) und Tolwadia 1815-1982
Autor:Anton Neff
Herausgeber:Arbeitskreis Donauschwäbischer Familienforscher e.V. (AKdFF) (Hrsg.)
Erscheinungsort:Sindelfingen
Erscheinungsjahr:2012
Umfang:2 Bände, 1.665 Seiten
Eintrag bei der Deutschen Nationalbibliothek:http://d-nb.info/1043911170
Eintrag bei der Bayerischn Staatsbibliothek:http://gateway-bayern.de/BV041997872
Reihe ; Band:Schriftenreihe zur donauschwäbischen Herkunftsforschung ; Bd. 178; Deutsche Ortssippenbücher : [Reihe A] ; ...

Ergänzende Angaben

Bearbeiteter Zeitraum: 1815−1982
Bearbeitete Orte: Dolatz mit den Filialen Gier, Rudna (bis 1899) und Tolwadia (ab 1921 eigene Matrikelführung) sowie in den 1840er-Jahren vorübergehend Gad, Fodorhausen und Tschawosch
Bezug über:vergriffen


Weitere Informationen

Namenregister

Ortsregister

Standortnachweise

Archive genealogischer Vereine

weitere Bibliotheken

Nachweise von „Neff: Dolatz“ in deutschen Bibliotheken im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK)

Ergänzungen und Korrekturen

Kein Ortsfamilienbuch ist vollständig und ohne Fehler. Auf der Seite

Dolatz, OFB/Ergänzungen und Korrekturen

können Sie Ergänzungen und Korrekturen eingeben und finden. Geben Sie bitte zu Ihren Eintragungen immer die Quellen Ihrer Information an!Schriftenreihe zur donauschwäbischen Herkunftsforschung

Persönliche Werkzeuge