Dinkel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Name

Dinkel

Bekannte Namensträger

  • Dinkel Pankraz, Bischof zu Augsburg, * 9.2.1811 Staffelstein, + 8.10.1894 Augsburg. Aus: Der Bischof aus Staffelstein. Lebensstationen von Pankraz Dinkel (1811-1894), von Josef Urban, Bamberg/Staffelstein 1994

Sonstige Personen

  • Djnkel Hainric(us) cappellan(us), tunc domus huius..., aus: Giltbuch der Deutschordens-Kommende Ulm für Giengen 1341. Staatsarchiv Neuburg/D., DO-Kommende Ulm, Lit. Nr. 3 Bl. II. Wiedergegeben in: Unsere Schrift. Einführung in die Schriftkunde, von Heribert Sturm, Verlag Degener&Co., Neustadt a.d. Aisch 1998, Abb. 49 auf S. 48
  • 1842 erteilt man dem Bierbrauer und Speisewirt Dinkel Schildwirtschaftsgerechtigkeit, aus: Die Geschichte des Wirtsgewerbes in Ulm von Dr. Franz Müller, Ulm 1930

Zeitzeichen 1895

Persönliche Werkzeuge