Diepholz

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Niedersachsen > Landkreis Diepholz > Diepholz

Lokalisierung von Diepholz innerhalb des Kreises Diepholz

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_Diepholz_Kreis_Diepholz_Niedersachsen.png

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine


Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Weitere Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung DIEOLZJO42EO
Name
  • Diepholz (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • W2840 (- 1993-06-30)
  • 49356 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:15593
  • geonames:2937317
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 03251012
Fläche (in km²)
Haushalte
Karte
   

TK25: 3316

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Diepholz (1811 - 1814) ( Mairie ) Quelle S.213

Diepholz ( Landkreis )

Diepholz (1901) ( Amt Kreis ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Espeloge Wohnplatz ESPOGE_W2841
Tiefenwinkel Wohnplatz TIEKEL_W2841
Vossen-Bruchhof Wohnplatz VOSHOF_W2841
Willenberg Wohnplatz WILERGJO42EO (1901)
Sankt Hülfer Wiesen, St. Hülfer Wiesen Wohnplatz HULSEN_W2840
Kohlhöfen Wohnplatz KOHFENJO42EO (1901)
Osterheide Wohnplatz OSTID1_W2841
Zur Lindloge, Lindloge Wohnplatz LINOGE_W2841
Tollenhütte Wohnplatz TOLTTEJO42EN
Vossen-Neufeld Wohnplatz VOSELD_W2840
Neufeld Wohnplatz NEUELDJO42EO
Im Moor Wohnplatz IMMOOR_W2840
Hengemühle Wohnplatz HENHLE_W2841
Eschholt, Escholt Wohnplatz ESCOLT_W2840
Mehrholz Wohnplatz MEHOLZ_W2841
Dieckamp, Diekamp Wohnplatz DIEAMPJO42EO (1897 - 1908)
Diepholzer Fladder, Fladder Wohnplatz DIEDERJO42EO
Falkenhardt Wohnplatz FALRDT_W2841
Ossenbeck Wohnplatz OSSECK_W2841
Sankt Hülfer Bruch, St. Hülfer Bruch Wohnplatz HULUCH_W2840
Mehwegshütte, Mehweg Wohnplatz MEHTTE_W2840
Junkernhäusern Wohnplatz JUNSER_W2840
Lüdersbusch Wohnplatz LUDSCH_W2840
Hohensühn Wohnplatz HOHUHN_W2841
Heeder Bruch Wohnplatz HEEUCH_W2840
Diepholz Stadt DIEOL1JO42EO
Sankt Hülfer Neuenfeld, St. Hülfer Neufeld Wohnplatz SANELDJO42EO
Hemtewede Wohnplatz HEMEDE_W2840
Heede Ort HEEEDEJO42EP
Holle Wohnplatz HOLLLEJO42EP
Masch Wohnplatz MASSCH_W2840
Münte Wohnplatz MUNNTEJO42EO (1897 - 1908)
Sille Wohnplatz SILLLE_W2841
Hartlage Wohnplatz HARAGE_W2840
Kuhbartsweg Wohnplatz KUHWEGJO42EN
Moorhäuser Wohnplatz MOOSERJO42EO
Graftlage Wohnplatz GRAAGE_W2840
Apwisch Wohnplatz APWSCH_W2841
Fladder Wohnplatz FLADERJO42EO
Diepholzer Schloss Schloss DIEOSSJO42EO
Im Wilden Meere Wohnplatz IMWEER_W2840
Willenbergermarsch, Willenbergermasch Wohnplatz WILSCHJO42EN (1897 - 1908)
Ovelgönne Wohnplatz OVENNEJO42EO (1873 - 1908)
Wuttloge Wohnplatz WUTOGEJO42EN
Sankt Hülfe, St. Hülfe Ort HULLFE_W2841
Paradiek Wohnplatz PARIEK_W2841
Spannhake Wohnplatz SPAAKE_W2841
Fladdermannsbusch Wohnplatz FLASCH_W2840
In der Harre Wohnplatz INDRRE_W2840
Bockhop Wohnplatz BOCHOP_W2841
Diepholzer Bruch Wohnplatz DIEUCH_W2841
Diepholzer Bruchhütte Wohnplatz DIETTEJO42EN
Heeder Fladder Wohnplatz HEEDER_W2840
Dustmühle Wohnplatz DUSHLE_W2840
Fünf Häuser Wohnplatz FUNSE1JO42KR (1901)
Öhlen, Oehlen Wohnplatz OHLLEN_W2841
Aschen Ort ASCHEN_W2841
Schobrink Wohnplatz SCHINK_W2841
Groweg Wohnplatz GROWEGJO42EO (1897 - 1908)
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge